4.5 /5

Träume voller Schatten

Wenn Alptraum auf Wirklichkeit prallt

Kategorie: Literatur
Tags: Fantasy Märchen Märchenspinnerei Zwerg Nase Christina Löw Roman
von Ruka Jungblut

Patrick ist Model. Na ja, er möchte eines werden, daher pflegt er sein Aussehen mit äußerster Sorgfalt. Als er bei der Auswahl zu Germanys Next Topmodel – Men auftritt, steht der Kurs auf Erfolg. Bis zu einer Begegnung, die sein Leben verändert.

Patrick ist zu Höherem berufen als einer einfachen Arbeit als Lagerarbeiter oder Verkäufer. Daher sieht er es eher als Last an, jeden Morgen aufstehen zu müssen, um solch niedere Arbeiten zu verrichten. Auf dem Weg zu seinem aktuellen Job trifft er zudem ständig auf diese nervige kleine Gans Melissa, die sich ihm quasi an die Fersen heftet. Vermutlich, weil er so schön ist. Richtig verübeln kann er es ihr ja nicht, wenn sie nur nicht so nervig wäre. Bei der Vorauswahl zu Germanys Next Topmodel Men will er endlich seine Modelkarriere starten, um dem ganzen nieder-weltlichen Firlefanz entkommen zu können. Als er fast schon das Ticket zur Modelvilla in den Händen hält, muss er allerdings nochmal aufs Klo. Und auf dem Weg dorthin ändert sich alles. Statt um das Foto für die nächste Runde, kämpft Patrick plötzlich ums nackte Überleben.

Vorsicht – Harter Tobak!

Auch die Geschichte um Patrick und seine Träume schneidet – wie nahezu alle Adaptionen der Märchenspinnerei – ein äußerst ernsthaftes und sensibles Thema an: Sexuellen Missbrauch und seine Folgen. In detail- und bildgewaltigen Kapiteln beschreibt Christina Löw, was mit einem missbrauchten Seelchen geschieht und mit welchen Herausforderungen und Alpträumen es sich auseinandersetzen muss. Verdrängung, Konfrontation und der Weg aus dem Trauma werden in den Kontext des Märchens Zwerg Nase gesetzt und somit lesebereit abgemildert, ohne an ihrer Ernsthaftigkeit zu verlieren. Ganz märchengerecht muss Patrick zunächst stürzen und sich mit all seinen Ängsten und Alpträumen konfrontieren, um dann zu einem höheren Selbst aufzusteigen und als Held der Geschichte zu einem Happy End gelangen zu können. Und auch in Träume voller Schatten wird ein theoretisch-fantastischer Rahmen geboten, um sich mit einem Thema auseinanderzusetzen, das in unserer Gesellschaft gerne verdrängt, tabuisiert oder schlicht totgeschwiegen wird.

Meerschweinchen, Gänse, Eichhörnchen und Co.

Träume voller Schatten enthält nahezu alle Elemente, die das Märchen Zwerg Nase von Wilhelm Hauff ausmachen. In einer fiktiven, psychischen zweiten Ebene, die sich innerhalb der Geschichte durch Realität und Träume hindurch zieht, werden die Schrecken, die Patrick in seiner verletzten Seele verdrängt hat, hervorgeholt, zu den bildgewordenen Folgen des Traumas adaptiert und mit psychischen Tendenzen in Beziehung gesetzt. Die neue Form des Zwerges geht mit dem Wunsch nach unauffälliger „Hässlichkeit“ einher, um nicht mehr begehrenswert zu wirken. Eichhörnchen und Meerschweinchen, die im Originalmärchen eigentlich selbst Opfer sind, hier aber an der Verdrängung nagen, werden somit selbst zu ungewünschten Angreifern, die bedrohlich wirken. Und nicht zuletzt tritt auch der eigentlich Verursacher der Psychose auf den Plan: Nicht als hässliches Weib, sondern als angsteinflößender Zombie, der mit gierigen Fingern genau in die seelische Wunde bohrt, die Patrick eigentlich als längst abgehakt glaubte. Selbst die Gans, die ebenfalls in der Traumwelt gefangen ist, steht mit Rat und Tat zur Seite, wenngleich sie in der fiktiven Realität wohl auch in anderer Gestalt auftaucht als in der eines schnöden Federviehs.

