Mr. Hurley & die Pulveraffen – Voodoo

Piraten-Comedy, Grog `n´ Roll und Plankrock

// Musik

Rund fünf Jahre ist es her, dass die bunte Piratentruppe aus Osnabrück zum ersten Mal auf die Bühne stieg. Damals spielten sie noch Cover-Songs und nur ein eigenes Lied gehörte zu dem Repertoire. Doch nun treten sie nicht nur in Wacken auf, auch auf beim Mittelalterlichen Spectaculum (MPS) gehören sie mittlerweile zu den Dauergästen. Auf dem neuen Album Voodoo führen sie klar ihren Erfolgskurs weiter. 

Die Musik
Musikalisch findet man mit "Voodoo" das wohl abwechslungsreichste Album der Band. Die Stücke zeigen gut das musikalische Repertoire der Piraten und es macht schrecklich viel Spaß ihnen zuzuhören. Bei der Instrumentenauswahl und dem Arrangement greifen sie stets zu passenden Klängen und bleiben dem nautischen Thema durchgehend treu. Auch der Gesang ist über die letzten Alben ein ganzes Stück gewachsen, was dem geneigten Hörer bereits vom ersten zum zweiten Album auffallen konnte. Anfangs wollte Mr. Hurley noch sehr tief und kräftig piratig klingen, schoss dabei jedoch teilweise über das Ziel hinaus.

Doch dieser musikalische Dämpfer gehört der Vergangenheit an. Auf dem neuen Album, und übrigens auch bei Live-Auftritten, scheint der Frontmann nun endlich den richtigen Weg für seine Stimmbänder gefunden zu haben. Die richtige Mischung aus Piraten- und Singstimme ist charakteristisch für die neuen Songs.

Die Worte
Die größte Stärke der Band liegt definitiv in den Texten. Sämtliche selbst geschriebenen Werke sind durchgehend unterhaltsam wie auch originell. Die Lieder verbreiten ganz klar gute Laune und werfen das ein oder andere Schmunzeln auf die Lippen. Freunde von tragenden und ernsthaften Balladen sind hier fehl am Platz – und so soll es auch bleiben!

Wie man es aus dem vorherigen Album "Grog´n Roll" kennt, werden die Stücke von einem kleinen Hörspiel unterbrochen. Im Gegensatz zu den damaligen Monologen des Captains der Lightning hören wir nun einen Dialog mit mehreren Personen und passenden Soundeffekten. Auch das ist eine klare Steigerung zu dem vorherigen Werk. Das Hörspiel fügt sich selbstverständlich in das humorvolle Gesamtbild der Scheibe ein. Zeitgleich sorgt es noch mit gewollt holprigen Übergängen für die Einleitung des folgenden Stücks.

Goldene Taler
Das Album kann man in verschiedenen Formen erwerben. Wer es bevorzugt, sein gekauftes Produkt auch anfassen zu können, wird mit einem wunderschön gestalteten CD-Cover und Booklet belohnt. Die Texte zum Mitsingen findet man hier auch gleich mit. Für 15€ (Verkauf im eigenen Shop) landet die CD in eurem Regal.
Für die Puristen bieten Amazon, Google Plays Music und andere Anbieter das komplette Album zum Download für ca. 10€ an.

Wer die Lieder der Pulveraffen einmal selber nachspielen möchte, findet hier den kostenlosen Download eines Songbooks.

Das schnelle Fazit für die Fans der Pulveraffen
Das Album ist großartig! 15 mal feinster Piraten-Humor in musikalischer Form und wie immer: vier Miniepisoden eines kleinen Hörspiels. Kauft das Album! Es ist sehr gut!

Reinhören in die ein-Minuten-Vorschau-Schnipsel könnt ihr hier.

Und zu guter Letzt, der Erfolgssong "Blau wie das Meer" live vor den Massen auf dem Wacken:

Mr. Hurley & die Pulveraffen
Voodoo
(Timezone, 2015)
Webseite: Mr. Hurley & die Pulveraffen

Mr. Hurley & die Pulveraffen – Voodoo jetzt kaufen!

Mehr zu Themen: Musik
Willkommen in der Community

Was ist Deine Meinung?

Nenne uns deine Meinung zu dieser Meldung!

Pro Meinung bekommt dein Avatar "Erfahrungspunkte" gutgeschrieben. So wird dein Avatar mit der Zeit immer stärker, erhält Abzeichen und nimmt automatisch an exklusiven Gewinnspielen teil!