Super Dungeon Explore

Der vergessene König

// Brett- und Kartenspiele

Super Dungeon Explore erblickte zum ers­ten Mal 2011 das Licht der Spielewelt und geht jetzt mit Der Vergessene König in eine neu überarbeitete Auflage. Im Gegensatz zur vorherigen Version werden die Miniaturen fertig montiert und einsatzbereit geliefert – das senkt die Hürde bis zur ersten Partie erheblich. Weiterhin kommt das Spiel mit  zwei Regelbüchern: Klassik-Modus und Arcade-Modus. In ersterem übernimmt ein Spieler die Rolle des Dunk­len Konsuls und damit die Steuerung der Gegner. Im Arcade-Modus hingegen erledigt das ein Kartenstapel, und alle Spieler können kooperativ gegen die Finsterlinge vorgehen (Sogar ein Spieler allein kann auf diese Weise spielen).

Thematisch ist Super Dungeon Ex­plore die Umsetzung eines Video-Konsolenspiels in das Medium Brettspiel. So besitzen Monster zum Beispiel eine Plattform (8-Bit, 16-Bit oder Super), der Startfeldmarker ähnelt einem Einschaltknopf und vieles mehr. Dieses Thema setzt sich auch in der Optik der Miniaturen fort, die einen mangahaften Arcade-Spiel-Look haben und das Arcade-Feeling damit wunderbar treffen und abrunden. Qualitativ sind die Miniaturen hervorragend und durch die separat gegossenen Hartplastik-Basen stehen sie sehr stabil, da sich diese nicht verziehen.

Um ein Spiel zu gewinnen, müssen die Helden bei Super Dungeon Explore den Bossgegner besiegen. Dazu müssen sie vorher mehrere Mini-Bosse überwinden, die jeweils nach der Zerstörung eines Beschwörungspunktes spawnen.

Bei der Aktivierung eines Charakters stehen diesem mehrere Aktionen und eine Anzahl an Bewegungspunkten zur Verfügung. Aktionen können frei irgendwann während der Bewegung durchgeführt werden und kosten je nach Handlung unterschiedlich viele Aktionspunkte. Hierzu stehen jedem Charakter eine Reihe Standardaktionen und einige individuelle zur Wahl.

Kampf der Sterne

Werden Gegner angegriffen, wirft der Spieler einen oder mehrere Spezialwürfel und muss damit mehr Sternchen-Symbole erreichen als der Gegner mit seinem Verteidigungswurf. Das ist zwar ein recht simpler Basismechanismus, aber durch eine Vielfalt von Sonderaktionen, Flächenattacken und der Möglichkeit, die Reihenfolge von Bewegungen und Aktionen frei zu wählen, kann man daraus sehr schöne Kombinationen erschaffen.

Alles in allem ist Super Dungeon Explore nicht oberflächlich. Es gibt neben den vielen Aktionen auch eine große Auswahl von Zuständen, jede Menge Ausrüstung und vieles mehr.

Zusätzlich zur Grundbox sind die ersten Erweiterungen bereits erschienen, weitere sind angekündigt. Darunter sind natürlich ebenso neue Helden wie auch Boss-Gegner oder Spielpläne mit neuen Setting-Möglichkeiten.

Super Dungeon Explore
(Heidelberger Spieleverlag/Ulisses)
1 bis 6 Spieler ab 14 Jahren, ca. 30 bis 150 Minuten
Webseite: www.heidelbaer.de

Super Dungeon Explore jetzt kaufen!

Mehr zu Themen: Brett- und Kartenspiele
Willkommen in der Community

Was ist Deine Meinung?

Nenne uns deine Meinung zu dieser Meldung!

Pro Meinung bekommt dein Avatar "Erfahrungspunkte" gutgeschrieben. So wird dein Avatar mit der Zeit immer stärker, erhält Abzeichen und nimmt automatisch an exklusiven Gewinnspielen teil!