5 /5

Der Sommerdrache: Die ewigen Gezeiten 1

Der Beginn einer großen Veränderung

Kategorie: Literatur
Tags: Fantasy Drachen Roman Die ewigen Gezeiten Todd Lockwood Fischer Tor
von Ruka Jungblut

Maia lebt in einem Aery, in dem seit Menschengedenken Drachen für das Kaiserreich gebrütet werden. In diesem Jahr stehen die Chancen gut, dass Maia und ihr Bruder Darian selbst ein Küken für sich gewinnen dürfen. Doch dann erscheint der Sommerdrache.

Eigentlich geht es Maia hervorragend. Zwar ist ihr Vater streng und die Mutter mit schmerzhaften letzten Worten gestorben, doch die junge Frau darf jedes Jahr aufs Neue dabei helfen, die begehrten Drachen für das Kaiserreich großzuziehen. Am Nesttag, dem Tag, an dem die Küken den Gesandten übergeben werden, bereitet ihre Familie ein großes Fest vor. Als Maia mit Darian in den Wäldern die Fallen überprüft, geschieht etwas Unglaubliches, was die Festlichkeit um ein Vielfaches übertrifft: Die Geschwister sehen den Sommerdrachen – eine sogenannte Drachenhoheit, die ihre Herzen mit Zufriedenheit und Wärme füllt und anstehende Veränderungen ankündigt. Während Darian im Erscheinen des gewaltigen Wesens die Bestätigung sieht, endlich ein eigenes Drachenküken zu erhalten, vermutet Maia ein Zeichen, dem sie auf den Grund gehen möchte. Und spätestens als der Merihem, ein Geistlicher im Namen des Kaisers, ihre Geschichte zu Maias Ungunsten umdeutet, bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich auf eine gefährliche Reise zu begeben.

Wenn starres Denken auf Fantasy trifft

Eingebettet in eine actiongeladene Fantasygeschichte rund um die Aufzucht und Bedeutung von Drachen, werden immer wieder festgelegte religiöse und politische Konventionen in Frage gestellt. Maia ist ein Mädchen, noch nichtmal eine Erstgeborene und wird zum Spielzeug der religiösen und militärischen Führer, die das Erscheinen des Sommerdrachen in Verbindung mit ihr als schlechtes Omen auslegen. Sie sehen nicht nur ihre eigenen Doktrinen gefährdet, sondern wollen um jeden Preis verhindern, dass mit dem Auftauchen der Drachenhoheit die gelehrten Schriften nicht in ihrem Sinne gedeutet werden könnten. Selbst als fremde Mächte vor aller Augen auftauchen und ihren Aery angreifen, versuchen sie an alten Lehren festzuhalten und jedes Ereignis in diesem Sinne umzudeuten. Nur diejenigen, die in ihrem Denken flexibel sind oder lernen es zu werden, erkennen die Ausmaße der drohenden Gefahr. Nicht nur der Aery und seine Bewohner, sondern die gesamte Gegenwart scheint gefährdet und bedroht durch Mächte, von denen man dachte, sie seien längst in vergessenen Kulturen verloren gegangen.

Drachen, Drachen und überall Drachen

Neben all den Abenteuern und Kämpfen, dem Erkenntnissen um politische und religiöse Ränkespiele stehen die Drachen deutlich im Vordergrund. Wildlingsdrachen in ihrer reinen und ursprünglichen Form existieren neben Zuchtpaaren und für das Militär herangezüchteten Einsatzdrachen und werden nur von übergeordneten Avaren, Drachenhoheiten und dem Kaiserdrachen Korruzon übertroffen. Von ungeschickten maupenden Küken bis hin zu intelligenten Wesen, die nicht nur lernen, die menschliche Sprache zu verwenden, sondern auch ihre eigene und diese weitergeben, bleibt dem drachensehnenden Leserherz nichts verwehrt. Auch die Bedrohung durch die Harodi-Krieger spinnt ihre eigene rätselhafte Drachengeschichte, die wiederum eng verwoben ist mit den Drachenhoheiten. Auch die Verbundenheit zwischen den Drachen und ihren Reitern kommt dabei nicht zu kurz und lässt höchstens ein bisschen Wehmut zurück, da man selbst nur temporärer Teil des ganzen sein darf.

Fazit

Der Sommerdrache von Todd Lockwood ist ein spannendes Buch zwischen Rätseln, Intrigen, Ränkespielen und einer Bedrohung, die älter ist, als die Geschichte von Menschen und Drachen. Der Kampf eines Mädchens um ihren Platz in der Welt wird dem notwendigen Umdenken in Politik und Religion gegenübergestellt und schafft damit nicht nur die gelungene Verbindung zu modernen Problematiken, sondern auch ein wirklich lesenswertes Buch, das man zu keiner Zeit gerne aus den Fingern legt. Der Einstieg in die Reihe Die ewigen Gezeiten ist absolut gelungen und macht Lust und Freude auf mehr. Ich freu mich jedenfalls schon drauf, im nächsten Band hoffentlich weitere Abenteuer mit Maia bestehen zu dürfen und mit den Drachen auf Reisen zu gehen.


5 /5

Top für Drachenfans

Der Sommerdrache ist ein absolut spannendes Abenteuer rund um Drachen, die als Werkzeug ihren Platz im Ränkespiel um Politik und Religion innehaben.

