Jan Hegenberg – Games Make My Day

Epische Balladen mit Gänsehautfaktor

Kategorie: Musik
Tags: Jan Hegenberg
von Karsten Dombrowski

In seinem siebten Album zieht Gamerbarde Jan Hegenberg wieder alle Register. In zwölf Songs gibt es mal epische Balladen mit Gänsehautfaktor, mal zwerchfellerschütternd lustige Texte. Liebesfrust und typische Gamerprobleme werden ebenso thematisiert wie Jans Hobby: das Larp.

Auf der CD finden sich auch drei seiner (ur)alten Klassiker in neuer Vertonung. Insbesondere der an World of Warcraft angelehnte Song Die Horde rennt gewinnt in der aktuellen Orchesterversion an ganz neuer Dramatik. Als wirklich fieser Ohrwurm erweist sich schließlich der musikalisch eher einfach gestrickte Song Hegenberg-Met, zu dem der findige Hersteller Metwabe gleich das passende Produkt auf den Markt gebracht hat.

Insgesamt ist eine gelungene CD herausgekommen, die Laune macht und den Spaß am Nerddasein transportiert.

Jan Hegenberg
Games Make My Day
(Hegenberg, 2015)


Weitere Informationen:
KD
Über den Autor

Karsten Dombrowski schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Jan Hegenberg – Games Make My Day
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Weitere Artikel

World Club Championship im Jugger 2018 - Jugger auf Spitzenniveau
Veranstaltungen

Der Weltmeister kommt aus Berlin! Am 8. und 9. September fand die World Club Championship im Jugger in Darmstadt statt. Über 60 internationale Teams traten in rasanten Wettkämpfen gegeneinander an.

Think Ursula (Vorschau) - Das neue Scifi-Lounge-Format auf der Frankfurter Buchmesse
Literatur Veranstaltungen

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse gibt es ein neue Lounge-Format für alle Science-Fiction-Fans: Think Ursula, ein Scifi-Event zu Ehren der dieses Jahr verstorbenen Autorin Ursula K. Le Guin.

Die Legende der Weber (Band 1 & Band 2) - Abenteuerreise durch uralte Konflikte
Literatur

Nilas lebt bei seinem Ziehvater ein einfaches Leben. Doch eines Tages stolpert er gegen einen eleganten Herren, der wiederum in einen Marktstand stürzt. Und schon geht es um nichts Geringeres als Leben und Tod.