Sternenleere

Aventuriens Sterne fallen und die Götter rüsten zum Kampf

Kategorie: Literatur
Tags: Das Schwarze Auge Aventurien Anthologie Ulisses Spiele Eevie Demirtel
von Jan Nienstedt

Sternenleere ist eine Anthologie, die in der Welt von Das Schwarze Auge spielt. Der Band ist eine Kurzgeschichtensammlung, die sich mit dem Sternenfall beschäftigt, einem Ereignis mit starken kosmischen Konsequenzen, die einige Neuerungen des kürzlichen Wechsels auf die fünfte Edition erklären soll.

Ganze 24 Kurzgeschichten bietet der Band, die entweder Andeutungen auf die kommenden Taten der Götter hindeuten, Prophezeiungen durch das Chaos der Gestirne thematisieren oder von den Konsequenzen des Ereignisses handeln. Dabei hat man sich bemüht, nicht nur auf Aventurien zu schauen. So beginnt ein Handlungsfaden bereits in den Dunklen Zeiten und eine Geschichte spielt in Myranor auf dem Baan-Bashur, ein gewaltiger Berg auf dem einst die legendären Archäer lebten. Auch der Limbus, das Nichts zwischen den Welten, wird zum Schauplatz einer Geschichte und der Südkontinent Uthuria wird zumindest erwähnt. Die meisten Geschichten spielen jedoch in Aventurien und dort in Gareth, der größten Stadt des Kontinents.

Die Charaktere der Geschichten sind dabei ebenso vielfältig – ob Wächter des Limbus, besessener Barbar oder reichster Kaufmann Aventuriens, jede Geschichte hat ihre eigenen Akteure. Viele der Protagonisten sind dabei aus Abenteuern oder dem Metaplot, der fortlaufenden Geschichte Aventuriens, bekannt.

Die Geschichten stammen aus den Federn vieler verschiedener Autoren, lesen sich meist sehr spannend und enden oft mit dem Gefühl: „Das kann doch nicht schon das Ende sein.“

Nichts für Neueinsteiger

Die Anthologie richtet sich nicht an Anfängergruppen, die sich in Aventurien einlesen wollen. Die große Menge an Andeutungen, Fachbegriffen und aventurischen Anspielungen dürfte für Neueinsteiger schlicht zu viel sein.

Trotz des Glossars, das – für DSA-Romane typisch – die wichtigsten Begriffe, Namen und Götter erläutert, sind viele Andeutungen nur mit viel Kenntnis der Hintergrundwelt verständlich. Für langjährige Freunde der Spielwelt bietet die Anthologie viel Freiraum für Spekulationen über die künftigen Änderungen, die geplanten großen Kampagnen und die neue Götterwelt.

Was bringt Aventuriens Zukunft?

Natürlich steht der sogenannte Sternenfall im Mittelpunkt, ein Ereignis, das die Gesetze der Götterwelt verändert. Viele der Prophezeiungen handeln von der Rückkehr des goldenen Kindes, des Bruderlosen oder Überzähligen, welcher DSA-Veteranen durchaus ein Begriff sein sollte. Aber auch Kriegsgötter abseits der Göttin Rondra werden thematisiert und mögen in der Zukunft eine größere Rolle spielen. Die fallenden Sterne sind dazu ihrerseits Artefakte, die wohl in der nächsten Zeit Aventurien beeinflussen werden.

In der Anthologie wird auch die umstrittene Vermenschlichung der Götter vorangetrieben. So treffen sich menschengestaltige Götter im Limbus oder auf Aventurien, um neue Bündnisse auszuhandeln. Dies dürfte für Freunde einer eher mystischeren Götterdarstellung ein unangenehmer Bruch in den sonst schönen Geschichten sein.

Sternenleere
Eevie Demirtel (Hrsg.)
(Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH, 2015)
340 Seiten, Taschenbuch
ISBN: 3957521173
Webseite: Sternenleere bei Ulisses


Jan Nienstedt
Über den Autor

Jan Nienstedt schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Sternenleere
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Mehrer der Macht - Andergast im Sog der Intrigen
Literatur

Wer der Meinung ist, dass die hinterwäldlerische Provinz Andergast keinen Raum für spannende Intrigen bietet, wird eines besseren belehrt. Während der Adel seine Spiele spielt, halten die wahren Herrscher Andergast bereits alle Fäden in der Hand.

