Nadine Kaiser

Autorenartikel auf Zauberwelten-Online.de

Mr. Sapien träumt vom Menschsein - Was ist der Nutzen vom Leben, wenn keine Vergänglichkeit existiert?
Literatur

Mr. Sapien ist ein Roboter, einer der ältesten überhaupt. Um sich über den Sinn seines Lebens klarzuwerden, kehrt er der geschäftigen Stadt den Rücken und zieht ans Meer, um nachzudenken. Was er dort erlebt, übersteigt jedoch seine Vorstellungen. 

Darwin City - Das Ende der Welt ist erst der Anfang
Literatur

Im Jahr 2283 gibt es nur noch die Stadt Darwin, in der menschliches Leben möglich ist. Denn ein Kontakt mit einer Alienmacht brachte eine Krankheit über die Menschen, sodass sie nur im Schatten des Alienbauwerks überleben können.

Die vielen Leben des Harry August - Wiedergeboren, um die Menschheit zu retten
Literatur

Harry wird 1919 geboren, doch sein Tod ist niemals endgültig, denn er ist gefangen in einer Zeitschleife. Als dieser Umstand ihm die Bürde auferlegt, die Vernichtung der Menschheit aufzuhalten, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Ein todsicherer Plan - Seelenschiffchensammler im Kampf gegen die Unterwelt – Teil 2
Literatur

Nach der letzten großen Schlacht um die Seelen der Toten ist es in San Francisco ruhig geworden – zu ruhig! Die Totenboten um Charlie Asher waren nachlässig geworden beim Sammeln der Seelenschiffchen und die Welt droht im Chaos zu versinken …

Das Gleismeer - Postapokalypse auf Schienen und Gleisen
Literatur

Es ist eine postapokalyptische Welt, in der Sham zu Hause ist: In der Erde leben gefährliche Wesen, weshalb die ganze Welt mit Gleisen belegt ist – dem Gleismeer. Als Sham einen Job auf einem Maulwurfsjägerschiff bekommt, beginnt sein Abenteuer.

Schroeders Turm - Ermittlungen eines Kommissars im Jahr 2302
Literatur

Nach einer Naturkatastrophe hat es die Menschheit geschafft, mit Hilfe von Aliens Wohntürme zu errichten. Da die Außenwelt verseucht ist, ist das Leben auf die Türme beschränkt, so auch bei Orion Schroeder, der in Turm 17 für Recht und Ordnung sorgt.

Amalthea - Über den Untergang und die Renaissance der Menschheit
Literatur

Als der Mond ohne Vorwarnung explodiert, wird das Überleben der Menschheit ein Wettlauf gegen die Zeit: Bis zum Einsetzen von Meteoritenstürmen muss eine Raumstation so ausgebaut werden, dass die Menschheit auf ihr Zuflucht suchen kann.

Die unsichtbare Bibliothek - Ein Buch über die Jagd nach Büchern
Literatur

Irene ist eine Bibliothekarin der unsichtbaren Bibliothek. Ihre Aufgabe: Einzigartige Bücher zu sammeln und diese – außerhalb von Raum und Zeit – zu bewahren. So wird sichergestellt, dass ein literarisches Werk niemals in Vergessenheit gerät. 

Buch aus Stein - Erzählungen mit Tiefgang
Literatur

Hinter dem Buch aus Stein versteckt sich nicht bloß eine Geschichte: Gleich sechs unterschiedliche Erzählungen aus der phantastischen Science Fiction versprechen Abwechslung und sehr anspruchsvolle Lektüre.

Skin. Das Lied der Kendra - Macht erwächst durch Wissen
Literatur

Britanniens Stämme leben in Harmonie mit der Natur, die Ailia aufgrund ihrer unbekannten Herkunft verwehrt bleibt. Trotz dieses Makels wohnen dem jungen Mädchen gewaltige Kräfte inne, die der Bedrohung durch die Römer Einhalt gebieten könnten.

Der Zeitsprung - Exkursion in die Zukunft
Literatur

Atombomben zerstören die die Welt und der Kalte Krieg wirft seine Schatten auf das Land. Hugh und seine Familie überstehen den Angriff, doch außerhalb des Bunkers hat sich die Welt zu einer subtropischen Idylle ohne Lebenszeichen verwandelt.

Venusia - Menschliche Kolonie auf der Venus
Literatur

Venusia ist die neue Heimat der Menschen des 23. Jahrhunderts, die sich in einiger Hinsicht von den heutigen unterscheiden: Um auf dem fremden Planeten leben zu können, sind die Menschen eine Symbiose mit Pflanzen eingegangen.