Sumerland (Closed Beta-Verlosung)

Verschmelzung von Fantasy- und Alltagswelt

// LARP

Das Augmented-Reality-Rätselspiel Sumerland fügt Realität und Virtualität zu einem Fantasy-Abenteuer der ganz neuen Art zusammen. Sumerland bietet eine technisch innovative, erzählerisch und künstlerisch anspruchsvolle Spielerfahrung, mit der Adventurefreunde in eine ganz neue Dimension vorstoßen können. Mit Hilfe einer Augmented-Reality-App für iOS und Android werfen Spieler einen Blick hinter die Wirklichkeit in eine fantastische Anderswelt.

Augmented Reality (kurz AR) beschreibt eine erweiterte Realität, bei der mit Hilfe von Computern oder Smartphones Informationen zur Realität hinzugefügt werden und mit dieser verschmelzen. Mit einer auf dem Smartphone installierten Spiele-App muss der Spieler in der Landschaft versteckte Symbole finden. Wenn er eines der mystischen Zeichen mit seiner Smartphone-Kamera betrachtet, bekommt er Einblick in ein dahinter liegendes fantastisches Reich voller Rätsel und Geheimnisse. Das Augmented-Reality-Spiel basiert auf der Geschichte des 800-seitigen Romans Sumerland und bildet damit eine organische Erzähleinheit. Der Roman in zwei Teilen (Sumerland 1 – Prinzessin Serisada und Sumerland 2 – Prinz Zazamael) erscheint im Mai 2016 bei Panini.

Sumerland ist anspruchsvolle und technisch innovative Unterhaltung. Nach einer Exklusivphase im Olympiapark München wird das Projekt seit Anfang des Jahres auf zahlreiche Veranstaltungsstätten in ganz Deutschland ausgeweitet. Die Smartphone-App ist für iOS (App Store) und Android (Google Play) verfügbar.

„Das Rätselspiel Sumerland ist kein isoliertes Erlebnis, sondern vielmehr das Tor zu einer dahinter liegenden geheimen Welt, in der eine Gemeinschaft von Eingeweihten – nun eben geheime Dinge tun, von denen in öffentlichen Medien nichts zu lesen ist“, erklärt Lasse Ernst von Noon Games Augmented Reality.

Sumerland bietet anspruchsvolles Knobeln für Jugendliche und Erwachsene vor einer mitreißenden Hintergrundgeschichte, ähnlich den klassischen Adventuregames, und kann im Freien, auf Festivals, in Museen, Clubs oder beliebigen anderen Locations gespielt werden. Die aufwändigen Grafiken wurden von der international erfolgreichen Künstlerin Inga Nielsen gestaltet.

Die Story

Die Story handelt von einer fantastischen Wirklichkeit, die sich hinter der Illusion unserer Alltagswelt verbirgt. In Wahrheit irren alle Menschen in einer babylonischen Turmstadt umher, gelenkt von einem allmächtigen Zentralcomputer, der uns in einer Scheinwelt gefangen hält. Hinter dieser Illusion verbirgt sich die Realität von Waylhaghiri. Zwei unsterbliche Königskinder tragen seit Anbeginn der Zeit einen scheinbar unlösbaren Konflikt aus. Prinz Zazamael ist Herrscher über den babylonischen Stadtkegel von Waylhaghiri und seine hochgezüchtete Zivilisation. Seine Widersacherin, die Feenprinzessin Serisada, ist Herrin der menschenleeren und grenzenlosen Wildnis des Sumerlandes. Verkleidet dringt sie in die Stadt Waylhaghiri ein, um Prinz Zazamael im Duell herauszufordern und dadurch den Konflikt zu beenden. Aber als die beiden Königskinder aufeinander treffen, geschieht etwas Unerwartetes.

