Pyrkon Festival

Die größte osteuropäische Fantastik-Convention

Kategorie: Veranstaltungen
von Rafael Bienia

Seit 1999 veranstalten Fans die Convention Pyrkon, die dieses Jahr 40.000 Besucher aus der ganzen Welt versammelte. In den Vorjahren siedelte die Location auf das Messegelände von Posen.

Posen ist das polnische Pendant zur Messestadt Frankfurt am Main. Verteilt auf elf Gebäude und dutzend Seminarräumen konnten Fans neue und alte Spiele ausprobieren, bekannten Spielemachern zuhören und bei Kostümwettbewerben Preise gewinnen.

Zahlreiche Bereiche boten Freunden unterschiedlicher Fandoms ein buntes Programm: ob Computerspiele, Brettspiele, Rollenspiele, Larp, Comics oder auch so vieles mehr, das Angebot war mehr als nur breitgefächert. Einen Überblick bietet da die offizielle Seite oder der Teaser auf Youtube.

Das Gelände

Durch die offene Architektur des Messegeländes und die verschiedenen Bereiche verteilten sich die Besuchermengen gleichmäßig, ohne sich zu verlaufen. Es gab vergleichsweise wenig Gedränge, weder bei Akkreditierung noch zu Stoßzeiten. So entstand eine entspannte und familiäre Atmosphäre.

Das Catering auf dem Gelände war überdurchschnittlich gut. Neben den Schlafsack-Hallen bot die Stadt zahlreiche Möglichkeiten der Unterbringung. Attraktiv war das nahegelegene Hotel Jowita der berühmten Universität Adam Mickiewicz.

Polen für Besucher

Posen – oder Poznań, wie die Stadt auf Polnisch heißt – ist von Deutschland aus ausgezeichnet erreichbar, auch dank des Flughafens (POZ), der beispielsweise von Frankfurt am Main direkt angeflogen werden kann. Für eine Einreise nach Polen benötigt man nur den Personalausweis. Die Währung ist Złoty.

Die Sprachbarriere kann leicht überwunden werden. Alle wichtigen Informationen sind in Posen auch auf Englisch ausgeschildert, vor allem am Bahnhof, Flughafen und in Hotels. Das Programm und die Website der Pyrkon ist ebenfalls auf Englisch. Auch sprechen fast alle Besucher der Messe Englisch und viele ebenfalls Deutsch.

Der Name Pyrkon leitet sich von der lokalen Spezialität Pyry ab. Mit Pyry bezeichnen die Einwohner in Posen gekochte Kartoffeln. Man ahnt, dass dieses „Studentenessen“ mit dem Ursprung der Convention zusammenhängt. 1999 trafen sich einige Fans in einem Schulgebäude, woraus eines der größten Festivals in Europa wurde.

Rafael Bienia
Über den Autor

Rafael Bienia schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Weitere Artikel

4 /5

Wächter und Wölfe – Das Ende des Friedens 1 - Von Blut, Zerstörung und einem tänzelnden Ende
Literatur

Dom ist Seher. Doch was er sieht, gefällt weder ihm, noch den restlichen Wölfen, die stets bemüht sind, den Westen vor der Bedrohung durch die Mirak zu schützen. Denn mit diesen kommt nicht weniger als das Ende der Welt.

2 /5

Hellraiser: Judgment - Evil seeks evil … Moment, was?
Filme

Hellraiser: Judgment ist die zehnte Manifestation des von Clive Barker begründeten Horror-Franchises.

I am Jugger - Der etwas andere Sport
Filme

Seit Ende Januar kann sich jeder über Youtube die Jugger-Dokumentation I am Jugger ansehen. In packenden Bildern erzählt Alejandro Asensi die Geschichte zweier spanischer Teams und stellt mit Leidenschaft seinen Sport vor. Eine spannende Dokumentation für Spieler und Interessierte!