4.5 /5

LARP – Einstieg in ein phantastisches Hobby

Perfekt, um Freunde anzufixen

Kategorie: LARP Literatur
Tags: Larp Sachbuch Zauberfeder Ina Dahm
von Rafael Bienia

Wenn du eine Freundin begeistert hast, auf ein Larp mitzukommen, hast du ihr sicherlich vieles erklärt, das dir wichtig ist. Wenn du dir aber nicht sicher bist, ob du nicht etwas vergessen hast, und du deiner Freundin noch etwas Schönes an die Hand geben willst, damit sie sich in Ruhe über Larp informieren kann, ist dieser Einstiegsband wie geschaffen dafür.

Kompakter Stoff für Neulinge

Im Internet gibt es viele Seiten und YouTube-Videos über Larp, aber diese sind meist zeitaufwendig, denn die Informationen, die für eine Anfängerin wichtig sind, sind verstreut. Als kompakte Alternative kommt das magazinartige LARP -–Einstieg in ein phantastisches Hobby von Ina Dahm. Es ist ein großformatiges, vollfarbiges Buch, das auf alle wichtigen Dinge eingeht, die jemand vor seinem ersten Larp gerne wissen würde.

Zuerst die wichtigsten Begriffe

Als erstes beantwortet die Autorin, was Larp für eine Spielform ist, warum es Spaß macht, und was für Menschen man dort trifft. Zusätzlich zu dem ausführlichen Glossar erklärt sie die Funktionen von Teilnehmenden und erklärt die Fachwörter, wie SL (Spielleiter), NSC (Nichtspielercharakter) und SC (Spielercharakter). Es folgt eine Beschreibung der üblichen Larpformate, wie Abenteuercon, Schlachtencon, Hofhaltung oder Ambientecon, sowie die unterschiedlichen Genres, die in Deutschland bespielt werden. Passend dazu gibt es authentische Fotos von Spielerinnen und Spielern.

Was ein Neuling wissen will

Nach der Einführung in die Fachwörter und die Theorie widmet sich das Buch den praktischen Themen, die für Neulinge interessant und wichtig sind, wie z. B. Recht und Gesetz sowie Gefahr im Larp und wie man Verletzungen vermeidet. Wie jede Sportart ist auch Larp potenziell gefährlich, doch der Eindruck, den Außenstehende durch Social-Media-Beiträge haben können, ist oft überzogen. Wenn im Internet nach Larp gesucht wird, findet man häufig Bilder oder Videos, in denen gekämpft wird. An dieser Stelle überlegt sich die Anfängerin gut, ob sie zu so einer Veranstaltung hingeht, auch wenn der gut gemeinte Ratschlag lautet: „Das ist alles harmlos. Wir haben Polsterwaffen und Regeln.“ Vielleicht denkt sich die Anfängerin aber an diesem Punkt, dass es ihr doch zu wild ist oder hat keine Lust auf Larp, weil dort „immer gekämpft wird“.

Neben den Ausführungen über den Ablauf von Kämpfen und anderen sportlichen Aktionen während eines Larps schafft die gute Auswahl der Fotos in Ina Dahms Buch einen Gegenpol. Die Abbildungen zeigen, dass es nicht nur um heroische Schlachten geht, sondern um das komplette Eintauchen in die Rolle. Auf einem Bild sitzt jemand am Lagerfeuer und kocht. Jemand anders schreibt auf Papier, ganz in Ruhe unter einem Zeltdach. Dass ruhige Aktionen zum Rollenspiel gehören und tatsächlich die meiste Zeit ausmachen, wird so nahegebracht.

Die Spielregeln

Es folgen die Spielregeln und die verschiedenen Regelwerke. Das Kapitel erklärt, wie man mit oder ohne Regeln spielt, und vor allem, dass es verschiedene Regelsysteme gibt. Dass sich Regelsysteme während einer Con vermischen können, weil Orgas unterschiedliche Hausregeln haben, die zwar auf einzelnen Regelwerken beruhen, aber ergänzt werden, zeigt sich auch in diesem Buch. Im Abschnitt über Gifte und Tränke ist der Einfluss des Silbermond-Regelwerks deutlich, während sich die allgemeine Beschreibung von Kampf und Rüstung auf DragonSys stützt.

