Kurz vorgestellt: Frühjahr 2016: Spieleneuheiten

Es bleibt kooperativ

// Brett- und Kartenspiele

Nach dem frostigen Winter – dieses Jahr auch April genannt – geht es Richtung Sommer. Wir haben für euch auf der Spielwarenmesse Nürnberg nach interessanten Neuheiten Ausschau gehalten und stellen Euch eine Auswahl vor.

In Ashes: Aufstieg der Phönixmagier (Plaid Hat Games) kämpfen zwei Magier gegeneinander. Mit Karten und Würfeln werden Verbündete beschworen, um den Mitspieler zu attackieren. Wer zuerst keine Lebenspunkte mehr besitzt, verliert.

Bei Boss Monster: Baue deinen Dungeon! (Pegasus Spiele) wird mit Karten eine Höhle mit Monstern und Fallen gebaut. Für Helden, die beim Durchstreifen der Höhlen sterben, erhalten die Spieler Siegpunkte.

Die Spieler bahnen sich bei Fireteam Zero (Heidelberger Spieleverlag/Ulisses Spiele) einen Weg vorbei an tödlichen Monstern, mit dem Ziel, das ultimative Böse zu besiegen. Spezielle Fähigkeiten der Spieler werden durch ein Kartendeck dargestellt.

Game of Thrones: Das Trivia-Spiel (Fantasy Flight Games ) beinhaltet Fragen rund um die gleichnamige TV-Serie. Richtige Antworten werden mit der Herrschaft über Orte belohnt. Wer die meiste Orte kontrolliert, gewinnt.

Bei Das Grimoire des Wahnsinns (Iello) sind die Spieler angehalten, ein gefährliches Buch zu schließen. Damit dies gelingt, müssen die Spielkarten taktisch klug ausgespielt und alle Monster aus dem Buch besiegt werden.

Mage Wars Academy: Grundspiel (Arcane Wonders) ähnelt Mage Wars Arena. Wie beim Original duellieren sich zwei Zauberer, dieses Mal jedoch nicht auf einem Spielbrett. Außerdem wurden die Regeln vereinfacht und der Einstieg erleichtert.

Relic: Hallen von Terra (Heidelberger Spieleverlag) erweitert Relic um einen neuen Spielplan, welche das Heilige Terra und den roten Planeten Mars darstellt. Des Weiteren sind drei neue Szenariobögen sowie Gefahren-, Missions- und Verderbniskarten enthalten.

Bei Star Wars: Rebellion (Fantasy Flight Games) müssen sich die Spieler im Konflikt zwischen Imperium und Rebellenallianz für eine Seite entscheiden. Sie entsenden als imperialer General Truppen oder kämpfen als Anhänger der Rebellen mit Guerillataktiken und Sabotage.

T.I.M.E. Stories: Hinter der Maske (Space Cowboys) ist die 2. Erweiterung zu T.I.M.E. Stories. Die Reise führt nach Ägypten im Jahr 1146. Im Tal der Könige soll das Geheimnis eines Pharaos gelüftet werden.

Bei Warhammer Quest: Abenteuerkartenspiel (Heidelberger Spieleverlag) bekämpfen die Helden der Alten Welt gemeinsam Orks, Goblins, Ghoule, Rattenmenschen, Trolle und andere Kreaturen.

Werwölfe: Vollmondnacht (Ravensburger Spieleverlag) wird nur eine Runde gespielt. Doch auch hier versuchen Werwölfe Dorfbewohner umzubringen und umgekehrt.

Die Zwerge: Die Saga-Erweiterung (Pegasus Spiele) erweitert das Grundspiel Die Zwerge um einen neuen Spielplan, 75 Ork-, Troll- und Albae-Figuren, weitere Miniaturen und neue Szenarien und Bedrohungen.

Mehr zu Themen: Brett- und Kartenspiele
Willkommen in der Community

Was ist Deine Meinung?

Nenne uns deine Meinung zu dieser Meldung!

Pro Meinung bekommt dein Avatar "Erfahrungspunkte" gutgeschrieben. So wird dein Avatar mit der Zeit immer stärker, erhält Abzeichen und nimmt automatisch an exklusiven Gewinnspielen teil!