Sherlock Holmes & das Necronomicon

Manche Feinde sterben nie

Kategorie: Literatur
Tags: Sherlock Holmes Necronomicon Splitter Verlag Sylvain Cordurié Comic
von Constanze Helena Höber

Die Werke Arthur Conan Doyles und H.P. Lovecrafts haben die Literatur des 20. Jahrhundert fundamental beeinflusst. Nun trifft der legendäre Rationalist des Viktorianischen Zeitalters auf den monströsen Wahnsinn, den das berüchtigte Buch Necronomicon beherbergt ...

Sherlock Holmes ist etwas in die Jahre gekommen, doch sein Verstand ist noch so scharf wie eh und je. Diesen Scharfsinn braucht er auch, als auf einer Antarktisexpedition ein längst besiegter Feind mit zahlreichen Untoten im Schlepptau wieder auftaucht. Doch Holmes wäre nicht Holmes, wenn er nicht alles genau unter die Lupe nehmen würde.

Ein schauriges Horrorduell in bester Gothic Novel Tradition!

Sherlock Holmes & das Necronomicon ist eine schöne Umsetzung des Sherlock-Holmes-Stoffes gewürzt mit einem Schuss Schauerroman und Gothic-Novel. Vor der düsteren Kulisse des ausgehenden 19. Jahrhunderts treibt der Meisterdetektiv den Meisterschurken die Machenschaften aus. Schon als Klassiker immer wieder gut – und mit etwas mehr Horror ge­spickt nur noch besser.

Sherlock Holmes & das Necronomicon
Sylvain Cordurié, Laci
(Splitter, 2014)
112 Seiten inkl. Bonusmaterial, Hardcover
ISBN: 978-3-86869-107-8


Weitere Informationen:
CH
Über den Autor

Constanze Helena Höber schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Sherlock Holmes & das Necronomicon
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Etwas zu verbergen - Rollenspiel trifft Krimidinner
Pen & Paper
Tags: Erzählspiel Indie-Rollenspiel Krimi Sherlock Holmes Krimidinner System Matters

Im Erzählrollenspiel lösen wir einen gemeinsam erstellten Mordfall. Dabei können wir alle die Mörderin sein, aber auch wenn nicht, haben wir mindestens etwas zu verbergen ...

Spiele-Comics: Sherlock Holmes - „Die vier Fälle“ und die „Moriarty-Akte“
Literatur Pen & Paper
Tags: Spielbuch Comic Pegasus Sherlock Holmes Krimi

In den innovativen Spiele-Comics dürfen wir als Holmes, Watson oder sogar Moriarty unser investigatives Gespür auf die Probe stellen.

Black Magick – Das Erwachen - Magie ist nicht schwarz oder weiß
Literatur
Tags: Comic Black Magick Hexen Greg Rucka Nicola Scott Splitter Verlag

Rowan Black ist Polizistin. In Jeans, Boots und Lederjacke geht die toughe Protagonistin des Comics Black Magick auf Verbrecherjagd. Aber ein Geheimnis umgibt die junge Frau: Sie ist eine Hexe.

Elric 1 - Der Rubinthron
Literatur
Tags: Elric Comic Michael Moorcock Didier Poli Robin Recht Jean Bastide Splitter Verlag

Es ist die große Stärke des Comics, so viel Liebe auf den Hintergrund verwendet zu haben.

Elfen 3 - Die Weißelfe mit der schwarzen Seele
Literatur
Tags: Comic Elfen Olivier Peru Stephané Bileau Splitter Verlag

Insgesamt eine fabelhafte Fortsetzung der Elfen-Reihe.

Shakes & Fidget als Live-Rollenspiel? - Dem Tod ein Schnippchen schlagen
LARP
Tags: Shakes&Fidget Webcomic World of Warcraft

Schon vor einer Weile kam unter Fans die Frage auf, ob und wie man in der Welt von Shakes & Fidget ein Live-Rollenspiel veranstalten könnte. In der Zauberwelten-Redaktion hat sich der erfahrene Larp-Veranstalter Tara Moritzen zu diesem Thema Gedanken gemacht.

Tränen einer Göttin - Spiele-Comic im fernen Osten
Literatur Pen & Paper
Tags: Spielbuch Comic Pegasus

Der Spiele-Comic führt uns in den fernen Osten, wo es gilt, sechs Tränen und ihre Räuber ausfindig zu machen. In diesem Zuge dürfen wir auch gleich eine ganze Stadt entdecken.

Zehn Jahre Shakes & Fidget - Comic-Künstler Marvin Clifford im Interview
Games
Tags: Comic Parodie Shakes & Fidget

Es begann als Parodie und ist bis heute ein erfolgreiches Browserspiel. Illustrator Marvin Clifford steht zum zehnjährigen Jubiläum Rede und Antwort.

Weitere Artikel

5 /5

Age of Empires 2 Definitive Edition - Die zeitlose Zeitmaschine
Games

Mit der Definitive Edition feierte Age of Empires 2 im vergangenen November sein 20jähriges Jubiläum. Kann das alte Spielprinzip nach so langer Zeit noch begeistern?

4 /5

Code Vein - Auf Blut gebaut
Games

Vom Monster-Hunter- zum Soulslike-Klon. Bandai Namco Studios kopieren gute Konzepte mit Stil und liefern nach den Godeater-Spielen mit Code Vein ein eigenständiges Hardcore Rollenspiel im Anime-Look. Und sie erzählen eine dichte Geschichte dabei!

Thalara - Die letzten Artefakte - Interview mit dem Autor
Brett- und Kartenspiele

Im taktischen Kartenspiel um die letzten Artfeakte tritt der Zufall in den Hintergrund. Alex Wrede stellt sein Projekt vor und erklärt, was Thalara sonst noch von anderen Kartenspielen unterscheidet.