Das erste Larp vorbereiten

Gelungen ist das letzte Kapitel Vorfreude – Dein erstes Larp. Hier beantwortet Ina Dahm die wichtigsten Fragen zur Unterbringung, Verpflegung, Trinken, Dauer, Kosten und dem Anmeldeprozedere. Außerdem wird auf die für Neulinge wichtigen Fragen eingegangen, was man spielen kann und was mitzunehmen wäre. Als Anreiz gibt es simple Schnittmuster für die erste Gewandung. Das Herstellen der Gewandung ist gegenwärtig ein wichtiger Aspekt der Larpkultur und ermutigt die Anfängerin, sich daran zu versuchen. Das Kapitel zeigt, wie die einfachste erste Gewandung mit den einfachsten Mitteln genäht werden kann, und sich jemand gut mit wenig Geld einkleiden kann. Im Anschluss wird gezeigt, wie man diese erste Ausrüstung mit dem Charakter weiterentwickelt.

Wie jede Autorin hat auch Ina Dahm eigene Vorstellungen, wie und was gutes Larp sei. An manchen Empfehlungen, wie zur Verpflegung und ihrer Verpackung oder an generellen Behauptungen über Tabus in einem Larp, mag sich manche Leserin stören. Welche Regeln und welche Empfehlungen generell Sinn ergeben oder nicht, unterscheidet sich von Larp-Orga zu Larp-Orga, von Larp-Gruppe zu Larp-Gruppe. Dass unterschiedliche Vorstellungen von Larp zur Spielkultur gehören, kann man aufgreifen und sich darüber während der Hinfahrt zu einem Con unterhalten.


4.5 /5

Fazit

Larp  – Einstieg in ein fantastisches Hobby ist ein attraktives Büchlein, das sich gut als Geschenk und Anreiz eignet, wenn man mit einer Freundin oder einem Freund den ersten Con-Besuch plant. Die authentischen Fotos von zahlreichen Fotografinnen und Fotografen aus der Larpszene machen das Buch zudem zu einem Zeitzeugnis. Das Papier fühlt sich hochwertig an und die Bilderserie um die drei Abenteuerfiguren auf dem Cover bringt eine erzählerische Komponente, die dem Buch einen roten Faden gibt, unterstützt durch kurze Aussagen und Beschreibungen während den Etappen zum ersten Con.

Offenlegung: Der Verlag Zauberfeder ist Mitgesellschafter von Zauberwelten-Online. Diese Rezension wurde unabhängig von inhaltlichen Vorgaben geschrieben.

Positiv:
  • kompakt
  • vielseitiges Hobby verständlich erklärt
  • voll bebildert
  • praktische Hilfen (Schnittmuster)
  • authentisch (Autorin, Fotografen, Verlag aus der Szene)
Negativ:
  • teilweise dringt die persönliche Spielphilosophie durch
  • Preis kann bei 72 Seiten hoch empfunden werden, trotz vollfarbigen Seiten
Weitere Informationen:
Rafael Bienia
Über den Autor

Rafael Bienia schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: LARP – Einstieg in ein phantastisches Hobby
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

4 /5

LARP: Geschlechter(rollen) - Männer, Frauen und andere Orks
LARP Literatur

Die Aufsatzsammlung „Geschlechter(rollen)“ konkretisiert verschiedene Fragen rund um das Thema Geschlecht, Sex & Gender im Live-Rollenspiel. Theoretische Grundlagen werden ebenso vermittelt wie praktische Anwendungstipps.

Waldritter e.V. - Larp-Sommerfreizeiten für Jugendliche
LARP

In den Sommermonaten locken nicht nur Freibad oder Familienurlaub in der Ferne, auch Ferienfreizeiten der unterschiedlichsten Art stehen bei Jugendlichen hoch im Kurs.

Die letzte Fahrt der Demeter - Segellarp mit Dracula
LARP

Auf hoher See mit Graf Dracula? Das Larp Die letzte Fahrt der Demeter thematisierte das Schicksal der unglücklichen Matrosen und Passagiere, die bei der Überfahrt des berühmtesten Vampirs aller Zeiten nach England mit an Bord waren. 

