Die Reiche von Runeterra

Offizielles Begleitbuch zu "League of Legends" jetzt auch auf Deutsch

Kategorie: Games Literatur
Tags: Knaur League of Legends LoL Riot Games Fantasy Action-Strategiespiel
von Karsten Dombrowski

Habt Ihr schon einmal von der Welt Runeterra gehört? Oder dem Imperium von Noxus, dem von Magie durchdrungenen Land Ionia oder der verruchten Hafenstadt Bilgewasser, die auf dieser Welt angesiedelt sind? Viele unserer Leser dürften diese Frage bejahen, handelt es sich dabei doch um die Hintergrundwelt für ein überaus erfolgreiches Onlinegame.

League of Legends, kurz LoL, ist ein Action-Strategiespiel aus dem Hause Riot Games, das im Oktober 2009 veröffentlicht wurde und seitdem Millionen Gamer begeistert hat. Allein in Deutschland gibt es etwa vier Millionen aktive Spieler. Mit Die Reiche von Runeterra erscheint jetzt die deutsche Fassung vom ersten offiziellen Begleitbuch, das sich auf 256 Seiten mit der Hintergrundgeschichte von LoL beschäftigt und diverse Storys rund um das Runeterra-Universum aufgreift.

Aufbau und Erscheinungsbild


Aufgebaut ist es wie das Notizbuch eines Forschers, der sich mit der Welt und ihren dreizehn Fraktionen auseinandersetzt und den Leser auf eine Reise durch die unterschiedlichen Regionen von Runeterra begleitet. Das Werk ist mit zahlreichen Karten und detailreichen Artworks illustriert, von denen einige nach Angaben des Verlags bisher noch nirgends sonst veröffentlicht wurden.

Die Reise führt vom Targon, dem mächtigsten Gipfel dieser Welt, über das Dschungelreich Ixtal und die verfluchten Schatteninseln bis hin zu den weiten Wüsten von Shurima. Dabei ist den Fraktionen und Regionen jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem so weit gefasste Themenfelder wie Technologie, Philosophie, architektonische Besonderheiten, wichtige Persönlichkeiten und Flora und Fauna beschrieben werden.

Was erwartet uns?


Der Leser erfährt, welche Auswirkungen das Streben nach Gleichgewicht und Harmonie in Ionia auf die dortige Kultur hat, welche Gedankenwelt hinter dem expansionistischen Streben von Noxus steht und welche Bedeutung die Flügelelemente haben, die im Königreich Demacia in Kunst und Architektur allgegenwärtig sind. Das Buch erzählt vom rauen Freljord, das den dort lebenden Menschen einen täglichen Kampf ums Überleben abverlangt und in dessen ewigem Eis dunkle Geheimnisse eingeschlossen sind. Es berichtet auch vom Glanz und Fall des legendären Shurima, das einst das mächtigste Reich der Welt gewesen ist und dessen Bewohner noch immer von der vergangenen Größe ihres Landes träumen … und in dessen unendlichen Wüsten längst vergessene Schätze schlummern.

Ein weiteres Thema ist die gegenseitige Beeinflussung der Kulturen durch Konflikte und Austausch im Verlauf der Geschichte untereinander. Hintergründe zu Rivalitäten und Allianzen werden detailreich beschrieben, sodass das Buch einen Eindruck vom politischen Geschehen in Runeterra geben kann. Zudem sind verschiedene neue, bisher unveröffentlichte Kurzgeschichten abgedruckt, die in Momentaufnahmen und aus unterschiedlichen Perspektiven tiefere Einblicke in Geschichte und Wesensart der verschiedenen Fraktionen bieten.

Fazit


An manchen Stellen hätten die Beschreibungen noch ausführlicher sein können, aber auch so wird dem Leser eine Vielzahl an Informationen geboten. Optisch ist das Buch eine echte Pracht und ermöglicht es, in den Motiven der Spielwelt zu schwelgen. Insgesamt ist Die Reiche von Runeterra ein überaus gelungenes Artbook, das (nicht nur) eingefleischte Fans sehr ansprechen dürfte.

