Ruka Jungblut

Fantasybegeisterte Katzenfanatikerin mit Hang zur Drachensehnsucht.

Schon seit sie lesen kann, begeistert sich Ruka für Bücher und Geschichten jeder Art. Besonders liebt sie jedoch Fantasy- und Science Fiction, ganz gleich, ob sie aus den 70ern oder der Neuzeit entsprungen sind. Im LARP spielt sie am liebsten Ambiente-Charaktere, die jedoch für haufenweise Action und Getümmel sorgen. Wann immer es in einer Taverne brenzlig wird, ist sie sicher nicht weit weg.

In der Realität ist die 37jährige Katzenfanatikerin Produktmanagerin in einer Softwareentwicklungsfirma, die sich besonders mit Publishingsystemen auskennt. Neben Lesen und LARPen bastelt sie für ihr eigenes Unternehmen "Ruka's GuardiGems" kleine Schmuckstückchen mit selbstgemalten Miniaturbildchen.

Autorenartikel auf Zauberwelten-Online.de

4.5 /5

Der Axolotlkönig - Sehen durch fremde Augen
Literatur

Leonie freut sich auf den Umzug und die neue Schule. Begeistert kauft sie sich einen komplett neuen Look, mit dem sie in ihr neues Leben starten möchte. Doch bevor es richtig anzufangen vermag, scheint es schon wieder beendet. Aber Hilfe ist nahe – unerwartet nahe sogar.

3.5 /5

Nachtschatten: Ungebrochen - Eine Jägerin zwischen Liebe und Verrat
Literatur

Nachdem Lily und Silas nicht nur auf der Flucht vor dem hohen Rat sind, sondern sich auch vor dem Orden der Magier verstecken müssen, ist nur noch eines wirklich sicher: das tiefe, durch Liebe begründete Vertrauen zueinander. – Oder?

4 /5

Nachtschatten: Unantastbar - Eine frischgebackene Jägerin wird zur Gejagten
Literatur

Eine junge Jägerin und ihr Schutzengel kämpfen um das Geheimnis aller übernatürlicher Wesen in Wiesbaden, ein unbefangenes Leben und die Wahrheit über ihre Vergangenheit.

4 /5

Wächter und Wölfe – Das Ende des Friedens 1 - Von Blut, Zerstörung und einem tänzelnden Ende
Literatur

Dom ist Seher. Doch was er sieht, gefällt weder ihm, noch den restlichen Wölfen, die stets bemüht sind, den Westen vor der Bedrohung durch die Mirak zu schützen. Denn mit diesen kommt nicht weniger als das Ende der Welt.

Die Magie der Lüge - Verloren zwischen den Wirklichkeiten
Literatur

Anderta Passario versteht die Welt nicht mehr – buchstäblich. Denn was gestern noch völlig normal war, ist heute ... auch irgendwie normal ... aber anders ... aber normal ... aber ... anders?

Drachenreigen - Das erste Mal unter den Schwingen der Drachen
Literatur

In der Paarungsnacht der Drachen verzaubern diese den Himmel mit ihrem feurigen Liebesspiel. Aber auch auf der Erde trifft sich ein verliebtes junges Paar …

Erellgorh – Geheime Mächte - Band 1: Ein phantastischer Reisebericht
Literatur

Seit dem großen Krieg ist Frieden eingekehrt in Jukahbajahn. Bis das Wetter umschlägt und drei Jugendliche mysteriöse Botschaften erhalten.

Phantastika 2017 - Das Festival der Phantastik
Veranstaltungen

Die in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindende Phantastika wollte die Bereiche Convention und Buchmesse miteinander vereinen und ein buntes Festival für alle Phantastik-Begeisterten bieten.

Schattenjagd (Outdoor-Escape) - Als Agent durch die Innenstadt von Neuwied am Rhein
LARP

Escape Games erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und plöppen wie Pilze aus dem Boden. In Neuwied erobert man als Agent der Anti Schlabbeck Force nun auch den Outdoor-Bereich der professionellen Schnitzeljagd.

Vier Farben der Magie - Gefangen zwischen Macht und Ohnmacht
Literatur

Nach der schwarzen Seuche sind die Londons der verschiedenen Welten nicht mehr das, was sie einst waren. Während das rote London sich in seiner magischen Pracht entwickelt, hungern die Bürger der weißen Welt nach nur einem Fünkchen der alten Macht.

Laura Dümpelfeld (Phantastika) - Das Festival der Phantastik
Veranstaltungen

Laura Dümpelfeld Teil des Teams, das die Phantastika 2017 auf die Beine stellt. Die Veranstaltung ist nicht nur ein fantastisches Festival, sondern auch Host für den Deutschen Phantastik Preis 2017.

Alle Vögel unter dem Himmel - Gefangen in den Strängen von Natur und Technik
Literatur

Patricia und Laurence sind nicht nur Außenseiter in ihrer Schule, weil sie beide über Begabungen verfügen, die über ein normales Maß hinausgehen, sie sind auch unfreiwillige Grundelemente einer Situation, die zum Weltuntergang führt.