Mittelerde: Mordors Schatten

Ein Meuchler unter Orks

Kategorie: Games
Tags: Herr der Ringe Fantasy PS4 XboxOne Windows PS3 XBox360
von Marc Haarmann

Die Zeiten, in denen Lizenzspiele lediglich ihre Filmvorlage imitierten, scheinen Vergangenheit zu sein. Viel interessanter ist es heute, die unerzählten Geschichten zwischen den offiziellen Filmen zu inszenieren. Immerhin liegen zwischen der Herr-der-Ringe-Trilogie und der Hobbit-Trilogie fünfzig ereignisreiche Jahre. Doch Tolkiens Universum ist viel zu komplex, um die Lücke mit nur einem einzigen Spiel zu füllen. Daher konzentriert sich Mordors Schatten auch nur auf eine einzelne Person, die sich nach Mordor begibt, um dort kräftig aufzuräumen.

Wir spielen Talion, einen Soldaten Gondors, der gleich zu Beginn nicht nur den durch die Armeen Saurons hervorgerufenen Tod seiner Familie mitansehen muss, sondern auch seinen eigenen. Damit das Spiel an dieser Stelle nicht vorzeitig aufhört, führte Monolith einen Charakter aus dem Silmarillion ein: den Geist des Elben Celebrimbor. Wann immer Talion das zeitliche segnet wird er durch den untoten Elben wiederbelebt, da die beiden sich von nun an einen Körper teilen. Das ist insofern praktisch, da beide Figuren Vergeltungsmotive verfolgen.

Für das Gameplay haben sich die Entwickler stark an etablierten Klassikern orientiert. So erinnert das Schleichen und Meucheln stark an Ubisofts Assassin's Creed-Reihe. Das Kampfsystem hingegen ähnelt den Arkham-Spielen von Rocksteady, nur dass man statt mit der Faust nun mit einem Schwert kämpft. Diese und einige weitere bekannte Mechaniken sorgen dafür, dass sich das Spiel angenehm intuitiv spielt.

Talions Weg der Rache spielt sich unerwartet taktisch. Natürlich ist er zu Beginn des Spieles viel zu schwach, um sich einfachgeradeaus durch die Armeen Mordors zu schnetzeln. Stattdessen infiltriert er die Regimenter der Uruks und Orks von Innen. Ist ein Ork gefallen, muss die Lücke in der Hierarchie gefüllt werden. So steigen bestimmte Gegner in der Gunst ihrer Anführer. Das tun sie übrigens auch, wenn sie Talion töten. Das Ableben Talions führt nicht zum Game Over, wofür hat er schließlich einen Elbengeist im Körper, der ihn wiederbeleben kann? Später im Spiel erhält Talion die Möglichkeit der Geisteskontrolle. Hier kommt wahre Infiltrationstaktik ins Spiel. Haben wir einen Ork durch unser Zutun befördert, kommen wir näher an seinen Anführer. Als wir dann direkt neben ihm stehen, schlagen wir zu. Das kostet unserer orkischen Marionette zwardas Leben, aber schwächt den Anführer so stark, dass wir leichteres Spiel haben, als würden wirdie direkte Konfrontation suchen. Zu leicht wird es dadurch aber auch nicht. Sollten wir die Flucht ergreifen müssen, verspotten uns die Orks später, wenn wir unser Glück noch einmal versuchen.

Mordors Schatten bietet neben einer großen Fülle von Orks (die allesamt Namen besitzen) aber auch Auftritte bekannter Figuren wie Gollum. Der wird zwar nicht wie imOriginal von Andy Serkis gesprochen, im deutschen können wiruns aber über den Originalsprecher Andreas Fröhlich freuen. Saurons Auftritt mag insbesondere den eingefleischten HdR-Fans vielleicht etwas suspekt wirken. Das tut dem Gesamt-Spielspaß jedoch keinen Abbruch. Die Inszenierung mit seiner bildgewaltigen Kampfakrobatik und das motivierende Nemesis-System bringen frischen Wind in das Genre und macht mit der originalen Filmlizenz vieles richtig. Die Kombination, Stealth, Kampf und RPG beschäftigt euch bis zu 30 Stunden. Dann hat man aber auch alles gesehen. Alternative Enden gibt es trotz der zahlreichen Möglichkeiten, die Armeen zu infiltrieren, leider nicht, aber bis dahin wird man bestens unterhalten.

Mittelerde: Mordors Schatten
(Monolith, Warner Interactive)
Plattformen: PS4, XboxOne, PC, PS3, XBox360

Bilder: Warner Interactive

Weitere Informationen:
Marc  Haarmann
Über den Autor

Marc Haarmann schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Der Herr der Ringe (Neuausgabe) - Der Klassiker von J.R.R. Tolkien
Literatur

Erneut gibt es den Klassiker in einer neuen Ausgabe. Lohnt sich eine Neuanschaffung?

Der Hobbit: Schlacht der fünf Heere - Ein Film uns zu knechten
Filme

Der letzte Teil der Trilogie beschäftigt sich zum Großteil, wie der Name schon sagt, mit dem Zusammentreffen der fünf Heere. Mit der DVD folgt nun noch der letzte Griff in unsere Geldbörsen.

Artikel mit gleichen Tags

Der Herr der Ringe -  Reise durch Mittelerde
Brett- und Kartenspiele
Tags: Brettspiel Abenteuerspiel Kooperativ J.R.R. Tolkien Herr der Ringe

Unterstützt durch eine innovative App gehen wir auf Abenteuerreise durch Tolkiens Mittelerde.

