Wir zwei in fremden Galaxien

Ventura-Saga 1

Kategorie: Literatur
Tags: Kate Ling Wir zwei in fremden Galaxien one Ventura Jugendbuch Science Fiction
von Nadine Kaiser

In den unendlichen Weiten der Galaxien ist die Ventura auf ihrer 350 Jahre andauernden Mission, fremdes Leben zu finden. So auch Seren, die auf dem Raumschiff geboren wurde und niemals die Erde oder gar einen Planeten gesehen hat. Als ihr Schulabschluss bevorsteht und die Sozialregeln des Schiffs sie verheiraten wollen, bricht sie mit dem System. 

Als das Raumschiff Ventura vor drei Generationen auf der Erde gestartet ist, waren sich alle Teilnehmer darüber bewusst, welche Freiheiten sie aufgeben müssen, doch auch, welche Chancen sich ihnen bieten würden. Denn vom Sternsystem Epsilon Eridani, das 350 Jahre entfernt liegt, erhielt die Menschheit eine bislang nicht entschlüsselte Nachricht, der die Ventura auf ihrer Reise folgt. Um ihr Ziel zu erreichen, müssen Menschen und Maschinen ineinandergreifen: Viele Generationen zu beherbergen und deren Überleben zu sichern, erfordert nicht nur ein komplexes System an Versorgungsmöglichkeiten, Freizeitangeboten oder eine Schul- und Arbeitsorganisation, sondern auch, dass das Sozialleben strikten Gesetzen unterworfen sein muss. 

Diesem unveränderlichen Ordnungsprinzip muss sich nun auch die 16-jährige Seren in vollem Ausmaß stellen. Nicht nur, dass sie nach der Schulzeit in der Versorgungsabteilung arbeiten und Automaten auffüllen muss, ihr wurde der Klassenkamerad als Ehemann zugeteilt, den sie wirklich überhaupt gar nicht ausstehen kann. 

Ezra, der von allen anderen heißbegehrte Kapitänssohn, soll mit ihr das Leben verbringen und sie durch genetisch optimierte In-vitro-Fertilisation mehrfach schwängern. Denn nur durch eine so genaue Planung der Fortpflanzung – so die Forscher der Ventura – kann das gesunde Überleben und die Mission letztlich gesichert werden. Emotionen und Liebe hingegen gefährden das Leben aller. Jedoch trift Seren auf Domingo, einen Arbeiter aus der Fischzucht, der ihre Welt auf den Kopf stellen wird – mit ungeahnten und schwerwiegenden Folgen für alle Beteiligten.

Teenagerdrama in Space

Das Grundthema der Rahmenhandlung zu Wir zwei in fremden Galaxien ist ein sehr spannendes und vielversprechendes. Werden Menschen auf eine Mission in weit entfernte Galaxien geschickt, ohne Kontakt zur Erde und weiteren Personen über viele Generationen hinaus, bietet das Szenario auf vielen Ebenen Ansätze für eine mitreißende Story. So wird zu Beginn und auch im Verlauf der Geschichte immer wieder implizit wie explizit auf die Lebenssituation auf der Ventura eingegangen, die schließlich und endlich Auslöser für Serens Miseren und zahlreiche Dramen ist. 

Der Jugendroman ist aus der Sicht der Hauptfigur Seren verfasst, was den Leser direkt in die Situation an Bord der Ventura versetzt. Während stetig die Handlung ansteigt und an Komplexität gewinnt, erfährt man viel über Seren und ihre Geschichte, die noch enger mit dem Projekt Ventura zusammenzuhängen scheint als bei vielen anderen. Je mehr sich die Situation jedoch auf ihren Höhepunkt hin entwickelt, desto anstrengender wird es beim Lesen, Seren und ihr Verhalten zu ertragen. 

Jugendliche Protagonisten in Romanen besitzen den Vorteil, nicht immer den Erwartungen entsprechend handeln zu müssen, werden sie doch meist mit (ungewollt) rebellischem Charakter inszeniert. Im Fall von Seren wurde sie mir als Hauptperson allerdings zunehmend unsympathischer: Als sie anfängt, sich unter anderem kreischend bockig wie eine 5jährige zu verhalten und eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes in die Welt projiziert, war mein Bedürfnis, das Buch weiterzulesen, vorerst abgeklungen.

Fazit 

Mit einem interessanten Storysetting lockt der Jugendroman Wir zwei in fremden Galaxien von Kate Ling in ein Abenteuer im Weltraum, das Teil 1 der Ventura-Saga darstellt. Die unerlaubte Liebesgeschichte, die sich zwischen Seren und einem verlobten, jungen Mann entwickelt, reiht sich zunächst wunderbar in diese eingeschlossene Raumschiff-Umgebung und die damit einhergehenden, potentiellen sozialen Brennpunkte ein.

Leider erreicht diese Entwicklung allmählich einen Punkt, an dem die entgegengebrachte Sympathie zu Antipathie umschlägt. Diesen Umschwung begleitet zudem eine rasante Wendung innerhalb der Geschichte, die in ihrem Ende bedauerlicherweise in vielen Teilen vorhersehbar wird. Mit einem erwarteten Cliffhanger – der dabei dennoch storytechnisch interessante neue Ansätze liefert – endet schließlich der erste Teil der Saga, die alles in allem eher von durchwachsener Natur ist.



