Wir zwei in fremden Galaxien

Ventura-Saga 1

Kategorie: Literatur
Tags: Kate Ling Wir zwei in fremden Galaxien one Ventura Jugendbuch Science Fiction
von Nadine Kaiser

In den unendlichen Weiten der Galaxien ist die Ventura auf ihrer 350 Jahre andauernden Mission, fremdes Leben zu finden. So auch Seren, die auf dem Raumschiff geboren wurde und niemals die Erde oder gar einen Planeten gesehen hat. Als ihr Schulabschluss bevorsteht und die Sozialregeln des Schiffs sie verheiraten wollen, bricht sie mit dem System. 

Als das Raumschiff Ventura vor drei Generationen auf der Erde gestartet ist, waren sich alle Teilnehmer darüber bewusst, welche Freiheiten sie aufgeben müssen, doch auch, welche Chancen sich ihnen bieten würden. Denn vom Sternsystem Epsilon Eridani, das 350 Jahre entfernt liegt, erhielt die Menschheit eine bislang nicht entschlüsselte Nachricht, der die Ventura auf ihrer Reise folgt. Um ihr Ziel zu erreichen, müssen Menschen und Maschinen ineinandergreifen: Viele Generationen zu beherbergen und deren Überleben zu sichern, erfordert nicht nur ein komplexes System an Versorgungsmöglichkeiten, Freizeitangeboten oder eine Schul- und Arbeitsorganisation, sondern auch, dass das Sozialleben strikten Gesetzen unterworfen sein muss. 

Diesem unveränderlichen Ordnungsprinzip muss sich nun auch die 16-jährige Seren in vollem Ausmaß stellen. Nicht nur, dass sie nach der Schulzeit in der Versorgungsabteilung arbeiten und Automaten auffüllen muss, ihr wurde der Klassenkamerad als Ehemann zugeteilt, den sie wirklich überhaupt gar nicht ausstehen kann. 

Ezra, der von allen anderen heißbegehrte Kapitänssohn, soll mit ihr das Leben verbringen und sie durch genetisch optimierte In-vitro-Fertilisation mehrfach schwängern. Denn nur durch eine so genaue Planung der Fortpflanzung – so die Forscher der Ventura – kann das gesunde Überleben und die Mission letztlich gesichert werden. Emotionen und Liebe hingegen gefährden das Leben aller. Jedoch trift Seren auf Domingo, einen Arbeiter aus der Fischzucht, der ihre Welt auf den Kopf stellen wird – mit ungeahnten und schwerwiegenden Folgen für alle Beteiligten.

Teenagerdrama in Space

Das Grundthema der Rahmenhandlung zu Wir zwei in fremden Galaxien ist ein sehr spannendes und vielversprechendes. Werden Menschen auf eine Mission in weit entfernte Galaxien geschickt, ohne Kontakt zur Erde und weiteren Personen über viele Generationen hinaus, bietet das Szenario auf vielen Ebenen Ansätze für eine mitreißende Story. So wird zu Beginn und auch im Verlauf der Geschichte immer wieder implizit wie explizit auf die Lebenssituation auf der Ventura eingegangen, die schließlich und endlich Auslöser für Serens Miseren und zahlreiche Dramen ist. 

Der Jugendroman ist aus der Sicht der Hauptfigur Seren verfasst, was den Leser direkt in die Situation an Bord der Ventura versetzt. Während stetig die Handlung ansteigt und an Komplexität gewinnt, erfährt man viel über Seren und ihre Geschichte, die noch enger mit dem Projekt Ventura zusammenzuhängen scheint als bei vielen anderen. Je mehr sich die Situation jedoch auf ihren Höhepunkt hin entwickelt, desto anstrengender wird es beim Lesen, Seren und ihr Verhalten zu ertragen. 

Jugendliche Protagonisten in Romanen besitzen den Vorteil, nicht immer den Erwartungen entsprechend handeln zu müssen, werden sie doch meist mit (ungewollt) rebellischem Charakter inszeniert. Im Fall von Seren wurde sie mir als Hauptperson allerdings zunehmend unsympathischer: Als sie anfängt, sich unter anderem kreischend bockig wie eine 5jährige zu verhalten und eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes in die Welt projiziert, war mein Bedürfnis, das Buch weiterzulesen, vorerst abgeklungen.

Fazit 

Mit einem interessanten Storysetting lockt der Jugendroman Wir zwei in fremden Galaxien von Kate Ling in ein Abenteuer im Weltraum, das Teil 1 der Ventura-Saga darstellt. Die unerlaubte Liebesgeschichte, die sich zwischen Seren und einem verlobten, jungen Mann entwickelt, reiht sich zunächst wunderbar in diese eingeschlossene Raumschiff-Umgebung und die damit einhergehenden, potentiellen sozialen Brennpunkte ein.

Leider erreicht diese Entwicklung allmählich einen Punkt, an dem die entgegengebrachte Sympathie zu Antipathie umschlägt. Diesen Umschwung begleitet zudem eine rasante Wendung innerhalb der Geschichte, die in ihrem Ende bedauerlicherweise in vielen Teilen vorhersehbar wird. Mit einem erwarteten Cliffhanger – der dabei dennoch storytechnisch interessante neue Ansätze liefert – endet schließlich der erste Teil der Saga, die alles in allem eher von durchwachsener Natur ist.



