4 /5

Drachen – Die geflügelten Bestien

Illustrierter Querschnitt durch die Drachenwelten

Kategorie: Literatur
Tags: Drachen Rollenspiel Literatur Artworks Illustrationen Cross Cult Peter Bergting
von Ruka Jungblut (Text)

Peter Bergting, dessen Illustrationen in Kinderbüchern und Rollenspielen zu finden sind, gibt uns einen Überblick über die bekanntesten Drachen in der Fantasy. Seine Illustrationen hat der Autor und Zeichner möglichst nah an den Beschreibungen aus der Literatur angelehnt, aber auch aus Serien und Filmen sind einige der mystischen Exemplare zu finden.

Bereits das Cover des Buches (in der vorliegenden Version) lässt erahnen, wo Peter Bergting beheimatet ist, immerhin erinnern Schriftzug und Coverbild an Rollenspielregelwerke und Artbooks. Genauso durchdacht wie das Cover ist auch das Erscheinungsbild beim ersten Aufschlagen. Nach einer kurzen Einführung und skizzierten Appetithappen auf „Things to come“, geht es auch gleich los mit den ersten Drachen. In einer kurzen Theorieeinheit werden wir nochmal daran erinnert, was Drachen eigentlich sind, wie sie anatomisch aufgebaut sind und welche Bedeutung sie in welcher Epoche und Kultur innehaben.

Drachen, Drachen – überall Drachen!

Dominiert wird das Buch ganz klar von den Illustrationen der mythischen Fabelwesen. Diese sind in verschiedenen Stilen gehalten und stellen eine Vielzahl der berühmtesten Vertreter in Film und Literatur dar. Aber auch Drachen aus Rollenspielen werden behandelt und finden ihren wohlverdienten Platz auf den schmuckvoll gestalteten Seiten. Begleitet werden die Artworks von erläuternden Texteinheiten, die einen Einblick in die Umgebung des jeweilig behandelten Drachen geben. Bereits im Titel finden sich die Kerndaten zu jeder Illustration – nämlich aus welchem Film, Buch oder Bereich, aus welchem Jahr und aus welcher Feder die Quelle des jeweiligen Drachen stammt. In den Erläuterungen finden sich dann Hintergrundinformationen zu der Illustration oder eben auch der Kultur oder den Ursprüngen. In kleinen Faktenboxen wird zusätzliches Wissen vermittelt.

Artworks

Der Zeichenstil ist – wie nicht anders zu erwarten – äußerst detailliert und der Atmosphäre entsprechend. So werden Drogon, Rhaegal und Viserion in eher durch schlechtes Wetter bestimmten Umgebungen dargestellt, während Fuchur in Beisein seines Freundes Atreju abgebildet wird. Aber auch unterschiedliche Darstellungen der gleichen Drachen werden aufgegriffen. So erhält der im Disneyfilm eher niedlich gehaltene Muchu im Buch die Chance, als vollwertig geschuppter Großdrache zu glänzen. Und natürlich dürfen auch die Drachen des Autors ihren Platz nicht missen, so wie Gorgobestor aus Legenden von Morwhayle.

Trotzdem eine kleine Warnung

Das einzige Manko, das ich gefunden habe, sind die Texte zu den jeweiligen Drachen. Ich hätte mir gewünscht, dass diese etwas geordneter oder strukturierter gewesen wären. Zwischendurch wirken die textlichen Beilagen etwas zusammenhangslos und konzentrieren sich nicht auf die erwartete Thematik. Außerdem stand in der ein oder anderen einbettenden Inhaltsbeschreibung sogar das Ende des jeweiligen Werkes (bspw. Game of Thrones). Kennt man eine der bekannten Serien noch nicht (sowas soll es ja geben), wird man also schnell gespoilert.

Abschließend

Was mich an Drachen besonders begeistert hat, ist die visuelle Detailverliebtheit. Textumrandungen sind nicht nur fantasievoll verschnörkelt, sondern nehmen durch enthaltene Schädel, Flügel oder Tribaldrachen das Thema immer wieder auf und schaffen damit einen passenden Rahmen. Da verzeiht man ein, zwei kleine Patzer im Text gerne, besonders als Drachenfan. Wer also ein Artwork über die faszinierenden geflügelten Fabelwesen sucht, der ist mit Drachen sehr gut beraten. Guckt halt einfach vorher kurz Game of Thrones, dann ist auch der Spoiler kein Problem mehr.


4 /5

Illustrierte Fantastik

Trotz einiger Fehler in Text-Strukturierung und inhaltlicher Fokussierung gibt das Buch einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Vertreter der Drachen. Mit deutlichem Augenmerk auf den Illustrationen ist Drachen definitiv ein Augenschmaus im Bücherregal. Neben den aktuell bekanntesten Vertretern der Drachenart werden auch in Vergessenheit geratene oder dem ein oder anderen unbekannte Drachen gemeinsam mit ihrem Kontext vorgestellt. Ein schön gestaltetes Nachschlagewerk für Drachenfans.

Positiv:
  • Detailverliebte Aufmachung des Buches
  • Fantastische und themenbezogene Illustrationen
  • Überblick über die verschiedensten Drachen in ihrem Kontext
Negativ:
  • Texte wirken ein wenig unstrukturiert und zusammengewürfelt
  • Spoileralarm für bspw. Game of Thrones
Weitere Informationen:
Ruka Jungblut
Über den Autor (Text)

Fantasybegeisterte Katzenfanatikerin mit Hang zur Drachensehnsucht.

