4.5 /5

Bayonetta 2

Eine Haarpracht gegen Himmel und Hölle

Kategorie: Games
Tags: Bayonetta Switch Platinum Games Sega Hack&Slay Nintendo Amiibo Engel
von Marc Haarmann

Als Bayonetta 2 im Jahr 2014 exklusiv für Nintendos WiiU angekündigt wurde, blieben viele Fans des Erstlings enttäuscht außen vor. Schließlich wurde das erste Bayonetta im Jahr 2009 noch für PS3 und Xbox360 veröffentlicht. Doch SEGA hatte trotz des Erfolges kein Interesse mehr an der Marke. Nintendo sah darin die Chance eines einzigartigen Exklusivdeals und ermöglichte schließlich die von Fans sehnlichst erwartete Fortsetzung. Nach dem überragenden Erfolg der Switch ist die Umbra-Hexe auf Nintendos Hybrid-Handheld sehr gut aufgehoben. Als wäre dies nicht genug, gibt es den ersten Teil als Download-Code oben drauf.

Doch wer ist Bayonetta eigentlich und warum liegen hier überall Haare rum? Gerade um diese Frage zu beantworten, lohnt es sich, den beigefügten ersten Teil vor dem zweiten zu spielen.

Allein gegen Himmel und Hölle

Zum Zeitpunkt des Geschehens sind genau 20 Jahre vergangen, seitdem ein geheimnisvoller Sarg am Grunde eines trüben Sees gefunden wurde. Aus dem Sarg entstieg eine junge Frau, die ihrer Erinnerung beraubt wurde. Doch schon sehr bald entpuppte sie sich als eine mächtige Hexe mit verheerenden Kräften. Insbesondere ihre Haarpracht, mit der sie Dämonen aus der Hölle beschwören kann, ist für die Scharen der Engel eine ernste Bedrohung … – Moment mal! Wir sind also nicht die Guten?

Nun, wer hier letztlich Gut und wer Böse ist, lässt sich nicht pauschal aus der Herkunft ableiten. Fakt ist, dass uns unentwegt immer verrücktere Kreaturen des Himmels (Paradiso) und im zweiten Teil auch aus der Hölle (Inferno) angreifen und wir diese möglichst spektakulär in Rente schicken. Dabei entfaltet sich eine äußerst epische als auch verrückte Geschichte um die Umbra-Hexen und die Lumen-Weisen, die einst Verbündete waren, doch schließlich in einen erbitterten Krieg miteinander gerieten. Bayonetta 2 setzt das Wissen über den Hintergrund und viele Charaktere voraus, weshalb wir hier keine weiteren Details über den Inhalt nennen werden.

Kampf mit Stil

Wer der teils grotesken Handlung nicht gänzlich folgen kann, kann sich auch komplett auf das Gameplay konzentrieren, denn hier zieht Bayonetta alle Hexenregister. Ausgestattet mit vier Waffen, die an Armen und Beinen befestigt sind, vollführen wir heftige Nah- und Fernkampf-Kombos, die wir im Laufe des Spiels durch neue Techniken immer vielfältiger erweitern können. Durch besonders spektakuläre Kombos erhalten wir die Möglichkeit für besonders harte Finishermoves, in denen wir Gegner z. B. in eine Guillotine oder einen Schredder werfen. Gegnerischen Angriffen weichen wir in letzter Sekunde aus und aktivieren dadurch die Hexenzeit. Die Gegner bewegen sich dann in Zeitlupe, während wir normal handeln. So kommen wir bei stark gepanzerten Gegnern an die gut geschützten Schwachpunkte. Große Gegner und Bosse besiegen wir mit einem Hexenklimax. Dazu ruft Bayonetta durch ihre Frisur einen Höllendemon herbei, der den Bossgegner endgültig zerlegt. Je nachdem, wie schnell wir auf die Taste drücken, multipliziert sich unser Punktezähler.

Die Quicktimesequenzen ziehen sich durch beide Spiele und bestimmen einen Großteil der gebotenen Action. Da die Switch-Tastenbelegung im Gegensatz zu Microsofts Controller alle Buchstaben vertauscht hat, würde man als Nintendo-Neuling so ziemlich jede Sequenz verhauen. Doch zum Glück wird auch die Position der Buttons angezeigt, sodass man trotzdem die richtigen Tasten trifft. Bayonetta 2 gibt dem Spieler allerdings mehr Zeit zum Reagieren als der Vorgänger, was uns einige unnötige Tode erspart.

