Zähmung

Der Debütroman von Farina de Waard

Kategorie: Literatur
Tags: Farina de Waard Roman Fantasy Das Vermächtnis der Wölfe
von Christina Löw

Sina lebt ihr ganz normales Leben mit ihren Eltern in Lyrra – so heißt die Welt der Menschen in der Reihe Das Vermächtnis der Wölfe. Noch weiß sie nicht, dass sie gar nicht von ihren biologischen Eltern großgezogen wurde und in Tyarul geboren ist – der düsteren anderen Dimension, die mittelalterlich anmutet und von einer grausamen Tyrannin beherrscht wird. Außerdem gibt es in Tyarul Magie und diese Welt wird beileibe nicht nur von Menschen bevölkert.

Eines Tages kommt Sina nach Hause und findet ihre Eltern ermordet vor. Als wäre das nicht schon genug, wird sie kurz darauf auch noch nach Tyarul verschleppt. Dort wird sie in Gefangenschaft der Ratkenkönigin Zayda gefoltert. Umgebracht werden soll sie aber nicht, schließlich möchte die Tyrannin Informationen von ihr …

Dem Tode nahe wird Sina gerettet: Ihr unbekannte Helfer befreien sie aus Zaydas Festung und bringen sie mehr schlecht als recht in Sicherheit. Allerdings warten nun neue Schwierigkeiten auf Sina: Eine davon ist die ihr fremde Dimension, eine andere ist die Tatsache, dass auch ihre Retter etwas Großartiges von ihr erwarten oder sie zumindest wie jemand Besonderen behandeln. Und Sina hat keine Ahnung, wieso.

Bei den Miakoda

Des Rätsels Lösung offenbart sich Sina, als sie schließlich in einem kleinen Dorf namens Ornanung landet. Dort erfährt sie von einer Prophezeiung, die eine junge Frau namens Zenay erwähnt, die Tyarul erretten und aus den Klauen der dunklen Ratkenkönigin befreien wird. Allerdings soll diese Retterin von den Miakoda abstammen, die sich vor langer Zeit einmal in Wölfe verwandeln und mit  diesen sprechen konnten. Und wie die Miakoda es einst gewesen sind, soll auch sie eine starke Magierin sein – immerhin gilt es Zayda, die sich dunkler Magie bedient, zu besiegen.

Das klingt alles nicht gerade nach Sina … bis sie eines Tages feststellt, dass sie magische Fähigkeiten besitzt. Aber damit sind die Probleme nicht gelöst, vielmehr türmen sie sich immer enger um Sina herum und drohen sie zu ersticken.

Einmal Weltrettung, bitte?

In groben Zügen gleicht Sinas Abenteuer einer klassischen Heldengeschichte, in der es gilt, eine Welt von einer düsteren Macht zu befreien. Das stimmt auch soweit. Dennoch ist Das Vermächtnis der Wölfe so viel mehr – was sich schon anhand des ersten Bandes gut erkennen lässt: In allen großen und kleinen Einzelheiten der Geschichte steckt sehr viel Liebe zum Detail, das bezieht sich sowohl auf die Welt an sich als auch auf die Charaktere. Genau dies ist es, was die Trilogie eben nicht zu einem Abklatsch macht, sondern positiv abhebt. Dadurch wird Das Vermächtnis der Wölfe mit Leben erfüllt.

Ein Interview mit Farina de Waard findet sich hier.

Zähmung (Das Vermächtnis der Wölfe 1)
Farina de Waard
Fanowa Verlag, 5. Auflage, 2015 (1. Auflage: 2013)
791 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-945073-00-1
Website: Die Reihe Das Vermächtnis der Wölfe


Christina Löw
Über den Autor

Buchstabenverliebte Autorin, Lektorin und Übersetzerin.