Das Schwarze Auge 5 - Aventurien im neuen Gewand
Pen & Paper

Seit ihrer Ankündigung spaltet die fünfte Edition von Das Schwarze Auge die DSA-Spieler, wurde sie doch mit Spannung erwartet und gleichzeitig gefürchtet. Nach den kritisierten Beta-Regeln versprach Ulisses Spiele ein ausgereiftes Endprodukt

Niobaras Vermächtnis (DSA) - Auf den Spuren alter Prophezeiungen
Pen & Paper

Ein gefallener Stern führt die Helden auf ein altes Geheimnis, das sie durch ganz Aventurien führt.

Artikel mit gleichen Tags

Lustschlösser und Zauberwesen (DSA) - Lüsterne Feen und frivole Örtlichkeiten
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Ulisses Spiele Regelwerk Alex Spohr Nathan Fürstenberg

Wem Wege der Vereinigungen nicht genug Spielmaterial bietet, kann hier die Liebesregeln mit Feen, Dschinnen oder auch passenden Örtlichkeiten verbinden.

Fesseln der Lust (DSA) - Abgründe der Liebe
Literatur
Tags: Ulisses Spiele Das Schwarze Auge Anthologie queer Alex Spohr Mháire Stritter Serina Hänichen Aventurien Myranor

Was treiben die bekannten Figuren des Schwarzen Auges, wenn sie nicht Helden helfen oder herausfordern? „Fesseln der Lust“ ist eine Sammlung von Geschichten, die hinter die Vorhänge blickt und zeigt, wie Hüllen und Kleidung fallen.

Wege der Vereinigungen (DSA) - Alles, was Sie über aventurische Liebe wissen wollten ...
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Ulisses Spiele Regelwerk Alex Spohr

Von einem schlecht gewählten Titel über aventurische Geheimbünde zu einem Aprilscherz zu dem erfolgreichsten Crowdfunding der DSA-Geschichte – was ist drin im heiß diskutierten Band?

Nighttrain: Next Weird - Zeitgenössischer Horror
Literatur
Tags: Horror Whitetrain Anthologie Weird Fiction T.E. Grau Richard Gavin Scott Nicolay Laird Barron Christopher Slatsky Timothy J. Jarvis Tobias Reckermann

Nighttrain: Next Weird versammelt Erstübersetzungen sechs aktueller Horrorgeschichten, ergänzt um zwei Essays zur Einordnung der aktuellen Weird-Fiction.

Die alte Freundin Dunkelheit - Schauergeschichten
Literatur
Tags: Katja Angenent Anthologie Edition Subkultur Horror

„Hello darkness, my old friend, I've come to talk with you again ...“ Mit ihren zwanzig Kurzgeschichten um Werwölfe, Wahnsinnige und Schuldige stößt Katja Angenent das Tor zu einer Welt der Schatten auf.

Aventurisches Bestiarium - Dämonen, Dinosaurier, Drachen – und was die Helden sonst noch umbringen will
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Ulisses Spiele Regelwerk Eevie Demirtel Alex Spohr

Nach dem DSA-5-Grundregelwerk kommt jetzt der Bestienband. Somit haben die frisch generierten Helden endlich etwas Schwertfutter vor ihren Klingen – oder ein Ungeheuer kommt zu einem unerwarteten Heldenfestschmaus.

Weitere Artikel

Adventskalender 2018 - Es schneit Geschenke!
Intern

Auch dieses Jahr haben wir einen prall gefüllten Adventskalender voller Fantasy-Besonderheiten für euch!

Der Blumensammler - Über das Zusammenspiel von Zeit, Erinnerung und Blumen
Literatur

Im New York der 1980er Jahre entdeckt Peter Manyweather Briefe in einem Buch. Sie führen ihn dabei nicht nur zu exotischen Blumen, sondern verändern alles. Als Dove Jahre später Gedächtnisfetzen von Peter empfängt, verändert sich auch sein Leben.

RPC wird CCXP - Neues Format für beliebte Convention
Veranstaltungen

Die erfolgreiche Comic Con Experience (CCXP) in São Paulo kommt jetzt nach Köln und integriert das Konzept der RPC.