Nadine Kaiser
Über den Autor

Nadine Kaiser schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Wir zwei in fremden Galaxien
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

4.5 /5

Days Gone - Postapokalyptischer Roadtrip
Games
Tags: Days Gone Freaker Deacon St John Bend Studio Sony Oregon Zombies

Das Zombiegenre ist genau so untot wie seine herumschlurfenden Protagonisten. Kann man damit trotzdem noch spannende Geschichten erzählen? Na klar!

Mutter der Drachen - Erweiterung zum Brettspiel „Der Eiserne Thron“
Brett- und Kartenspiele
Tags: Das Lied von Eis und Feuer Der Eiserne Thron Fantasy Flight Games Asmodee Game of Thrones

Die Erweiterung zum Brettspiel Der Eiserne Thron verspricht viele Stunden Spielspaß und ein noch tieferes Vordringen in die Welt von Eis und Feuer.

A Plague Tale: Innocence (Vorschau) - Bildgewaltiges Märchen
Games
Tags: Windows PS4 XBox One Asobo Studio Vorschau

„A Plague Tale“ ist eine Art Fantasy-Version einer historischen Begebenheit, ähnlich einer Legende. Es ist eine Geschichte der Pest, gespickt mit historischen Fakten und Anekdoten, eingebettet in eine Umgebung, die so realistisch wie nur möglich erscheinen soll.

Drachenkralle 2: Das Feuer der Macht - Der zweite Band um Abenteuer, Freundschaft und Erwachsenwerden
Literatur
Tags: Drachen Janika Hoffmann Amrûn Verlag Jugendbuch

Die Abenteuerreise der Jugendlichen und ihrer Gefährten scheint beendet. Doch als die Freunde erst auf ein unbekanntes Mädchen und dann auf eine alte Bekannte treffen, müssen sie ihre Heimkehr verschieben.

Drachenkralle 1: Die Klaue des Morero - Abenteuerreise für Jugendliche
Literatur
Tags: Drache Drachen Janika Hoffmann Amrûn Fantasy Jugendbuch

Simon und Katharina sind beste Freunde. Doch eines Tages entdeckt Simon ein junges Drachenweibchen, das von Fremden gefangen wurden. Ein seltsames Gefühl treibt ihn an, die Drachin zu befreien und dem Dorf vorzustellen. Doch bei dem einen Drachen bleibt es nicht, denn plötzlich bindet sich auch Katharina an eines der fabelhaften Wesen. Gemeinsam ziehen sie in ein gefährliches Abenteuer.

Bernsteinstaub - Zeit darf nicht gestohlen werden
Literatur
Tags: Mechthild Gläser Loewe Loewe Verlag Jugendroman Jugendbuch Zeit

Die Berlinerin Ophelia kommt oft zu spät. Doch das liegt nicht an der BVG, sondern an ihrer Gabe: Sie ist eine Zeitlose und kann Zeit sehen und beeinflussen, aber diese spielt plötzlich verrückt und Ophelia muss zum Bernsteinpalast der Zeitlosen.

IF Magazin #X Annual - Magazin für angewandte Fantastik
Literatur
Tags: Magazin Phantastik Science Fiction Kurzgeschichten Weird Tales Mythos IF

Die leider letzte Ausgabe des IF-Magazins steht ganz unter dem Zeichen des Mythos und versammelt Kurzgeschichten und Artikel zur angewandten Fantastik.

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten - Wayfarer-Reihe 1
Literatur
Tags: Science Fiction Roman Becky Chambers Wayfarer Space Opera queer

Becky Chambers erzählt in ihrer humorvollen Space Opera von der bunt gemischten Crew der Wayfarer, die in einen abgelegenen Winkel des Universums aufbricht, um einen Raumtunnel anzulegen. Was zunächst nach einem Routineauftrag klingt, bringt schnell mehr Probleme mit sich, als Captain Ashby gedacht hätte …

!Time Machine #2 - Von SF-Fans, für SF-Fans
Literatur
Tags: Time Machine Science Fiction Magazin Wurdack Ralf Bodemann Christian Hoffmann Udo Klotz Stefan Kuhn

Mit großer Sachkenntnis führt uns das Fanzine des Wurdack-Verlages tief in die Weiten der Science-Fiction.

Weitere Artikel

3.5 /5

Super Mario Maker 2 - Ein Traum für Levelarchitekten und High-Score-Jäger
Games

Mit dem "Mario Maker 2" erfüllt Nintendo bereits zum zweiten Mal den Traum ambitionierter Levelarchitekten und befördert uns vom Spieler zum Entwickler.

4.5 /5

A Plague Tale Innocence - Ein Märchen über Pest und Unschuld
Games

Zwei Geschwister auf der Flucht vor der Inquisition im pestverseuchten Frankreich des 14. Jahrhunderts müssen sich zwei tödlichen Gefahren stellen. Die eine scheut das Licht, die andere die Dunkelheit.

Tränen einer Göttin - Spiele-Comic im fernen Osten
Literatur Pen & Paper

Der Spiele-Comic führt uns in den fernen Osten, wo es gilt, sechs Tränen und ihre Räuber ausfindig zu machen. In diesem Zuge dürfen wir auch gleich eine ganze Stadt entdecken.