Von Reinplatin bis Stein

Unser Kampfstil bestimmt überdies auch unsere Wertung. Jede Kampfsequenz ist ein in sich abgeschlossener Kampf, in dem unsere Leistung nach Zeit, Stil, genutzten Items und der Anzahl unserer Fehlversuche bewertet wird. Vom Reinplatin bis zur peinlichen Steintrophäe können wir beweisen, ob wir ein Fingerakrobat oder hilfloser Buttonsmasher sind.

Bayonetta 2 bietet zudem zusätzliche Herausforderungslevel, in denen wir Gegner auf bestimmte Art und Weise besiegen müssen, um zu bestehen. Hierdurch verlängern wir unsere Lebens- und Magiebalken dauerhaft. Die Herausforderungen können beliebig oft wiederholt werden. Die Wertungen für die Herausforderungen fließen schließlich in das Endergebnis des Levels ein. Es lohnt sich also, die Gebiete gründlich zu untersuchen.

 

Besiegte Gegner hinterlassen Heiligenscheine. Mit Hilfe der Heiligenscheine kaufen wir neue Techniken, Waffen, Items (in Form von Lutschern) und andere Extras. Amiibobesitzer können neben neuen Outfits bekannter Nintendo-Maskottchen jeweils einmal pro Tag pro Amiibo 30.000 Heiligenscheine hinzufügen, womit ein nicht zu unterschätzender Vorteil entsteht. Ohne diese teuren Helfer muss das Spiel mehrmals beendet werden, um sämtliche Extras freizuschalten.

Neue Features

Damit dies nicht zu langweilig wird, kann man die Hauptstory von Bayonetta 2 von nun an auch im Koop-Modus spielen. Dabei übernimmt man die Umbra-Hexe Jeanne, auch wenn dies erzählerisch keinen Sinn ergibt. Spaß macht es trotzdem allemal!

Darüber hinaus wurde Bayonetta gegenüber der WiiU-Version um weitere Verbesserungen bereichert. Das Geschehen auf dem Bildschirm läuft nun in butterweichen 60 Frames pro Sekunde. Im Handheldmodus gibt es geringfügige Abstriche, die aber nicht ins Gewicht fallen.

Anfänger können beide Spiele übrigens durch einen automatischen Modus erleichtern. Dann übernimmt der Computer die Ausführung der Kombos und man schnetzelt sich ohne Gefahr einer Sehnenscheidenentzündung spektakulär durch das Spiel. Dieser Modus ist allerdings nur auf den einfacheren Stufen aktivierbar und empfiehlt sich insbesondere, wenn man der Geschichte folgen will.

Zwischen Klischee und Bildgewalt

Erzählerisch sind Bayonettas Abenteuer sehr unterhaltsam, doch manchmal auch übertrieben vulgär. Auf der anderen Seite sind die Nebencharaktere gerade wegen ihrer Klischeehaftigkeit sehr einprägsam. Da ist der obercoole Barkeeper Rodin, der uns neue Waffen aus der Hölle besorgt. Tollpatsch Enzo ist ein Abziehbild des Schauspielers Joe Pesci und versorgt uns meist widerwillig mit Informationen. Romantiker Luka hinterlässt informative Tagebucheinträge über das ganze Level verteilt und wird regelmäßig von Bayonetta abserviert. Für die kleine Cereza aus dem ersten Bayonetta empfindet man allerdings mehr Mitgefühl als für den arroganten Teenager Loki, den wir im zweiten Teil begleiten sollen. Der große Star des Spiels sind allerdings die bombastischen Schlachten, die auf mehreren Ebenen stattfinden. Teilweise passiert so viel auf dem Bildschirm, dass Zuschauer mehr vom Spiel haben als der Spieler.


4.5 /5

Bayonettas Abenteuer sind episch, unterhaltsam und herausfordernd. Auch, wenn sich die Storyelemente teilweise wiederholen, bietet Bayonetta 2 genug Abwechslung, um beide Teile gleichermaßen zu genießen. Wer den Nachfolger unbedingt noch nachholen will oder gar den Erstling verpasst hat, macht mit dem Kauf von Bayonetta 2 nichts falsch. Hier bekommt man zwei Spiele für den Preis von einem und dazu neue Features wie einen Multiplayer und Amiibounterstützung.

