Mehrer der Macht

Andergast im Sog der Intrigen

Kategorie: Literatur
Tags: Das Schwarze Auge Aventurien Ulisses Spiele Roman Fantasy Carolina Möbis
von Jan Nienstedt

Mehrer der Macht spielt im Nordwesten Aventuriens in den kleinen Königreichen Nostria und Andergast, die vor allem Hochburgen von Rittertum und Naturreligionen sind. Prinz Wendelmir, Abkömmling der Königslinie Andergasts und notorischer Unruhestifter, gelangt langsam in die Fänge des andergastischen Ränkespiels. Obwohl er sich bemüht, sein Junggesellenleben zu erhalten, wächst der politische Druck, der von allen Seiten auf ihn einwirkt.

Der Roman erzählt die Geschichte der massiven politischen Umbrüche in Andergast und Nostria aus der Sicht verschiedener Personen: Der Söldner Helmbrecht ist ein ausgesprochener Pechvogel und gleichzeitig vom Schicksal gesegnet. So stürzt er von Situationen, die ihn den Kopf kosten sollten, in die Anstellungen der höchsten Adligen der Reiche. In einer besonders bedrohlichen Lage trifft er dabei auf Melanor, einen Druiden und Sumupriester, und schließt mit diesem eine seltsame Freundschaft. Melanor sucht seinerseits nach einem Lehrmeister, der seinem Talent würdig ist, und schaut voller Verachtung auf den Rest der Menschen herab. Wendelmir ist zwar Prinz des Reiches Andergast, hat aber keine Lust, sich den höfischen Spielen zu widmen. Als er jedoch bemerkt, wie weit sich Andergast inzwischen von seinen Traditionen und Wurzeln entfernt hat, nutzt er seine Gelegenheit und greift nach der Krone. Seine Geliebte Silvana versucht währenddessen, ihn mit einem Erben endlich an sich zu binden. Als Verführerin und Intrigantin versteht sie es, aus der zweiten Reihe ihre Fäden zu spinnen und ihre Wünsche geschickt durchzusetzen. Dagegen steht Yolande, Herrscherin von Nostria, zwar durchaus im Mittelpunkt, dennoch muss sie hilflos mitanschauen, wie ihre Grafen sich in blutige Fehden verstricken. Ihre Hofmarschallin untergräbt jeden Versuch ihrerseits, die Streitigkeiten beizulegen. Und so versucht sie, auf ganz unkönigliche Art und Weise, Nostria zu retten.

Geschichte und Erzählstil

Das Buch besticht vor allem durch die authentische Beschreibung der Charaktere. Stets schlüpft man in den Kopf eines Protagonisten und jeder von ihnen hat ganz eigene Vorstellungen und Weltsichten. Ob man als Melanor die Menschen als triebgesteuerte Herde beurteilt oder sich als Wendelmir um die Tradition und Werte Andergasts sorgt und auf Einzelschicksale keine Rücksicht nimmt, jedesmal taucht man vollständig in die Gedankenwelt des Charakters ein. Auch die Dialoge sind jederzeit passend und charaktertreu, und so manches mal entlocken die aufeinanderprallenden Weltsichten dem Leser ein Grinsen.

Die Geschichte entwickelt sich aus den Protagonisten und nimmt dabei einen logischen Verlauf, der auf Zufälle und Überraschungsmomente verzichtet und dennoch spannend bleibt. Die Geschichte folgt einem roten Faden, der sich durch die Handlungen der Charaktere ergibt und immer in den Konsequenzen nachvollziehbar bleibt. Kämpfe und actionreiche Szenen fehlen hier größtenteils, der Fokus der Geschichte liegt eindeutig auf den handelnden Personen.

Das Gesamtwerk

Das Buch selbst präsentiert sich sehr schick im Glanzdruck-Einband. Passend zu DSA 5 wurde auch hier ein neues Layout verwendet, das durchaus Eindruck macht. Für ein Taschenbuchformat ist der Einband gut verarbeitet und stabil. Leider wirkt das Gesicht auf dem Cover etwas flach und emotionslos.

Insgesamt fängt der Roman gut das Lebensgefühl von Andergast und Nostria ein, präsentiert verschiedene Mächtegruppen und deren Interessen und stellt die wichtigsten offiziellen Persönlichkeiten vor. Damit eignet er sich als Vorbereitung für Abenteuer in den beiden Reichen oder generell um den offiziellen aventurischen Plot spannend aufbereitet mitzuerleben.

Mehrer der Macht
Carolina Möbis
(Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH, Juli 2015)
368 Seiten
Taschenbuch
ISBN: 3957522250
Webseite: Mehrer der Macht


JN
Über den Autor

Jan Nienstedt schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Mehrer der Macht
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Sternenleere - Aventuriens Sterne fallen und die Götter rüsten zum Kampf
Literatur

Selbst von den größten Gelehrten unerwartet spielen plötzlich die Gestirne verrückt. Sterne verblassen, verschieben sich und Meteoriten fallen vom Himmel. Propheten auf dem ganzen Kontinent haben düstere Visionen, als die Götter zum Kampf rüsten.

