4 /5

Der Orden des geheimen Baumes, Band 2: Die Königin

Der Abschluss einer beeindruckenden Fantasy-Saga

Kategorie: Literatur
Tags: Samantha Shannon Der Orden des geheimen Baumes Die Königin Drachen Young Adult penhaligon Queer LGBTQ
von Rahel Schmitz (Text)

Erneut entführt Samantha Shannon ihre Leser*innen in eine magische Welt voller Drachen. Lediglich einen Monat nach dem ersten Band, Die Magierin, erscheint mit Die Königin der Abschluss des Fantasy-Epos Der Orden des geheimen Baumes. Der zweite Teil kann das Niveau des Vorgängers mühelos halten und erfreut mit einer breiten Auswahl an nicht-männlichen, nicht-weißen, nicht-heterosexuellen und vor allem abwechslungsreichen, liebenswürdigen Charakteren.

Der gefürchtete Namenlos Eine, ein uralter Drache, droht, aus seinem tausendjährigen Schlaf zu erwachen. Um die Gefahr zu bannen, müssen die verschiedenen Kulturen und Religionen der Welt ihre Differenzen beiseitelegen und sich verbünden. Das Schicksal dieser Welt liegt in den Händen der Königin Sabran, der Drachenreiterin Tané und der mächtigen Magierin Eadaz. Doch bevor sie gemeinsam den Drachen bekämpfen können, müssen sie zunächst zahlreiche Intrigen überstehen.

Der erste Band endete auf einem spannenden Cliffhanger; glücklicherweise müssen Fans des Buchs jedoch nicht lange auf die Auflösung des Abenteuers warten. Lediglich einen Monat nach der Veröffentlichung von Die Magierin erscheint mit Die Königin bereits der Abschluss des Fantasy-Epos. Diese zügige Erscheinungsweise hängt damit zusammen, dass Der Orden des geheimen Baumes im Original ursprünglich als ein einzelnes, in sich abgeschlossenes Buch erschien. Für die deutsche Veröffentlichung entschied man sich jedoch, die äußerst umfangreiche Geschichte in zwei Teilen zu publizieren.

Fantasy at its best: Ferne Welten und magische Abenteuer

Wer den ersten Teil des Romans gelesen hat, weiß, wie detailliert und liebevoll Shannon die Welt von Der Orden des geheimen Baumes gestaltet. Es gibt eine Vielzahl an Nationen, Kulturen und Religionen, die zugleich unabhängig voneinander agieren und dennoch auf komplexe Weise miteinander verwoben sind. Die Königin erweitert diesen Weltenbau um einiges und schickt Charaktere und Lesende zugleich auf Reisen in bisher völlig fremde Welten. Dabei bleibt die Handlung stets spannend und lädt zum aktiven Mitdenken ein.

Wie aus Die Magierin gewohnt wechselt die Erzählperspektive zwischen vier verschiedenen Charakteren, die ihren individuellen Blick auf das Erlebte werfen. Das sorgt für eine heterogene, dynamische Welt, in der vielschichtige Persönlichkeiten mit Liebe zum Detail ausgearbeitet werden. Ein wichtiger Punkt dabei ist, dass Shannon ein Fantasy-Werk verfasst hat, dass insbesondere durch die Diversität der Charaktere lebt. Sie sind größtenteils weder weiß noch männlich oder heterosexuell. Dies gilt auch für die erzählenden Hauptcharaktere – etwas, das in diesem Ausmaß bis heute leider eher unüblich im Fantasy-Genre ist. Wer sich also nach einem queeren Fantasy-Epos mit starken Frauen und kultureller Vielfalt sehnt, ist hier an der richtigen Adresse.


4 /5

Fazit

Spannend, stimmungsvoll und magisch – Die Königin ist der würdige Abschluss der Fantasy-Geschichte Der Orden des geheimen Baumes und damit ein Muss für Fantasy-Fans. Zwar gehören Kampf- und Actionszenen nicht unbedingt zu Samantha Shannons Stärke. Auch sind einige kleinere Handlungsstränge nicht ganz so schlüssig ausgearbeitet wie die Hauptgeschichte des Romans. Diese Kritikpunkte können allerdings dank des aufregenden Worldbuildings, der nuancierten Charaktere und des atmosphärischen Schreibstils, der selbst in der Übersetzung seine Wirkung nicht verliert, leicht verziehen werden.

Positiv:
  • Komplexes Worldbuilding
  • Packender, atmosphärischer Stil
  • Diversität/Diversity
  • Nuancierte Charaktere
Negativ:
  • Schwache Actionszenen
  • Kleinere Handlungsstränge werden teils vernachlässigt
Rahel Schmitz
Über den Autor (Text)

Ob Literatur, Film/TV, Games oder Rollenspiel - Rahel Schmitz begeistert sich für alles rund um Horror, Science Fiction und Fantasy.

Artikel: Der Orden des geheimen Baumes, Band 2: Die Königin
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

4.5 /5

Der Orden des geheimen Baumes, Band 1: Die Magierin - Ferne Länder voller Magie, Drachen und starker Charaktere
Literatur

Mit „Die Magierin“ liefert Samantha Shannon den Auftakt zu der atemberaubenden Fantasy-Saga „Der Orden des geheimen Baumes“ und bringt frischen Wind in das Genre.