Artikel mit gleichen Tags

Familie Groll - „Das Witcher-Setting zieht uns natürlich am meisten an“
LARP
Tags: Interview Witcher LARP Andrzej Sapkowsk Anton Jarzowski

Als Familie Groll widmen sich einige LARP-Fans dem Witcher Universum und bespielen das Kaiserreich Nilfgaard mit einem ungewöhnlich friedlichem Ansatz.

Weltenwerker Konvent 2020 - Das Debüt im März 2020 startet mit dunklen Schatten
Veranstaltungen
Tags: Weltenwerker Rollenspiel LARP LARPwerker

In der Messe Giessen fand am 07. und 08. März 2020 erstmalig der WELTENwerker Konvent statt, die Folgeveranstaltung zur LARPwerker Convention (LwC), die sich in den fünf Vorjahren erfolgreich ausschließlich mit dem Thema LARP beschäftigte.

Weltenwerker Konvent 2020 (Vorschau) - Neue Messe für das phantastische Hobby
Veranstaltungen
Tags: Weltenwerker Messe Gießen Tabletop Illustration Larp Literatur Vorschau Larpwerker

Am 7. und 8. März 2020 wird die Messe Gießen zum Treffpunkt für alle, die fiktive Welten erschaffen oder sich gerne darin bewegen.

4.5 /5

Star Trek – Kostüme - Fünfzig Jahre Mode aus unendlichen Weiten
Filme Literatur
Tags: Star Trek Mode Cosplay Science Fiction Sachbuch Zauberfeder

Star Trek, unendliche Weiten, unendliche viele Planeten, unendlich viele Spezies und dementsprechend auch unendlich viele Möglichkeiten der Mode. Genau damit beschäftigt sich Star Trek – Kostüme.

Gladiatoren-Kochbuch - Alte Rezepte neu entdecken
Literatur
Tags: Kochbuch Sachbuch Zauberfeder Antike Sport Christian Eckert Universität Regensburg Gladiatoren Ernährung

Es begann mit einem Forschungsprojekt und endete bei einem Kochbuch. Christian Eckerts Gladiatoren-Kochbuch lädt dazu ein, die Rezepte antiker Athleten nachzukochen und in den eigenen Ernährungs- und Trainingsplan aufzunehmen. Die Sportler der Flying Juggmen Bonn haben es ausprobiert.

4 /5

LARP: Geschlechter(rollen) - Männer, Frauen und andere Orks
LARP Literatur
Tags: Larp Sachbuch Zauberfeder Feminismus queer Anthologie Anke Kühne Muriel Algayres Lukas Riesen Martina Ryssel Jule Filipa Klein Taisia Kann Tina Leipold Axelle Cazeneuve

Die Aufsatzsammlung „Geschlechter(rollen)“ konkretisiert verschiedene Fragen rund um das Thema Geschlecht, Sex & Gender im Live-Rollenspiel. Theoretische Grundlagen werden ebenso vermittelt wie praktische Anwendungstipps.

Aurélia Beaupommier: "Zauberer sind ziemliche Feinschmecker!" - Interview mit der Autorin für Fantasy-Kochbücher
Literatur Rezepte
Tags: Aurélia Beaupommier Zauberfeder Kochbuch Fantasy Interview

Aurélia Beaupommier ist eine leidenschaftliche Leserin jeglicher wunderbarer und phantastischer Literatur, die sie zu kreativen Rezept-Ideen inspiriert.

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2 - Auf wessen Seite stehst du?
Games

Naughty Dogs Fortsetzung zum erfolgreichen Endzeit-Epos "The Last of Us" polarisiert und scheut sich nicht vor Experimenten.

4.5 /5

Xenoblade Chronicles: Definitive Edition - Kampf der Titanen
Games

Der Wii-Klassiker erhält sein sehnlichst erwartetes Remaster für Nintendo Switch. Lohnt sich die Neuanschaffung für Besitzer der alten Versionen?

Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange
Literatur

Willkommen bei den 10. Hungerspielen! Der Junge Coriolanus Snow ist Mentor eines Distrikt-Tributs und ist der Chance, auf die Universität von Panem zu gelangen, so nah. Doch das Schicksal seines Tributs ist zu eng mit dem seinen verknüpft …