Fazit

Träume voller Schatten hat mir rundherum gut gefallen. Nicht nur, dass ein solch tabuisiertes Thema auf den Plan gerufen wird, sondern auch die zarte, aber doch schonungslos konfrontierende Art, mit der es behandelt wurde. Mit fantastischen Elementen wird den Konsequenzen und teils „unschönen“ Wahrheiten zu Leibe gerückt, die mit dem Thema sexuellen Missbrauchs einhergehen und vor denen sich die Gesellschaft nur allzu gerne drückt. Für Betroffene ist das Thema und die Umsetzung sicherlich zwischendurch harter Tobak, doch das Weiterlesen lohnt sich, denn natürlich dürfen wir bei einem Märchen immer auf ein Happy End und eine glückliche Auflösung hoffen. Naja, vielleicht nicht für jeden.

Als einzigen Kritikpunkt möchte ich aufführen, dass sich manches Kapitel etwas gezogen hat, und auch die ein oder andere Figur aus den Träumen ein wenig mehr Beachtung hätte bekommen können. Aber das ist mal wieder – wie von mir gewohnt – Meckern auf sehr hohem Niveau.

Offenlegung: Christina Löw schreibt und lektoriert für Zauberwelten-Online. Diese Rezension wurde unabhängig von inhaltlichen Vorgaben geschrieben. 


4.5 /5

Konfrontierende Wahrheit

In Träume voller Schatten wir das Thema des sexuellen Missbrauchs mit phantastischen Elementen aus dem Märchen Zwerg Nase in Beziehung gebracht und so ein Rahmen geschaffen, der dem sensiblen Thema mehr als gerecht wird.

Positiv:
  • Schonungslos konfrontierend
  • Zarter Rahmen für ein sensibles Thema
  • Gelungene Umsetzung der Elemente aus Zwerg Nase
Negativ:
  • Ab und an wirkt ein Kapitel ein wenig in die Länge gezogen
Weitere Informationen:
Ruka Jungblut
Über den Autor

Fantasybegeisterte Katzenfanatikerin mit Hang zur Drachensehnsucht.

Artikel: Träume voller Schatten
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

4.5 /5

Der Axolotlkönig - Sehen durch fremde Augen
Literatur

Leonie freut sich auf den Umzug und die neue Schule. Begeistert kauft sie sich einen komplett neuen Look, mit dem sie in ihr neues Leben starten möchte. Doch bevor es richtig anzufangen vermag, scheint es schon wieder beendet. Aber Hilfe ist nahe – unerwartet nahe sogar.

3 /5

Ein Mantel so rot - Zoyka und der rasende Wolf
Literatur

Zoyka wünscht sich nur eines, nämlich dass ihr Mann Venko gesund aus dem Krieg zurückkehrt, um mit ihr eine Familie zu gründen. Als er endlich wieder da ist, schließt sie ihn in die Arme ... und erstarrt. Denn irgendwas ist falsch.

4 /5

Kein Schnee im Hexenhaus - Hansi und Grete auf LSD
Literatur

Hansi und Grete sind im Drogenbusiness ganz groß – bis plötzlich die Polizei vor der Tür steht und die beiden Jugendlichen filzen will. Mit einem Rucksack voller Muntermacher türmen die beiden in den Wald, wo sie sich erst verlaufen und dann aufgegriffen werden.

3.5 /5

Zarin Saltan - Die Entwicklung einer Studentin
Literatur

Anna wird von ihren Freundinnen überredet, bei einer Dating-Show mitzumachen. Und nur ihnen zu Liebe geht sie auch wirklich hin. Daher ist sie völlig perplex, als sie dort plötzlich ihre große Liebe findet. Aber ihre Freundinnen haben andere Pläne.

3.5 /5

Leuchtendschwarzer Rabenmond - Ein Märchen gegen falsche Vorurteile
Literatur

Cosima freut sich auf das Wochenende mit ihren Freunden. Nur sie, die Natur, ein wenig Alkohol und vielleicht eine neue Droge. Doch nach einer berauschenden Nacht bleibt nur gespenstische Stille. Und Miles, der neben einem blutigen Messer sitzt.