Nadine Kaiser
Über den Autor

Nadine Kaiser schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Wir zwei in fremden Galaxien
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Medieval Fantasy Convention 2018 - Fandom auf Schloss Burg
Cosplay Veranstaltungen
Tags: Herr der Ringe Game of Thrones Vikings Convention Cosplay Solingen MFC

Am letzten Augustwochenende 2018 trafen in den beeindruckenden Räumlichkeiten von Schloss Burg Fans auf Stargäste aus Mittelerde, Westeros, Narnia und der Welt von Vikings. Unser Autor und Fotograf hat sich für euch zwischen Stars, Cosplayer und Besucher begeben.

3.5 /5

Kingdom Come: Deliverance - Wenn Geschichte eine Geschichte erzählt
Games
Tags: Kingdome Come Warhorse Studios PS4 XBoxOne Windows Deep Silver RPG Mittelalter Böhmen

Das Leben eines Schmiedesohns mit Namen Heinrich wäre sicherlich so unbedeutend wie ereignislos geblieben, hätten die grausamen Auswüchse der politischen Intrigen Böhmens nicht seinen Heimatort Silberskaliz erreicht.

Ready Player One: Roman - Das Leben findet online statt
Literatur
Tags: Ready Player One Ernest Cline Science Fiction Gaming Fischer TOR

Im Jahr 2045 ist das Leben fest mit dem Online-Spiel OASIS verknüpft, während die Welt zugrunde geht. Als der Erfinder Halliday stirbt, entbrennt ein Kampf um sein Erbe und Wade Watts beschließt, sein Glück als Jäger in der OASIS zu versuchen.

3.5 /5

Witchborn: Königin der Düsternis - Im Ränkespiel magischer Machtspiele
Literatur
Tags: Inquisition Hexen Nekromantie Jugendbuch London England Roman Nicholas Bowling Chicken House

Alyce lebt mit ihrer Mutter in einem kleinen Wald mitten in der Natur. Und eigentlich ist auch alles bestens, bis auf einmal die Inquisition vor der Tür steht und ein lustiges Feuerchen entzündet – mit ihrer Mutter als Kirsche auf dem Häufchen.

3.5 /5

Zarin Saltan - Die Entwicklung einer Studentin
Literatur
Tags: Märchen Fantasy Jugendbuch Märchenspinnerei Katherina Ushachov

Anna wird von ihren Freundinnen überredet, bei einer Dating-Show mitzumachen. Und nur ihnen zu Liebe geht sie auch wirklich hin. Daher ist sie völlig perplex, als sie dort plötzlich ihre große Liebe findet. Aber ihre Freundinnen haben andere Pläne.

4.5 /5

Der Axolotlkönig - Sehen durch fremde Augen
Literatur
Tags: Märchen Fantasy Mobbing Axolotl Jugendbuch Froschkönig Eiskönigin Märchenspinnerei Sylvia Rieß

Leonie freut sich auf den Umzug und die neue Schule. Begeistert kauft sie sich einen komplett neuen Look, mit dem sie in ihr neues Leben starten möchte. Doch bevor es richtig anzufangen vermag, scheint es schon wieder beendet. Aber Hilfe ist nahe – unerwartet nahe sogar.

Think Ursula (Vorschau) - Das neue Scifi-Lounge-Format auf der Frankfurter Buchmesse
Literatur Veranstaltungen
Tags: Science Fiction fbm Frankfurt Vorschau Dmitry Glukhovsky Dietmar Dath Andreas Brandhorst Theresa Hannig Judith C. Vogt Annette Juretzki Karen Nölle Ursula K. Le Guin

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse gibt es ein neue Lounge-Format für alle Science-Fiction-Fans: Think Ursula, ein Scifi-Event zu Ehren der dieses Jahr verstorbenen Autorin Ursula K. Le Guin.

Der Unsichtbare - Ein SciFi-Klassiker von H.G. Wells
Literatur
Tags: Science Fiction H.G. Wells Roman Mantikore-Verlag

Die Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen, erweist sich im düsteren Klassiker von Wells zunehmend als Fluch statt Segen.

Cyberempathy - Vernetztes Mitfühlen
Literatur
Tags: Science Fiction E.F. v. Hainwald Gedankenreich Verlag Dystopie Roman

Der Erinnerungskonstrukteur Leon lebt in Skyscrape, wo alle Menschen über das Cybernet empathisch miteinander verbunden sind – Frieden herrscht in der Welt. Als Leon an einen bedeutsamen Auftrag gerät, wandelt sich sein Leben jedoch zum Alptraum.

Weitere Artikel

Think Ursula (Vorschau) - Das neue Scifi-Lounge-Format auf der Frankfurter Buchmesse
Literatur Veranstaltungen

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse gibt es ein neue Lounge-Format für alle Science-Fiction-Fans: Think Ursula, ein Scifi-Event zu Ehren der dieses Jahr verstorbenen Autorin Ursula K. Le Guin.

Die Legende der Weber (Band 1 & Band 2) - Abenteuerreise durch uralte Konflikte
Literatur

Nilas lebt bei seinem Ziehvater ein einfaches Leben. Doch eines Tages stolpert er gegen einen eleganten Herren, der wiederum in einen Marktstand stürzt. Und schon geht es um nichts Geringeres als Leben und Tod.

Dragonsgate College - Mit Magie, Kampf und List zum erfolgreichen Studienabschluss
Brett- und Kartenspiele

Mit ungewöhnlicher Würfelmechanik bauen wir unser phantastisches Studentenhaus prestigeträchtig aus. Ein solides strategisches Spiel, das auch für Gelegenheitsspieler erschließbar ist.