Die Streitenden Königreiche (DSA) - Von Schweinebauern und Deichspaten
Pen & Paper

Die erste Regionalbeschreibung der neuen Edition ist da. Andergast und Nostria bilden dieses Mal den Auftakt der Serie von Regionalbeschreibungen, die dafür berüchtigt sind, selbst die Feldsteine genau zu erläutern.

Aventurischer Almanach - Alles, was man über Aventurien wissen sollte
Pen & Paper

Was für eine Stimmung herrscht in Donnerbach? Welche Pflanzen findet der Sammler und was könnte in der Höhle hinter den Pflanzen lauern? Im Almanach findet ihr Antworten auf diese Fragen und viele andere.

Artikel mit gleichen Tags

Aventurisches Bestiarium 2 - Mächtige Monster und tückische Tierchen
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Ulisses Spiele Regelwerk Rafael Knop Carolina Möbis Marie Mönkemeyer David Schmidt Alex Spohr

Auch im zweiten Band des Bestiariums geht es um reichlich Monster. Während manche freundlich, hilfreich oder neugierig sein können, sind andere gefährlich, brutal und tödlich. Allen gemein ist jedoch, dass sie Helden eine spannende Begegnung sein können.

Kaiser der Diebe - Verbrecherjagd in der Stadt der Schurken und Gauner
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Abenteuer Annette Juretzki Ulisses Spiele Heldenwerk

Was macht die Stadt des Fuchses eigentlich, wenn so finstere Verbrechen geschehen, dass auch der Gott der Diebe nicht mehr untätig bleiben kann? Natürlich schickt er ein paar Glücksritter. Und diese sind – wer hätte es gedacht? – die Helden.

Aventuria - Kooperative Abenteuer in Aventurien
Brett- und Kartenspiele
Tags: Das Schwarze Auge Kartenspiel Ulisses Spiele Aventurien Koop

Ein rasantes Kartenspiel für einen bis vier Spieler in der Welt des Schwarzen Auges.

Vindex - Ödlandkrieger wider Willen
Literatur
Tags: Chaospony J.S. Hartmann Dystopie Roman

Vindex kämpft allein gegen den Speaker, den selbsternannten Herrscher des Ödlands, der sein Land mit eiserner Faust unter Kontrolle hält. Doch Vindex hat nichts mehr zu verlieren, denn der Speaker hat ihm bereits alles genommen.

Glühendes Tor - Die Chroniken der Seelenfänger 4
Literatur
Tags: Piper Verlag Alexey Pehov Chroniken der Seelenfänger Fantasy Roman

Eine Seuche droht, die Menschheit auszulöschen. Die Anderswesen holen sich ihr Land von den Menschen zurück. Ein verrückter Schmied will die Hölle auf Erden entfesseln. Und Ludwig ist der Einzige, der sich der Katastrophe stellt.

5 /5

Der Sommerdrache: Die ewigen Gezeiten 1 - Der Beginn einer großen Veränderung
Literatur
Tags: Fantasy Drachen Roman Die ewigen Gezeiten Todd Lockwood Fischer Tor

Maia lebt in einem Aery, in dem seit Menschengedenken Drachen für das Kaiserreich gebrütet werden. In diesem Jahr stehen die Chancen gut, dass Maia und ihr Bruder Darian selbst ein Küken für sich gewinnen dürfen. Doch dann erscheint der Sommerdrache.

3.5 /5

Leuchtendschwarzer Rabenmond - Ein Märchen gegen falsche Vorurteile
Literatur
Tags: Fantasy Märchen Märchenspinnerei Rassismus Die sieben Raben Grimm Valentina Kramer

Cosima freut sich auf das Wochenende mit ihren Freunden. Nur sie, die Natur, ein wenig Alkohol und vielleicht eine neue Droge. Doch nach einer berauschenden Nacht bleibt nur gespenstische Stille. Und Miles, der neben einem blutigen Messer sitzt.

Weitere Artikel

Vindex - Ödlandkrieger wider Willen
Literatur

Vindex kämpft allein gegen den Speaker, den selbsternannten Herrscher des Ödlands, der sein Land mit eiserner Faust unter Kontrolle hält. Doch Vindex hat nichts mehr zu verlieren, denn der Speaker hat ihm bereits alles genommen.

3.5 /5

Leuchtendschwarzer Rabenmond - Ein Märchen gegen falsche Vorurteile
Literatur

Cosima freut sich auf das Wochenende mit ihren Freunden. Nur sie, die Natur, ein wenig Alkohol und vielleicht eine neue Droge. Doch nach einer berauschenden Nacht bleibt nur gespenstische Stille. Und Miles, der neben einem blutigen Messer sitzt.

4.5 /5

Yakuza 6: The Song of Life - Ein Drachen geht in Rente
Games

Der mittlerweile in die Jahre gekommene Ex-Yakuza Kazuma Kiryu kämpft sich in seinem siebten und letzten Abenteuer erneut durch die Straßen Japans, um das Verschwinden seiner Ziehtochter aufzuklären.