League of Legends –
Die Reiche von Runeterra
Artbook
Knaur, 256 Seiten
ISBN 978-3-426-22732-9

Dieser Artikel erschien erstmals in der Zauberwelten Frühjahr 2020


KD
Über den Autor

Karsten Dombrowski schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Die Reiche von Runeterra
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

King of Scars (Thron aus Gold und Asche 1) - Wiedersehen in der Schattenflur
Literatur
Tags: Leigh Bardugo Grisha Grischaversum Das Gold der Krähen Knaur

Nikolai, der frischgebackene Zar von Ravka, sieht sich nicht nur mit den Herausforderungen des Herrschens konfrontiert, der Dunkle scheint ihn außerdem einfach nicht loslassen zu wollen.

5 /5

Die Erde stirbt – zum letzten Mal - „Zerrissene Erde“ von N.K. Jemisin setzte neue Maßstäbe in der Phantastik
Literatur
Tags: N. K. Jemisin Fantasy Roman Endzeit Drömer-Knaur Hugo Award

Für „Zerrissene Erde“, den Auftakt zu einer Endzeit-Fantasy-Trilogie, gewann Nora K. Jemisin als erste Afroamerikanerin den Hugo Award für den Besten Roman. Absolut zu Recht, findet Elea Brandt.

5 /5

Das Gold der Krähen (Glory or Grave, Band 2) - Keine Zeit für Pausen – Nach dem Auftrag ist vor dem Job
Literatur
Tags: Krähen Leigh Bardugo High Fantasy Droemer-Knaur Roman

Ein Band über Jugendliche, die bereits viel zu früh zum Erwachsensein gezwungen wurden und sich eigentlich nur nach einem sicheren Zuhause sehnen. Doch statt Feste und Flirtereien wartet in Ketterdam der Tod. Die Frage ist nur, auf wen.

Queer*Welten - Ein Magazin für eine bunte Phantastik
Literatur
Tags: Magazin Queer Fantasy Science-Fiction Kurzgeschichten Annette Juretzki Lena Richter Jasper Nicolaisen Anna Zabini James Mendez Hodes

Mit den "Queer*Welten" wollen die Herausgeber*innen das Spektrum der Phantastik vierteljährlich um ein paar kräftige Farben erweitern.

Final Fantasy VII  - Altes Spiel in neuem Glanz
Games
Tags: Final Fantasy Square Enix PS4

Als im Jahr 1997 das Rollenspielmeisterwerk Final Fantasy VII (FF7) für die Playstation erschien, war es für viele Europäer nicht nur das erste offizielle Final-Fantasy-Spiel, sondern vor allem spektakulär

The Ancient Magus‘ Bride  - Sommernachtstraum trifft „Die Schöne und das Biest“
Filme
Tags: The Ancient Magus' Bride Attack on Titan Fantasy-Anime-Serie Wit Studio

Die Fantasy-Anime-Serie "The Ancient Magus‘ Bride" zur gleichnamigen Manga-Serie von Kore Yamazaki präsentiert den Zuschauern eine märchenhafte Welt voller Magie, Fabelwesen und dunkler Geheimnisse.

Weitere Artikel

Resident Evil 3: Remake - Uneinsichtiger Stalker jagt Expolizistin
Games

Ein Jahr nach dem hervorragenden Remake von Resident Evil 2 erneuert Capcom auch das dritte RE-Abenteuer aus dem 20. Jahrhundert und liefert das Multiplayer-Spin-Off "Resistance" gleich dazu. Doppelter Spaß oder nur zwei halbe Portionen?

4.5 /5

Gears Tactics - Taktisches Zahnradgetriebe
Games

Mit "Gears Tactics" kommandieren wir unsere muskelbepackten Gears zum ersten Mal rundenbasiert über das Schlachtfeld. Ob die Action dabei auf der Strecke bleibt und ob The Coalition es lieber bei Shootern belassen sollte, erfahrt ihr im Test.

Queer*Welten - Ein Magazin für eine bunte Phantastik
Literatur

Mit den "Queer*Welten" wollen die Herausgeber*innen das Spektrum der Phantastik vierteljährlich um ein paar kräftige Farben erweitern.