Drachenreigen

Das erste Mal unter den Schwingen der Drachen

Kategorie: Literatur
von Ruka Jungblut

Einmal im Jahr geschieht es: Die Drachen kommen aus den Bergen hervor, um den Nachthimmel mit ihrem Paarungsflug zu verzaubern. Auch für die Menschen ist diese Nacht eine magische, und so treffen sie sich immer wieder aufs Neue, um das feurige Spektakel zu beobachten.

Obwohl es verboten ist, schleicht sich ein verliebtes junges Pärchen vor die Stadtmauern, um ihre Zweisamkeit in romantischer Stille verbringen zu können. Während am Himmel die Drachen fliegen, gestehen sie sich ihre Liebe auf die innigste Weise, die es zwischen zwei Liebenden gibt.

Romantisches Zweierlei

Drachenreigen ist ein Liebesgeständnis an die Phantastik, eine Sehnsucht nach der fehlenden Magie in der realen Welt und ein Ausflug in eine romantische Welt. Die Verbindung der Atmosphäre in der Nacht der Drachen mit dem erotischen Zusammensein zweier Menschen ist Kai Meyer absolut gelungen. Wenn man vorher schon neidisch auf die Figuren in phantastische Geschichten war, weil sie mit Drachen leben dürfen und wir nicht, wird diese Empfindung durch die Kurzgeschichte noch verstärkt.

Ein kurzer Ausflug in eine andere Welt

Ich mache keinen Hehl draus: Ich mag Kurzgeschichten nicht. Ich halte mich gerne längerfristig in den erfundenen Welten der Autoren auf und möchte mit den Figuren auf Reisen gehen. Kurzgeschichten lassen zu viele Fragen offen und sind – im Gegensatz zu der Abenteuerreise in einem Roman – eher so ein Tages Städte-Trip. Drachenreigen bietet jedoch einen impressionistischen Einblick in eine Welt, in der ein verliebtes Paar in einer ganz besonderen Nacht zusammenkommt. Eine abgeschlossene Geschichte, die verzaubert, die neben Romantik und Phantastik auch einen Hauch von Erotik beinhaltet. Trotzdem fühle ich mich am Ende etwas einsam und verlassen.

Fazit

Kurzgeschichten-Fans sollten an Drachenreigen auf keinen Fall vorbeigehen, da eine wirklich schöne und wunderbare Atmosphäre aufgebaut wird, die den verliebten Moment der Handlung absolut einfängt und zauberhaft umschreibt. Obwohl ich Kurzgeschichten nicht mag, hat mir der kleine Ausflug in die Nacht der Drachen sehr gut gefallen.

Drachenreigen
Kai Meyer
(FISCHERTor, 2017)
E-Book Only
ISBN: 978-3-10-490419-1
Webseite: FISCHERTor

Ruka Jungblut
Über den Autor

Fantasybegeisterte Katzenfanatikerin mit Hang zur Drachensehnsucht.

Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Weitere Artikel

Die Hörspielwiese 2018 - Interview mit Eva und Martin
Veranstaltungen

Ein Interview mit zwei der Organisator*innen der Hörspielwiese 2018 in Köln.

Cthulhu Pulp - Den Kampf zu Cthulhu tragen
Pen & Paper

Statt langsam dem cthuloiden Horror zu verfallen, nehmen die Helden endlich einmal selbst die Waffen in die Hand und machen Jagd auf den Mythos.

4.5 /5

Träume voller Schatten - Wenn Alptraum auf Wirklichkeit prallt
Literatur

Patrick ist Model. Na ja, er möchte eines werden, daher pflegt er sein Aussehen mit äußerster Sorgfalt. Als er bei der Auswahl zu "Germanys Next Topmodel – Men" auftritt, steht der Kurs auf Erfolg. Bis zu einer Begegnung, die sein Leben verändert.