Mehrer der Macht

Andergast im Sog der Intrigen

// Literatur
Mehrer der Macht - News

Mehrer der Macht spielt im Nordwesten Aventuriens in den kleinen Königreichen Nostria und Andergast, die vor allem Hochburgen von Rittertum und Naturreligionen sind. Prinz Wendelmir, Abkömmling der Königslinie Andergasts und notorischer Unruhestifter, gelangt langsam in die Fänge des andergastischen Ränkespiels. Obwohl er sich bemüht, sein Junggesellenleben zu erhalten, wächst der politische Druck, der von allen Seiten auf ihn einwirkt.

Der Roman erzählt die Geschichte der massiven politischen Umbrüche in Andergast und Nostria aus der Sicht verschiedener Personen: Der Söldner Helmbrecht ist ein ausgesprochener Pechvogel und gleichzeitig vom Schicksal gesegnet. So stürzt er von Situationen, die ihn den Kopf kosten sollten, in die Anstellungen der höchsten Adligen der Reiche. In einer besonders bedrohlichen Lage trifft er dabei auf Melanor, einen Druiden und Sumupriester, und schließt mit diesem eine seltsame Freundschaft. Melanor sucht seinerseits nach einem Lehrmeister, der seinem Talent würdig ist, und schaut voller Verachtung auf den Rest der Menschen herab. Wendelmir ist zwar Prinz des Reiches Andergast, hat aber keine Lust, sich den höfischen Spielen zu widmen. Als er jedoch bemerkt, wie weit sich Andergast inzwischen von seinen Traditionen und Wurzeln entfernt hat, nutzt er seine Gelegenheit und greift nach der Krone. Seine Geliebte Silvana versucht währenddessen, ihn mit einem Erben endlich an sich zu binden. Als Verführerin und Intrigantin versteht sie es, aus der zweiten Reihe ihre Fäden zu spinnen und ihre Wünsche geschickt durchzusetzen. Dagegen steht Yolande, Herrscherin von Nostria, zwar durchaus im Mittelpunkt, dennoch muss sie hilflos mitanschauen, wie ihre Grafen sich in blutige Fehden verstricken. Ihre Hofmarschallin untergräbt jeden Versuch ihrerseits, die Streitigkeiten beizulegen. Und so versucht sie, auf ganz unkönigliche Art und Weise, Nostria zu retten.

Geschichte und Erzählstil

Das Buch besticht vor allem durch die authentische Beschreibung der Charaktere. Stets schlüpft man in den Kopf eines Protagonisten und jeder von ihnen hat ganz eigene Vorstellungen und Weltsichten. Ob man als Melanor die Menschen als triebgesteuerte Herde beurteilt oder sich als Wendelmir um die Tradition und Werte Andergasts sorgt und auf Einzelschicksale keine Rücksicht nimmt, jedesmal taucht man vollständig in die Gedankenwelt des Charakters ein. Auch die Dialoge sind jederzeit passend und charaktertreu, und so manches mal entlocken die aufeinanderprallenden Weltsichten dem Leser ein Grinsen.

Die Geschichte entwickelt sich aus den Protagonisten und nimmt dabei einen logischen Verlauf, der auf Zufälle und Überraschungsmomente verzichtet und dennoch spannend bleibt. Die Geschichte folgt einem roten Faden, der sich durch die Handlungen der Charaktere ergibt und immer in den Konsequenzen nachvollziehbar bleibt. Kämpfe und actionreiche Szenen fehlen hier größtenteils, der Fokus der Geschichte liegt eindeutig auf den handelnden Personen.

Das Gesamtwerk

Das Buch selbst präsentiert sich sehr schick im Glanzdruck-Einband. Passend zu DSA 5 wurde auch hier ein neues Layout verwendet, das durchaus Eindruck macht. Für ein Taschenbuchformat ist der Einband gut verarbeitet und stabil. Leider wirkt das Gesicht auf dem Cover etwas flach und emotionslos.

Insgesamt fängt der Roman gut das Lebensgefühl von Andergast und Nostria ein, präsentiert verschiedene Mächtegruppen und deren Interessen und stellt die wichtigsten offiziellen Persönlichkeiten vor. Damit eignet er sich als Vorbereitung für Abenteuer in den beiden Reichen oder generell um den offiziellen aventurischen Plot spannend aufbereitet mitzuerleben.

Weitere Rezensionen aus dem DSA-Universum:


Mehrer der Macht
Carolina Möbis
(Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH, Juli 2015)
368 Seiten
Taschenbuch
ISBN: 3957522250
Webseite: Mehrer der Macht

Mehrer der Macht jetzt kaufen!

Mehr zu Themen: Literatur
Willkommen in der Community

Was ist Deine Meinung?

Nenne uns deine Meinung zu dieser Meldung!

Pro Meinung bekommt dein Avatar "Erfahrungspunkte" gutgeschrieben. So wird dein Avatar mit der Zeit immer stärker, erhält Abzeichen und nimmt automatisch an exklusiven Gewinnspielen teil!