Kochen wie die Halblinge - Von der schönsten Kunst
Literatur
Tags: Kochbuch Halblinge Mittelerde Hobbits Herr der Ringe Tolkien Zauberfeder

Dass Halblinge gerne und gut essen, ist schon seit Tolkiens Buch "Der kleine Hobbit" bekannt. Wer ebenso gerne speist und sich geschmacklich ins Auenland träumen möchte, sollte dieses kleine Kochbuch konsultieren.

Medieval Fantasy Convention 2018 - Fandom auf Schloss Burg
Cosplay Veranstaltungen
Tags: Herr der Ringe Game of Thrones Vikings Convention Cosplay Solingen MFC

Am letzten Augustwochenende 2018 trafen in den beeindruckenden Räumlichkeiten von Schloss Burg Fans auf Stargäste aus Mittelerde, Westeros, Narnia und der Welt von Vikings. Unser Autor und Fotograf hat sich für euch zwischen Stars, Cosplayer und Besucher begeben.

Die Reiche von Runeterra - Offizielles Begleitbuch zu "League of Legends" jetzt auch auf Deutsch
Games Literatur
Tags: Knaur League of Legends LoL Riot Games Fantasy Action-Strategiespiel

Habt Ihr schon einmal von der Welt Runeterra gehört? Oder dem Imperium von Noxus, dem von Magie durchdrungenen Land Ionia oder der verruchten Hafenstadt Bilgewasser, die auf dieser Welt angesiedelt sind? Viele unserer Leser dürften diese Frage bejahen, handelt es sich dabei doch um die Hintergrundwelt für ein überaus erfolgreiches Onlinegame.

Akhmal - Der Aufbruch
Literatur
Tags: Fantasy Roman Helen Hero Low-Fantasy

Mit Akhmal – Der Aufbruch beleuchtete Hilga Höfkens unter dem Pseudonym Helen Hero das Zusammenleben der Menschen mit dem felinen Volk der Akhmal. Eine buntgemischte Reisegruppe rund um die menschliche Herrscherin im Exil stellt sich der gewaltigen Aufgabe, einen Krieg zwischen den beiden Spezies zu verhindern.

Urban Fantasy: going intersectional! - Interview mit den Herausgeber*innen
Literatur
Tags: Interview Urban fantasy Intersektionalität Patricia Eckermann Aşkın-Hayat Doğan

Im Interview stellen die Herausgeber*innen ihre Anthologie vor und diskutieren, wie es zu der Idee kam und warum Intersektionalität auch in der Urban Fantasy ein drängendes Thema ist.

The Surge 2 - Hardcore-Rollenspiel mit motivierendem Kampfsystem
Games
Tags: The Surge 2 Hardcore-Rollenspiel PC PS4 XboxOne Deck13 Focus Home Interactive

Die Mischung aus düsterem Cyberpunk-Szenario mit der beliebten Souls-Rollenspielformel und einem motivierenden Lootsystem sorgte für eine angenehme Kombination aus Bewährtem und Neuem. So war es nur eine Frage der Zeit, bis ein neuer Teil angekündigt wurde.

Borderlands 3 - Reichlich Abwechslung im Lootshooter-Universum
Games
Tags: Borderlands 2 Gearbox 2K Games PC PS4 XboxOne

Mit bereits zwei nummerierten Teilen, einem Pre-Sequel und einem Telltale-Spin-Off bietet Borderlands eine reichhaltige Hintergrundgeschichte über die heldenhaften Kammer-Jäger und den mysteriösen Planeten Pandora, der ewiger Schauplatz eines sich um mächtige Alien-Artefakte drehenden Krieges ist.

A Plague Tale: Innocence (Vorschau) - Bildgewaltiges Märchen
Games
Tags: Windows PS4 XBox One Asobo Studio Vorschau

„A Plague Tale“ ist eine Art Fantasy-Version einer historischen Begebenheit, ähnlich einer Legende. Es ist eine Geschichte der Pest, gespickt mit historischen Fakten und Anekdoten, eingebettet in eine Umgebung, die so realistisch wie nur möglich erscheinen soll.

Weitere Artikel

Die Reiche von Runeterra - Offizielles Begleitbuch zu "League of Legends" jetzt auch auf Deutsch
Games Literatur

Habt Ihr schon einmal von der Welt Runeterra gehört? Oder dem Imperium von Noxus, dem von Magie durchdrungenen Land Ionia oder der verruchten Hafenstadt Bilgewasser, die auf dieser Welt angesiedelt sind? Viele unserer Leser dürften diese Frage bejahen, handelt es sich dabei doch um die Hintergrundwelt für ein überaus erfolgreiches Onlinegame.

3.5 /5

The Suicide of Rachel Foster - Gefangen mit der eigenen Vergangenheit
Games

Nicole will die Sünden ihrer Familiengeschichte abschütteln. Doch ein Sturm lässt sie im Hotel ihres verstorbenen Vaters stranden. Zeit, um die tragischen Geschehnisse von vor zehn Jahren Revue passieren zu lassen.

Tales from the Loop -  Ein illustrierter Roman
Literatur

In der retrofuturistischen Erzählung steht ganz die faszinierende Welt um den "Loop" herum im Mittelpunkt. Die einzigartige Verbindung von Text und Bild zieht uns ganz in den Bann eines Schwedens, das es so nie gab.