Artikel: Zähmung
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Farina de Waard - Vermächtnis der Wölfe
Literatur

Die Autorin und Selfpublisherin Farina de Waard gibt im Interview Einblicke in die Entstehung ihrer Reihe Vermächtnis der Wölfe und erklärt, wie das parallel mit dem Schreiben und Veröffentlichen funktioniert.

Artikel mit gleichen Tags

Farina de Waard - Vermächtnis der Wölfe
Literatur
Tags: Farina de Waard Interview Autor Fantasy

Die Autorin und Selfpublisherin Farina de Waard gibt im Interview Einblicke in die Entstehung ihrer Reihe Vermächtnis der Wölfe und erklärt, wie das parallel mit dem Schreiben und Veröffentlichen funktioniert.

VOX – Ohne Worte - Christina Dalchers Dystopie macht wütend – aber nicht so, wie sie sollte
Literatur
Tags: Christina Dalcher Dystopie Roman Amerika Verlag S. Fischer

Im Amerika der Zukunft werden Frauen ihrer größten Waffe beraubt: ihrer Stimme. Christina Dalchers Debüt „Vox“ wird als große, feministische Dystopie gehandelt, doch lässt sie ihre Leser*innen wirklich so sprachlos zurück, wie der Titel verheißt?

Die Legende der Weber (Band 1 & Band 2) - Abenteuerreise durch uralte Konflikte
Literatur
Tags: Weber Fantasy Chaospony Verlag Nicolas von Szadkowski Roman

Nilas lebt bei seinem Ziehvater ein einfaches Leben. Doch eines Tages stolpert er gegen einen eleganten Herren, der wiederum in einen Marktstand stürzt. Und schon geht es um nichts Geringeres als Leben und Tod.

Weltenmalerin - Im Geist des Riesen
Literatur
Tags: Gedankenreich Verlag Jaqueline Kropmanns Science Fantasy Romance Weltraum

Reegan lebt auf einem Raumschiff, das die letzten Menschen beherbergt. Doch sie will das Universum nicht nur durch ein Fenster sehen und flieht. Kaum geflohen, öffnen sich ihr Raum und Zeit und eine wartende Welt, die nur sie retten kann.

Der Rebell - Schattengrenzen 2
Literatur
Tags: Schattengrenzen Tanja Meurer Urban Fantasy Thriller Sandmann Homo Littera Mystery queer

Oliver überlebt nur knapp ein Massaker, das sein Vater an der eigenen Familie begeht. Monate später versucht der junge Mann zurück in ein normales Leben zu finden, doch Geistererscheinungen verfolgen und quälen ihn und seine beiden Brüder.

Dragonsgate College - Mit Magie, Kampf und List zum erfolgreichen Studienabschluss
Brett- und Kartenspiele
Tags: Brettspiel Asmodee Fantasy

Mit ungewöhnlicher Würfelmechanik bauen wir unser phantastisches Studentenhaus prestigeträchtig aus. Ein solides strategisches Spiel, das auch für Gelegenheitsspieler erschließbar ist.

Weitere Artikel

Sumpfkleckse - Ein Halloween-Rezept
Rezepte

Halloween ist die Zeit fürs Grausige – und fürs Leckere! Mit dem Rezept für Sumpfkleckse aus dem Kochbuch „Zauberhafte Küche“ kommt was Süßes auf den schaurigen Partytisch.

Wege der Vereinigungen (DSA) - Alles, was Sie über aventurische Liebe wissen wollten ...
Pen & Paper

Von einem schlecht gewählten Titel über aventurische Geheimbünde zu einem Aprilscherz zu dem erfolgreichsten Crowdfunding der DSA-Geschichte – was ist drin im heiß diskutierten Band?

Alice im Düsterland - Einmalige Spielbuchkost
Pen & Paper

In Jonathan Greens düsterer Interpretation des Wunderlandes begleiten wir Alice auf ganz eigenen Wegen. Im Spielbuch bestimmen wir selbst, welche Richtung Alice einschlagen soll.