Kurz reingehört: Toller Dampf voraus

Terry Pratchett

// Literatur
Toller Dampf voraus - News

Ausgang dieses Romans ist die größte Stadt der Scheibenwelt, Ankh-Morpork. Ein junger Ingenieur bringt eine neue Erfindung in die Stadt – eine Dampflokomotive. Schon bald wird begonnen, ein Schienennetz aufzubauen, sodass jedermann von diesem Fortschritt profitieren kann. Doch es gibt auch Trittbrettfahrer und Neider. Eine radikal konservative Splittergruppe von Zwergen versucht, diesem Fortschritt mit allen Mitteln Einhalt zu gebieten. Herr Feucht von Lipwig, ehemals ein gewiefter Gauner, hat alle Hände voll zu tun, im Namen des Patriziers von Ankh-­Morpork, Lord Havelock Vetinari, den Fortschritt in die gewünschten Bahnen zu lenken.

Die fast 1000 Minuten wurden von Jens Wawrczeck (Die drei Fragezeichen) gelesen. Wie eine Dampflok braucht auch der Roman etwas Zeit, um in Fahrt zu kommen. Dann jedoch halten tiefsinnige Dialoge und lustige Beschreibungen die Geschichte am Laufen. Bekannt für seine Realsatire thematisiert Autor Terry Pratchett, der am 12. März 2015 im Alter von nur 66 Jahren verstorben ist, insbesondere den Konflikt zwischen den Zwergengruppen. Auf der einen Seite stehen die aufgeklärten, modernen Zwerge, auf der anderen die erzkonservativen Reaktionäre, welche ihre jugendlichen Anhänger dazu verleiten, Terroranschläge zu begehen und alles Moderne und Andere zu hassen. Der Zwergekonflikt ist sicherlich ein Hauptstrang des Romans, doch es gibt noch viele Nebengeschichten mit zahlreichen Schmunzlern.

Ob selbst gelesen oder vorgelesen, es macht einfach Spaß!

Toller Dampf voraus
Terry Pratchett
(der Hörverlag, 2014)
Webseite: www.randomhouse.de

Toller Dampf voraus jetzt kaufen!

Mehr zu Themen: Literatur
Willkommen in der Community

Was ist Deine Meinung?

Nenne uns deine Meinung zu dieser Meldung!

Pro Meinung bekommt dein Avatar "Erfahrungspunkte" gutgeschrieben. So wird dein Avatar mit der Zeit immer stärker, erhält Abzeichen und nimmt automatisch an exklusiven Gewinnspielen teil!