Artikel mit gleichen Tags

4.5 /5

Der Orden des geheimen Baumes, Band 1: Die Magierin - Ferne Länder voller Magie, Drachen und starker Charaktere
Literatur
Tags: Samantha Shannon Der Orden des geheimen Baumes Die Magierin Drachen Young Adult penhaligon Queer LGBTQ

Mit „Die Magierin“ liefert Samantha Shannon den Auftakt zu der atemberaubenden Fantasy-Saga „Der Orden des geheimen Baumes“ und bringt frischen Wind in das Genre.

4 /5

The Priory of the Orange Tree - Ein vielschichtiges Fantasy-Epos voller Diversität
Literatur
Tags: Samantha Shannon Der Orden des geheimen Baumes The Priory of the Orange Tree Random House Penhaligon Bloomsbury Publishing Queer LGBTQ+ Young Adult

In "Der Orden des geheimen Baumes" entführt Samantha Shannon ihre Leser*innen in eine phantastische Welt voller Magie. Doch der Roman hat mehr zu bieten als „nur“ gute Fantasy: Er ist erfreulich nicht-männlich, nicht-weiß und nicht-heterosexuell.

Dorelle's Journey (The Cloud Lands Saga Book 1) (English Edition) - Fantastischer Reisebericht mit bedrohlicher Einlage
Literatur
Tags: Drachen Fantasy English Englisch Hannah Steelbock

Dorelle liebt ihren Drachen Mashira. Ein Leben ohne sie kann sie sich nicht mehr vorstellen. Spätestens als ihr Flight Commander mit Mashiras Hinrichtung droht, bleibt ihr nur noch die Flucht.

4 /5

Drachen – Die geflügelten Bestien - Illustrierter Querschnitt durch die Drachenwelten
Literatur
Tags: Drachen Rollenspiel Literatur Artworks Illustrationen Cross Cult Peter Bergting

Drachen – Faszinierend und erschreckend. Dargestellt als Ungeheuer oder als katzenähnlicher bester Freund. Seit Jahrzehnten sind Drachen in der Fantasy beheimatet. Peter Bergting hat die Bekanntesten zusammengestellt.

3.5 /5

Die Göttinnen von Otera, Band 1: Golden wie Blut - Packender Debütroman mit kleinen Schwächen
Literatur
Tags: Namina Forna Die Göttinnen von Otera Golden wie Blut Loewe Young Adult Fantasy

„Golden wie Blut“ ist ein fulminanter, jedoch stellenweise etwas unbeholfener Auftakt zu einer vielversprechenden Fantasytrilogie aus der Feder von Namina Forna.

Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland: Roman (Die Dunklen Chroniken, Band 1) - Eine Geschichte um Kriminalität und Mädchenhandel
Literatur
Tags: Alice im Wunderland Christina Henry penhaligon Kriminalität Bandenkriege

Adaptionen von Alice im Wunderland gibt es viele. Auch eine Alice aus dem Irrenhaus ist nicht neu – dennoch schafft es Christina Henry, nochmal einen kleinen Plot-Twist einzubauen.

Hoffnung spenden! - Phantastische Advents-Charity-Aktion 2020
Literatur
Tags: Charity Inklusion Phantastik Queer

Getreu des Mottos “Hoffnung spenden!” verlosen einige Phantastikautor*innen attraktive Bücherpakete für die gute Sache.

4 /5

Der Atem einer anderen Welt - Skurrile Fantasy-Welten und wie sie zu finden sind
Literatur
Tags: Seanan McGuire Der Atem einer anderen Welt FISCHER Tor Queer LGBTQ Fantasy Alice Narnia Coraline

„Der Atem einer anderen Welt“ spinnt den Gedanken weiter, den Geschichten wie "Alice im Wunderland", "Narnia" und "Coraline" aufwerfen: Warum finden diese Kinder Türen in fremde Welten? Und was passiert mit denen, die aus dieser Welt wieder zurückkehren?

Weitere Artikel

4 /5

Wasteland 3 - Familientherapie im kühlen Colorado
Games

Brian Fargos dritter Ausflug in das postapokalyptische Wasteland Amerikas führt uns in den Bundesstaat Colorado. Nach dem Schluss des zweiten Teils stehen die Ranger vor dem Ende. Doch dann bekommen sie ein Angebot, das sie nicht ablehnen können.

Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland: Roman (Die Dunklen Chroniken, Band 1) - Eine Geschichte um Kriminalität und Mädchenhandel
Literatur

Adaptionen von Alice im Wunderland gibt es viele. Auch eine Alice aus dem Irrenhaus ist nicht neu – dennoch schafft es Christina Henry, nochmal einen kleinen Plot-Twist einzubauen.

Hoffnung spenden! - Phantastische Advents-Charity-Aktion 2020
Literatur

Getreu des Mottos “Hoffnung spenden!” verlosen einige Phantastikautor*innen attraktive Bücherpakete für die gute Sache.