Die Technik dahinter

Die technische Realisation kommt von den Spezialisten von Phi Mobile. Sie bietet Echtzeitanpassung des Lichts auf der Computergrafik an die realen Lichtverhältnisse und einen 3D-Effekt bei Bewegung und Neigung des Smartphones. Wenn sich das betrachtete Symbol in einer dunkleren Umgebung befindet, wird auch die Computergrafik entsprechend dunkler, damit die Zusammenfügung von Kamerabild und Computergrafik organisch wirkt. Sumerland nutzt bei der Erfassung der mystischen Symbole eine Technik, die mit der Dead-Reckoning-Technik bei Multiplayer-Computerspielen vergleichbar ist: Wenn die Augmented-Reality-Software das Objekt nicht mehr klar erfassen kann, weil sich zum Beispiel die Kamera zu dicht oder zu schnell heranbewegt hat, versucht Sumerland aufgrund der Gyroskop-Daten des Handys zu errechnen, wo es vermutlich sein müsste und die Grafik entsprechend anzupassen. Deshalb ist das Bild blickwinkelstabil, auch wenn sich das Handy stark bewegt. Als erstes Augmented-Reality-Spiel überhaupt werden bei Sumerland Computergrafiken nicht nur über reale Objekte gelegt, sondern in diese hineingelegt. Die Computergrafik verschmilzt mit den realen Objekten zu einer räumlichen Einheit. Sumerland verwendet dazu die AR-Technologie der Münchener Firma Metaio, die jüngst von Apple aufgekauft wurde.

Webseite: www.endederwelt.de.
Youtube: www.youtube.com
Beitrag München-TV: www.muenchen.tv/mediathek (ab Minute 10:05)

Verlosung

NOON GAMES verlost 23 Startpakete für die Closed-Beta des ungewöhnlichen Augmented-Reality-Adventures Sumerland. Das anspruchsvolle Rätselspiel verbindet eine fantastische Welt mit realen Orten wie Clubs, Festivals oder auch Museen. Ähnlich wie Ingress wird Sumerland über das Smartphone (oder Tablet) gesteuert, ist aber erzählerischer und rollenspiellastiger und geht somit eher in Richtung Live Action Role Playing (Larp).

Um beim Gewinnspiel teilzunehmen, sendet einfach eine Mail an s@endederwelt.de. Da ein Startpaket einen Materialwert von über 10 Euro hat, bitten wir darum, nur bei echtem Interesse an Sumerland an dem Gewinnspiel teilzunehmen.

Diese Gelegenheit bekommst du genau einmal. Ein Stuhl an unserem Tisch ist – durch einen Zufall, wie es ihn noch nie gegeben hat – frei geworden. Niemand in unserer Runde gibt seinen Platz freiwillig auf. Ein Platz an unserem Tisch ist – und das ist wörtlich gemeint – mehr wert als ein Vorstandsposten in einem Großkonzern oder eine Königskrone. Ein Platz in unserer Gemeinschaft gibt dir die Macht, sich Dinge wie Großkonzerne oder Königskronen einfach vorzustellen und sie für die normalen Menschen Realität werden zu lassen. Wir machen die Spielregeln der Zivilisation. Die kulturellen Spielregeln: Was ist wertvoll? Was ist schön? Was ist angesagt? All das bestimmst du, wenn du dir den frei gewordenen Stuhl verdienst und einer von uns wirst.

Was passiert, wenn du diese Herausforderung annimmst? Nun, erst einmal wirst du einige Rätsel lösen müssen. Nimm es uns nicht übel, aber so testen wir, ob du die Wahrheit vertragen kannst. Jene Wahrheit, die hinter der Fassade unserer Alltagswelt verborgen liegt. Sieh dich um. Was du momentan siehst, ist nichts als Schein. Gezielte Manipulation. Sobald du die Rätsel gelöst hast, wirst du die ersten Stücke der Wahrheit erkennen. Du wirst Leute kennenlernen, die ebenfalls in das Geheimnis eingeweiht sind oder zumindest danach streben. Du wirst zu außergewöhnlichen Festivitäten an ungewöhnlichen Orten eingeladen werden. Und du wirst nichteingeweihten Menschen deine Erfindungen als alltägliche Wirklichkeit vorspiegeln.

Die kostenlose App APPARATU MEMORIA SUMERLAND ist bereits in den Stores für iOS und Android verfügbar. Alle Rätselaufgaben in der App können ohne Account oder Registrierung gelöst werden. Lediglich das Gruppen-Liverollenspiel, das nach Lösen aller Rätsel zugänglich wird, setzt die Teilnahme am Betatest oder einen kostenpflichtigen Account voraus. Die App beinhaltet eine Karte, auf der in den nächsten Wochen nach und nach mehrere tausend Orte überall in Deutschland eingezeichnet werden, an denen das Spiel gespielt werden kann.

Mehr zu Themen: LARP
Willkommen in der Community

Was ist Deine Meinung?

Nenne uns deine Meinung zu dieser Meldung!

Pro Meinung bekommt dein Avatar "Erfahrungspunkte" gutgeschrieben. So wird dein Avatar mit der Zeit immer stärker, erhält Abzeichen und nimmt automatisch an exklusiven Gewinnspielen teil!