Artikel: Drachen – Die geflügelten Bestien
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

4 /5

Der Orden des geheimen Baumes, Band 2: Die Königin - Der Abschluss einer beeindruckenden Fantasy-Saga
Literatur
Tags: Samantha Shannon Der Orden des geheimen Baumes Die Königin Drachen Young Adult penhaligon Queer LGBTQ

Der zweite Band von „Der Orden des geheimen Baumes“ ist das fulminante Ende von Samantha Shannons spannendem Fantasy-Epos und hält das Niveau des Vorgängers.

4.5 /5

Der Orden des geheimen Baumes, Band 1: Die Magierin - Ferne Länder voller Magie, Drachen und starker Charaktere
Literatur
Tags: Samantha Shannon Der Orden des geheimen Baumes Die Magierin Drachen Young Adult penhaligon Queer LGBTQ

Mit „Die Magierin“ liefert Samantha Shannon den Auftakt zu der atemberaubenden Fantasy-Saga „Der Orden des geheimen Baumes“ und bringt frischen Wind in das Genre.

Dorelle's Journey (The Cloud Lands Saga Book 1) (English Edition) - Fantastischer Reisebericht mit bedrohlicher Einlage
Literatur
Tags: Drachen Fantasy English Englisch Hannah Steelbock

Dorelle liebt ihren Drachen Mashira. Ein Leben ohne sie kann sie sich nicht mehr vorstellen. Spätestens als ihr Flight Commander mit Mashiras Hinrichtung droht, bleibt ihr nur noch die Flucht.

Rollenspiel für Bildungs- und Lernprozesse - Was ist Edu-Larp?
LARP
Tags: LARP Live-Rollenspiel Rollenspiel Lernen Bildung

Larp ist ein gemeinschaftliches “so tun als ob”, nach bestimmten Regeln. So könnte eine mögliche Beschreibung aussehen. Educational Live Action Roleplay verschiebt den Fokus und nutzt das Rollenspiel für Bildungs- und Lernprozesse.

Siebenbrucken: Die Toten ruhen nicht - Fantasyabenteuer jenseits von Schnutenbach
Pen & Paper
Tags: Rollenspiel Pen & Paper Kampagne Universalabenteuer Schnutenbach Karl-Heinz Zapf

Die liebevolle Universalkampagne führt uns weit über die Grenzen Schnutenbachs ins verfluchte Siebenbrucken.

5 /5

Äventyr - Helden & Abenteuer - Starterbox - Klassisches P&P für Kinder ab 5 und 10 Jahren
Pen & Paper
Tags: P&P Rollenspiel Kinder Kind TRPG Ulisses

Was passiert, wenn Vater und Tochter zusammen ein Rollenspiel entwickeln? "Äventyr", vertrieben durch Ulisses Spiele, bietet bekannte P&P Elemente für Eltern, die ein klassisches P&P um Monster, Helden und Schätze suchen. Empfehlenswert für Mädchen und Buben dank der vielen Darstellungen und Abenteuerbeispielen mit unterschiedlichen Heldinnen und Helden.

5 /5

Die Unheimlichen: Die Affenpfote - Schaurige Comic-Adaption eines Horrorklassikers
Literatur
Tags: William Wymark Jacobs W. W. Jacobs Sabine Wilharm Isabel Kreitz Die Affenpfote Gothic Schauerliteratur Grusel Horror Die Unheimlichen Carlsen Carlsen Comics

„Die Affenpfote“ ist eine atmosphärische Comic-Adaption der gleichnamigen Schauergeschichte von W. W. Jacobs durch die deutsche Illustratorin Sabine Wilharm.

4.5 /5

Der kleine Ork bei den Trollen - Vergnügliches Fantasy-Kinderbuch ab 4–6 Jahren
Literatur
Tags: fantasy, kinderliteratur, vorlesebuch, bilderbuch, selbstlesebuch

Ein wunderbar illustriertes Fantasy-Buch für Kleinkinder von Rudolf Eizenhöfer.

4.5 /5

Der kleine Bergtroll - Fantasy für Kinder ab 6 Jahren
Literatur
Tags: Fantasy Kinderliteratur Vorlesebuch Bilderbuch Selbstlesebuch

Fantasy für Kinder zum Vorlesen.

Weitere Artikel

4 /5

Wasteland 3 - Familientherapie im kühlen Colorado
Games

Brian Fargos dritter Ausflug in das postapokalyptische Wasteland Amerikas führt uns in den Bundesstaat Colorado. Nach dem Schluss des zweiten Teils stehen die Ranger vor dem Ende. Doch dann bekommen sie ein Angebot, das sie nicht ablehnen können.

Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland: Roman (Die Dunklen Chroniken, Band 1) - Eine Geschichte um Kriminalität und Mädchenhandel
Literatur

Adaptionen von Alice im Wunderland gibt es viele. Auch eine Alice aus dem Irrenhaus ist nicht neu – dennoch schafft es Christina Henry, nochmal einen kleinen Plot-Twist einzubauen.

Hoffnung spenden! - Phantastische Advents-Charity-Aktion 2020
Literatur

Getreu des Mottos “Hoffnung spenden!” verlosen einige Phantastikautor*innen attraktive Bücherpakete für die gute Sache.