4.5 /5

Die große Erzferkelprophezeihung 1

Platz da, hier kommen Zwerg und Überzwerg!

Kategorie: Literatur
Tags: Fantasy Zwerg Christian von Astern Klett-Cotta
von Ann A. Kalliope (Text)

Wer glaubt, er wüsste bereits alles über Zwerge, täuscht sich gewaltig! Hier kommt die einzig wahre Wahrheit über das Leben der behelmten Bartträger. In den Tiefen des Ehernen Imperiums lassen es die kompakten Knutschkugeln knallhart krachen. Und das nicht nur, weil sie es können, sondern auch weil sie müssen. Das Schicksal lauert in den steinernen Gängen des unterirdischen Reiches – und mit ihm zusammen das Ende von allem, jedem und dem Rest der Welt.

Was sich schlimm anhört, ist es auch. Allerdings dauert es eine Weile, bis die Zwerge das ebenfalls erkennen, was einfach in der Natur der rauen Raufbolde liegt. Zwerge, so lernen wir, lieben und leben ihre Traditionen und Prophezeiungen. Alles, was anders oder gar neu ist, ist so unvorstellbar wie ein Zwerg ohne Bart. Doch Halt, so unvorstellbar ist es anscheinend doch nicht! In den Schatten, da sitzt er, der Dunkle Meister, und schmiedet den Neuen Stahl mit einem einfachen doch tödlichen Ziel: Das Ende von Zwerg und Zwergeszwerg und den Beginn der Ära des Überzwerges.

Die Zeichen stehen auf Schicksal

Das Leben in den Gängen des Ehernen Imperiums ist ein gleichförmiges. Die Zwerge gehen ihren Arbeiten nach, pflegen ihre Bärte und ordentliche Prügeleien und sind dabei betrunken oder noch betrunkener. Ihren Nachbarn Trollen, Echsenmenschen und Drachen zeigen sie unbeeindruckt und regelmäßig, wo der Schmiedehammer hängt. Das Einzige, was das famos-furchtlose Volk wirklich verängstigen kann, ist eine Prophezeiung. Und die große Erzferkelprophezeiung ist die schlimmste von allen. Diese Vorhersehung besagt nämlich, wenn eine schwarze Splitterspinne, ein nüchterner Zwerg und einer mit goldenen Zähnen zeitgleich auftauchen, wars das. Mit allem. Und jedem. Und dem Rest.

Genau diese Prophezeiung macht sich der Dunkle Meister zu Nutze, indem er mithilfe von Intrige und Magie, die eigentlich streng verboten ist, nach und nach Chaos verbreitet. Doch dabei hat er die Rechnung ohne einige heldenhafte Zwerge gemacht, die in keinster Weise heldenhaft sein wollen, es aber sein müssen, weil das große Erzferkel nun mal eigene Pläne für sie zu haben scheint:

Erdclanangehöriger Fazzgadt Eisenfaust, Ferkelbändiger Farrnwart Blechboldt, Verschwörungsgläubiger Hrudgroll Schleuderstein, der Hohepriester, Priesterlichster der Priesterlichen, und sein Gedächtniszwerg sowie Drachenjäger Garstholm Flammrank ihre Wege kreuzen sich nicht nur, sie werden miteinander auf eine Weise verknüpft, die sich keiner von ihnen je hätte erträumen können. Und dann liegt plötzlich das Schicksal des gesamten Ehernen Imperiums auf den breiten Schultern dieser sechs Zwerge.

Der Zwerg lebt unterm Berg

Doch die interessant gestrickte Handlung ist nicht alles, womit Die große Erzferkelprophezeiung 1 – Zwerg und Überzwerg aufwartet. Gekonnt versteht es Christian von Astern, eine groß angelegte Gesellschaftsstudie der Zwerge, quasi nebenbei, aus dem Ärmel zu schütteln und diese auf folgende Essenz kongenial zusammenzupressen: Zwerge tragen Bärte.

Ergänzend lässt sich eigentlich nur noch hinzufügen, dass Raufen, Saufen und Rauchen ebenfalls eng mit der zwergischen Lebensweise verbunden sind. Die traumhafttiefen Einblicke in die felsenflache Psyche des Zwerges an sich zeigen zudem, wie er gestrickt ist: Der Zwerg glaubt, im Bart ruht die Seele. Damit schließt sich der Kreis und von Astern hat logisch stringent begründet, warum Zwerge Bärte tragen und deshalb Zwerge sind.

Weitere Aspekte eines zünftigen Zwergenlebens werden ebenfalls beleuchtet. So erfährt man, woher Zwerge kommen, ob es Frauen-Zwerge gibt und wie die besondere, technische Beziehung der Zwerge zu den zahlreichen Tierarten ist. Und man lernt, welche Berufe ein Zwerg ergreifen kann: Vom Leibspeiwischer und Lartrinenbrenner über Helmer und Fackler bis hin zu Eisen-, Rauch- oder Wurzelmeistern und noch vielen Tätigkeiten mehr kann sich ein Zwerg sinnvoll austoben. Wie das Volk, das in sechs Clans aufgeteilt ist, regiert wird und welche entscheidende Rolle ein kleiner Grottengrandler-Olm für die gesamte Zwergenrasse hat, wird ebenfalls erläutert.


4.5 /5

Das meint Ann

Wer dieses Buch liest, hat eine gute Zeit!

Was der Titel Die große Erzferkelprophezeiung 1 – Zwerg und Überzwerg bereits ankündigt, wird in der Geschichte voll erfüllt. Leser*innen erwartet ein Feuerwerk an witzigen, andersartigen Namen und Begriffen. Nachdem man den positiv-erfrischenden Sprachschock überwunden hat, freut man sich nur noch über jede weitere Formulierung.

