JenaCo

5. November 2016 in Jena

Kategorie: Veranstaltungen
von Tara Moritzen

Die Thüringer Fans von Anime und Manga wollten nicht mehr so weit reisen. Also hatten sie 2015 ihre erste Con organisiert und hatten auf Anhieb 400 Besucher. Dieses Jahr geht es in die zweite Runde.

Die 2. JenaCo bietet ein vielfältiges Angebot für Animefans, Cosplayer und Fans rund um das Thema. Es gibt eine Modenschau und es werden einige Tanz- und Showgruppen auftreten. In den Gaming Rooms gibt es Karaoke, Stepmania, Konsolenspiele und auch Brett- und Kartenspiele wie Go, Yu-Gi-Oh und Magic. Zu den Themen J-Culture und Cosplay sind Workshops geplant. Bei einigen Wettbewerben (Zeichnen, Cosplay, Zitateraten) kann man einen der coolen Preise abstauben.

Es gibt natürlich auch Zeit zum Shoppen (mit Bring&Buy) und für die Künstler-Stände (Angel Works, Loita-Mode, Schlena, Withy & Mesilliah, Anne Rauschert, Fealin). Wer sich rechtzeitig anmeldet, kann an den Fotoshootings und Fototouren in der Umgebung teilnehmen.

Ausruhen kann man sich dann im Conhon & Chillbereich zum Kennenlernen & Quatschen oder im Maid-Café bei Kuchen und herzhaften Speisen.

Ganztägig laufen im Anime-Kino Filme von Publishern wie Kazé, Anime House, Peppermint Anime und Crunchyroll.

Mehr Infos unter animexx.jenaco.defacebook.jenaco.de oder www.JenaCo.de.

TM
Über den Autor

Tara Moritzen schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Weitere Artikel

Xenoblade Chronicles 2 - Herr der Klingen
Games

Nach Mario Odyssee stiehlt Nintendo den High-End-Konsolen mit einem weiteren Exklusivtitel erneut die Show und zeigt mit Monoliths epischem JRPG Xenoblade Chronicles 2, was für eine Power hinter der kleinen Hybrid-Konsole steckt.

Frankfurter Buchmesse 2017 - Nicht nur als Bücherwurm reizvoll
Cosplay Literatur Veranstaltungen

Über die letzten Jahre bot die Frankfurter Buchmesse immer mehr Programm und das nicht nur für begeisterte Leser des beschriebenen Papiers.

H.P. Lovecraft: Das Werk - Neuübersetzung aus dem Haus TOR Fischer
Literatur

Mit der opulenten und farbigen Studienausgabe setzt man sich beim Lesen mit zahlreichen Materialien über Lovecraft und seinem Werk auseinander.