Positiv:
  • grafisches Update und flüssigere Darstellung
  • Koop-Multiplayer
  • Amiibo-Unterstützung
  • Teil 1 gibt’s als Download gratis dazu
  • Schwierigkeitsgrade für Anfänger und Profis
Negativ:
  • Amiibos verschaffen einen eingreifenden Vorteil im Fortschritt
  • Spielaufbau der beiden Teile gleicht sich
  • einige Items sind übertrieben teuer, was zu lästigem Grind führt
Weitere Informationen:
Marc  Haarmann
Über den Autor

Marc Haarmann schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Bayonetta 2
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Xenoblade Chronicles 2 - Herr der Klingen
Games
Tags: Xenoblade Nintendo Switch Monolith Soft Nintendo Rollenspiel

Nach Mario Odyssee stiehlt Nintendo den High-End-Konsolen mit einem weiteren Exklusivtitel erneut die Show und zeigt mit Monoliths epischem JRPG Xenoblade Chronicles 2, was für eine Power hinter der kleinen Hybrid-Konsole steckt.

4.5 /5

Yakuza 6: The Song of Life - Ein Drachen geht in Rente
Games
Tags: Yakuza Kazuma Kiryu PS4 Sony Sega The Song of Life Lied des Lebens

Der mittlerweile in die Jahre gekommene Ex-Yakuza Kazuma Kiryu kämpft sich in seinem siebten und letzten Abenteuer erneut durch die Straßen Japans, um das Verschwinden seiner Ziehtochter aufzuklären.

Alien: Isolation - Das erste Alien-Spiel, in dem das Alien genauso tödlich ist wie sein filmisches Vorbild
Games
Tags: Science Fiction Alien Aliens PS4 XboxOne Windows PS3 Xbox360 Sega

Als im Jahr 1979 der Film Alien von Ridley Scott erschien, waren viele Gamer der heutigen Generation noch gar nicht geboren. Doch seine Popularität machte das Xenomorph genannte Wesen zu einem Klassiker.

Die Hörspielwiese 2018 - Interview mit Eva und Martin
Veranstaltungen
Tags: Hörspielwiese Hörspiele Messe Interview Video Köln Eva Schwert Martin Stengel kostenlos

Ein Interview mit zwei der Organisator*innen der Hörspielwiese 2018 in Köln.

3.5 /5

Nachtschatten 2.5: Fuchsgeister - Das Rätsel um eine abtrünnige Kitsune
Literatur
Tags: Fantasy Schutzengel Nachtschatten Japan Irland Feenwesen Kurzgeschichte Juliane Seidel

An ihrem 15. Geburtstag will Nele eigentlich nur einen richtigen Mädelsabend mit ihrer besten Freundin verbringen. Aber statt Schuhen und Klamotten sieht sie sich bald im Dunstkreis von Intrigen, Verrat und dem Rätsel ihrer eigenen Geburt.

4 /5

Nachtschatten: Unbezwingbar - Die große Jagd auf machthungrige Magier
Literatur
Tags: Engel Juliane Seidel Roman Fantasy Vampire Werwesen Jugendbuch Machandel Verlag Nachtschatten

Nachdem Lily und Silas erneut Verbündete gefunden haben, planen sie Jagd auf den Übeltäter zu machen, der scheinbar gezielt Ordens- und Ratsmitglieder korrumpiert. Dazu müssen sie zunächst in die Karpaten reisen – das Heimatland der Vampire.

Weitere Artikel

3.5 /5

Call Of Cthulhu - Ein Ruf, sie alle zu knechten
Games

Ein Detektiv, ein mysteriöser Unfall und groteske Alpträume. Bei H. P. Lovecraft steckt meist mehr im Unsichtbaren als im Sichtbaren. Doch um die volle Wahrheit zu erfahren, müsst ihr euren Verstand opfern. Was werdet ihr tun?

Call of Cthulhu (Vorschau) - Atmosphärischer Horror mit erzählerischer Tiefe
Games

Bei Call of Cthulhu konzentrieren sich die französischen Cyanide Studios auf ein erzählerisch dichtes Erlebnis.

Adventskalender 2018 - Es schneit Geschenke!
Intern

Auch dieses Jahr haben wir einen prall gefüllten Adventskalender voller Fantasy-Besonderheiten für euch!