Besonders hervorzuheben sei an dieser Stelle der beeindruckende Einfallsreichtum an Titulierungen für den Hohepriester, welche dem Lauf der Geschichte permanent situativ angepasst werden. So wird der oberste Orakelzwerg bspw. als Wisser des Wissens, als der Flammende unter den Glimmenden, der Verwirrende unter den Verwirrten, der Schlingende unter den Speisenden oder der Standhafte unter den Wankelmütigen bezeichnet. Herrlich!

Ein weiterer Pluspunkt des Romans: Handlung und Zwergeninformationen werden gut ineinander verschachtelt, sodass der Lesefluss die ganze Zeit über gewahrt bleibt. Zum einen ist da die einfache und dennoch interessant erzählte Geschichte, die nur in der Mitte einen kleinen Hänger aufweist. Zum anderen erfährt man Dinge über die Zwerge, von denen man bisher nicht einmal Ahnung hatte, dass man sie wissen wollen würde.

Wer schon immer über die verschüttet-volltrunkene Lebensweise der Zwerge großzügige Kenntnis haben wollte, der sollte sich Die große Erzferkelprophezeiung 1 – Zwerg und Überzwerg genüsslich zu Gemüte führen und dabei einen Humpen Bier heben. In der Tradition von Terry Prachett und Douglas Adams lässt es Christian von Astern mit ganz eigener Phantasie spektakeln, was unserm Horizont zugute kommt. Auch wenn wir es vorher nicht wussten, haben wir auf dieses Buch gewartet, denn es wurde für den Zwerg in uns allen geschrieben. Klare Leseempfehlung!

Positiv:

+ für Menschen, die endlich die wahre Wahrheit über das Leben der Zwerge erfahren wollen. Und zwar schonungslos

+ ein Feuerwerk an witzig-kreativen Namen und Begriffen

+ für Zwerg-o-phile eine Pflichtlektüre, für Fantasyrassen-Interessierte uneingeschränkt empfehlenswert

Negativ:

 - in der Mitte der Story gibts einen kleinen Handlungshänger

Ann A.  Kalliope
Über den Autor (Text)

Autorin mit viel Phantasie und Faible für Herzblut-Geschichten

Artikel: Die große Erzferkelprophezeihung 1
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Anouk: Ein toter Djinn kommt selten allein - Damönische Rechtschaffenheit auf Mission
Literatur
Tags: Dämon Fantasy Horror

Anouk ist eine Sukkubus. Gleichzeitig ist sie Agentin des Kuratoriums, das für Recht und Ordnung zwischen den Völkern sorgt. Doch als ein Djinn hingerichtet wird, hängt der Frieden an Anouk.

Sweet Tooth - Dystopischer Fantasy-Epos auf Netflix
Tags: Fantasy Dystopie, Comicverfilmung Natur Endzeit

Die Gegenwart – eine seltsame Seuche sucht die Welt heim und tötet alles und jeden. Kaum hat sie ihren Höhepunkt erreicht, werden Kinder geboren. Seltsame Kinder. Hybridkinder.

5 /5

Ich bin Circe: Roman - Eine Sage über Rebellion und Selbstbestimmung
Literatur
Tags: Madeline Miller Götter High Fantasy weibliche Hauptfigur griechische Sagenwelt

Helios, aus dem Geschlecht der Titanen; ist überhaupt nicht erfreut, als er erfährt, dass seine eigentlich nutzlose Tochter Circe mit den Fähigkeiten der Hexerei gesegnet ist und damit erhebliche Probleme verursacht.

4.5 /5

Träume voller Schatten - Wenn Alptraum auf Wirklichkeit prallt
Literatur
Tags: Fantasy Märchen Märchenspinnerei Zwerg Nase Christina Löw Roman

Patrick ist Model. Na ja, er möchte eines werden, daher pflegt er sein Aussehen mit äußerster Sorgfalt. Als er bei der Auswahl zu "Germanys Next Topmodel – Men" auftritt, steht der Kurs auf Erfolg. Bis zu einer Begegnung, die sein Leben verändert.

Die Zwerge (Vorschau) - Vom Bestsellerroman zum Computerspiel
Games
Tags: Zwerge Vorschau Windows PS4 Xbox One King Art Games Fantasy RPG

Im Sommer 2016 erscheint bei Eurovideo das taktische Rollenspiel Die Zwerge.

Toller Dampf voraus - Terry Pratchett
Literatur
Tags: Terry Pratchett Steampunk Zwerge Hörbuch Humor Fantasy

Ein junger Ingenieur bringt eine neue Erfindung in die Stadt – eine Dampflokomotive. Und eine radikal konservative Splittergruppe von Zwergen versucht, diesem Fortschritt mit allen Mitteln Einhalt zu gebieten.

Weitere Artikel

5 /5

Monster Hunter Rise - Jägerschnitzel to go
Games

"Monsterhunter Rise" ist bereits das zweite "Monsterhunter" auf der Switch. Zwischen dem mittlerweile gealtertem Port "Monster Hunter Generations Ultimate" und dem neuen "MH Rise" liegen aber Welten, die nicht jedem Veteran gefallen dürften.

DoKomi 2021 - Japan mitten im Ruhrgebiet
Veranstaltungen

Die Dokomi ist mit jährlich knapp 55.000 Besucher*innen die größte Anime- und Japan-Convention in Deutschland.

Nichts ersetzt Übung! - Tipps für den Einstieg ins Figurenbemalen
Brett- und Kartenspiele Tabletop

Für manche ist die Figurenbemalung ein Buch mit sieben Siegeln. Marco Troschka gibt hilfreiche Tipps für den Anfang und entzaubert das Mysterium Talent.