Der Zauberwelten-Online Adventskalender 2015 kommt!

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit …

Kategorie:
von Die Redaktion

Die Adventszeit steht vor der Tür und der Geist der Weihnacht ergreift Besitz von jedem, der keinen guten Exorzisten an der Hand hat. Die Nächte werden lang, die Lichter hell und keiner ist vor dem wahren Grund dieses besinnlichen Festes sicher: Geschenke.

Wir möchten uns bei euch, unseren Lesern, für eure Treue bedanken. Das ganze Jahr beschenken wir euch bereits mit Rezensionen und Erfahrungsberichten zu Produkten und Veranstaltungen der Phantastik. Doch zu Weihnachten erwarten euch nun handfeste Juwelen unseres geliebten Genres!

Unser Adventskalender wird jeden Tag ein Türchen öffnen und einen Glücklichen beschenken. Von Büchern über Brettspiele bis hin zu Konsolengames kann sich alles hinter diesen Toren verbergen. Um eines dieser Geschenke zu erhalten, müsst ihr nichts anderes tun, als euch zum Gewinnspiel anzumelden und eure Adresse zu hinterlassen. Und keine Sorge, sobald wir den Gewinner ausgelost haben, löschen wir die übrigen Adressen. Ihr meldet euch also nicht heimlich zu einem Newsletter an und auch Informationen über das Wachstum primärer und sekundärer Geschlechtsmerkmale müsste ihr euch über eine andere Quelle besorgen.

Am 1. Dezember steht Väterchen Frost vor den Toren: Lassen wir ihn rein!

Und wer jetzt schon ein kleines Geschenk haben möchte, kann noch bis zum 26. November an unserer Final Fantasy Wall Scroll-Verlosung teilnehmen.

Die Redaktion
Über den Autor

Das Redaktionsteam von Zauberwelten-Online.de

Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Weitere Artikel

Xenoblade Chronicles 2 - Herr der Klingen
Games

Nach Mario Odyssee stiehlt Nintendo den High-End-Konsolen mit einem weiteren Exklusivtitel erneut die Show und zeigt mit Monoliths epischem JRPG Xenoblade Chronicles 2, was für eine Power hinter der kleinen Hybrid-Konsole steckt.

Frankfurter Buchmesse 2017 - Nicht nur als Bücherwurm reizvoll
Cosplay Literatur Veranstaltungen

Über die letzten Jahre bot die Frankfurter Buchmesse immer mehr Programm und das nicht nur für begeisterte Leser des beschriebenen Papiers.

H.P. Lovecraft: Das Werk - Neuübersetzung aus dem Haus TOR Fischer
Literatur

Mit der opulenten und farbigen Studienausgabe setzt man sich beim Lesen mit zahlreichen Materialien über Lovecraft und seinem Werk auseinander.