Positiv:
  • Verzwicktes Intrigenspiel um Religion, Konventionen und Politik
  • Drachen satt!
  • Zeitgemäße Thematiken im mittelalterlichen Fantasy-Gewand
  • Action, Spannung und Gänsehautfeeling
Negativ:
  • Ab und an ein wenig langatmig, was aber schon Meckern auf sehr hohem Niveau ist
Weitere Informationen:
Ruka Jungblut
Über den Autor

Fantasybegeisterte Katzenfanatikerin mit Hang zur Drachensehnsucht.

Artikel: Der Sommerdrache: Die ewigen Gezeiten 1
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Schwestern der Wahrheit: Roman (Magislande 1) - Kampf um Wahrheit, Macht und Freiheit
Literatur
Tags: Magie Äther High-Fantasy Susan Dennard Penhaligon Verlag Magislande

Ein Leben in Freiheit, ein Ball, ein brechender Waffenstillstand. Den Magislanden droht Veränderung. Nach einer langen Zeit des Friedens ist das jedoch kein gutes Zeichen.

RPC wird CCXP - Neues Format für beliebte Convention
Veranstaltungen
Tags: RPC Köln Fantasy CCXP

Die erfolgreiche Comic Con Experience (CCXP) in São Paulo kommt jetzt nach Köln und integriert das Konzept der RPC.

5 /5

Divinity: Original Sin 2 (Definitive Edition) - Feinschliff eines Diamanten
Games
Tags: Divinity Larian Studios RPG Fantasy Windows Linux PS4 XBoxOne

Mit der Konsolenumsetzung von Divinity: Original Sin 2 verbessern die Larian Studios das ohnehin schon perfekte Spiel erneut im großen Maßstab.

Ära der Drachen - Ein Kampf von Schatten und Licht
Literatur
Tags: Drachen Fantasy Roman Gesa Schwartz EGMONT

Licht gegen Schatten, Gut gegen Böse – Drache gegen Drache. Wenn uralte Mächte gegeneinander kämpfen, ist es manchmal der kleinste Funke Menschlichkeit, der das Gleichgewicht ins Wanken bringt.

A Game of Thrones – Staffel 5 - Das Lied von Eis und Feuer geht in die 5. Runde
Filme
Tags: Game of Thrones Serie Fantasy Peter Dinklage Emilia Clarke Kit Harington Drachen Natalie Dormer Jonathan Pryce

Während im April schon die 6. Staffel im Pay-TV startet, erscheint die Blu-ray der 5. Staffel.

Der Atem des Feuers - Wenn Drachen auf Phönixe treffen ...
Literatur
Tags: Roman Fantasy Drachen Drachenlied Daniel Arenson blanvalet

Die Bewohner Requiems, die zwischen ihrer Menschen- und Drachengestalt wechseln können, leben in Frieden in ihrem Königreich im hohen Norden – bis Phönixe aus reinem Sonnenfeuer erscheinen, die alle Drachen vernichten wollen.

Kurt 3 - Nützliche Idioten
Literatur
Tags: Kurt Sascha Raubal Krimi Roman Humor Machandel Verlag

Kurt, der Privatdetektiv mit dem heißen Draht zur Göttlichkeit, ist zurück. Und wenn der Mann, der alles gesehen hat, sich verzweifelt an die Stirn schlägt, sagt das eine Menge über sein nächstes Abenteuer aus.

Der Blumensammler - Über das Zusammenspiel von Zeit, Erinnerung und Blumen
Literatur
Tags: David Whitehouse Blumensammler Roman Tropen New York London

Im New York der 1980er Jahre entdeckt Peter Manyweather Briefe in einem Buch. Sie führen ihn dabei nicht nur zu exotischen Blumen, sondern verändern alles. Als Dove Jahre später Gedächtnisfetzen von Peter empfängt, verändert sich auch sein Leben.

VOX – Ohne Worte - Christina Dalchers Dystopie macht wütend – aber nicht so, wie sie sollte
Literatur
Tags: Christina Dalcher Dystopie Roman Amerika Verlag S. Fischer

Im Amerika der Zukunft werden Frauen ihrer größten Waffe beraubt: ihrer Stimme. Christina Dalchers Debüt „Vox“ wird als große, feministische Dystopie gehandelt, doch lässt sie ihre Leser*innen wirklich so sprachlos zurück, wie der Titel verheißt?

Weitere Artikel

Kingdom Hearts 3 (Vorschau) - Spannender Weltenmix
Games

Zwei Unterhaltungsgiganten – eine epische Geschichte. Sora, Donald und Goofy stürzen sich in ihr 3. Abenteuer gegen die Herzlosen. Reist ihr mit ihnen durch das Disney-Universum?

Roll Inclusive - Interview mit den Herausgeber*innen
Pen & Paper

Im Interview stellen die Herausgeber des „Roll Inclusive“-Projekts ihren Essayband vor und diskutieren die Bedeutung von Diversität und Repräsentation für das Rollenspiel.

Schwestern der Wahrheit: Roman (Magislande 1) - Kampf um Wahrheit, Macht und Freiheit
Literatur

Ein Leben in Freiheit, ein Ball, ein brechender Waffenstillstand. Den Magislanden droht Veränderung. Nach einer langen Zeit des Friedens ist das jedoch kein gutes Zeichen.