4.5 /5

Im Bann der zertanzten Schuhe - Märchenhaftes Drama im modernen Gewand
Literatur

Jonas ist Soldat. Fünf Jahre hat er gedient und zu viele Erinnerungen mitgenommen. Sophie ist Ballerina. Doch seit ihre Mutter gestorben ist, hat sie Angst vor der Bühne. Das Schicksal führt sie zusammen und konfrontiert sie mit der Wahrheit.

Artikel mit gleichen Tags

Festival Fantasia - Fantasie wird real!
Veranstaltungen
Tags: Fantasie Fantasy Ork Dunkelelfen Krieger Elbauenpark Magdeburg

Am 6. und 7. Juli 2019 ziehen fantasievolle Gestalten in den Elbauenpark Magdeburg.

FaRK 2019 (Vorschau) - Familientreffen der phantastischen Szene
Veranstaltungen
Tags: LARP FaRK Landsweiler-Reden Cosplay Steampunk Fantasy

40.000 Quadratmeter Fläche, jede Menge Ausstellende, Vorträge, Konzerte und Larp-Angebote, ein kunterbuntes Familientreffen der phantastischen Szene, und das alles ohne Eintritt? Das gibt es auf der FaRK, dem Fantasie- und Rollenspielkonvent.

5 /5

Die 13 Gezeichneten - Magie, Pulverdampf und Rebellion
Literatur
Tags: Fantasy Judith Vogt Christian Vogt Bastei Lübbe Das Geheimnis der Zeichen Roman

Mit ihrem Trilogie-Auftakt „Die 13 Gezeichneten“ beweisen Judith und Christian Vogt, dass Schießpulver, Magie und Gesellschaftskritik eine hervorragende Mischung ergeben.

5 /5

Hiobs Spiel - Buch 2  - Traumtänzer
Literatur
Tags: Hiobs Spiel Roman Tobias O. Meißner Golkonda

Wir kehren zurück in die Hölle und tanzen manisch lachend an ihren Grenzen. Wir spielen erneut das Spiel. Hiobs Spiel.

Die Reise: Roman - Klongenerationen auf Weltallmission
Literatur
Tags: Marina Lostetter Roman Sci-Fi Heyne Weltraum

Im Jahr 2088 beginnt die Reise ins Weltall, zu einem mysteriösen Objekt, das mehrere hundert Jahre entfernt liegt. Die Crew ist allerdings keine gewöhnliche – sie besteht aus Klonen, deren Eigenschaften auf den Erfolg der Mission ausgerichtet sind.

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten - Wayfarer-Reihe 1
Literatur
Tags: Science Fiction Roman Becky Chambers Wayfarer Space Opera queer

Becky Chambers erzählt in ihrer humorvollen Space Opera von der bunt gemischten Crew der Wayfarer, die in einen abgelegenen Winkel des Universums aufbricht, um einen Raumtunnel anzulegen. Was zunächst nach einem Routineauftrag klingt, bringt schnell mehr Probleme mit sich, als Captain Ashby gedacht hätte …

Weitere Artikel

4.5 /5

A Plague Tale Innocence - Ein Märchen über Pest und Unschuld
Games

Zwei Geschwister auf der Flucht vor der Inquisition im pestverseuchten Frankreich des 14. Jahrhunderts müssen sich zwei tödlichen Gefahren stellen. Die eine scheut das Licht, die andere die Dunkelheit.

Tränen einer Göttin - Spiele-Comic im fernen Osten
Literatur Pen & Paper

Der Spiele-Comic führt uns in den fernen Osten, wo es gilt, sechs Tränen und ihre Räuber ausfindig zu machen. In diesem Zuge dürfen wir auch gleich eine ganze Stadt entdecken.

Komanauten - Reise durch das Unterbewusstsein
Brett- und Kartenspiele

Mit kluger Würfelmechanik und abwechslungsreichen Geschichten gilt es, Dr. Strobal aus dem Koma zu wecken.