Im Kreis der Sieben – In anderen Welten

Eine Reise durch die Galaxie

Kategorie: Literatur
Tags: Im Kreis der Sieben Roman Christin Burger Science Fantasy
von Jan Nienstedt

Der zweite Band von Im Kreis der Sieben ist da und dieses Mal geht es um weit mehr als nur Laras und Timos Schicksal. Denn aus unerklärlichen Gründen haben die Seelen der Toten aufgehört, in die nächste Welt überzuwechseln, und die Einzigen, die dieses Problem lösen könnten, haben ihr Gedächtnis verloren.

Achtung, dies ist eine Rezension zum zweiten Band von Im Kreis der Sieben und könnte Ereignisse aus dem ersten Band vorwegnehmen.

Lara und Timo sind zwar wohlbehalten zurückgekehrt, doch sie haben keine Ahnung, wo sie in den zwei Wochen waren. Ihre Freunde Ayse und Cem sind jedoch seit ihrer Rückkehr verschwunden. Schlimmer jedoch ist es, dass die Sterbenden nicht wirklich sterben. Sie bleiben stattdessen in ihren toten Körpern und führen ein Unleben fort.

Durch fremde Welten

Auf der Suche nach einer Lösung gelangen die Helden jedoch nicht wieder ins Totenreich, sondern reisen durch die Galaxie zu verschiedenen Planeten. Diese sind natürlich wieder genau sieben. Wie schon im ersten Band erinnern sie an Traumwelten, die von kriegerischen silbernen Riesen bis zu gewaltigen friedlichen Dschungelwelten reichen. Hier erwartet einen weniger Science-Fiction, sondern eher Fantasy. Fliegende Flundern, Traumblasen und magische Speere setzen den Ton.

Die Autorin arbeitet diesmal mit weniger Charakteren, was der Charakterentwicklung sehr gut tut. Die Charaktere wirken divers und manchmal unsympathisch, aber niemals unverständlich. Fast alle Hauptcharaktere durchlaufen eine Entwicklung, die sich aus den Konsequenzen ihrer Erlebnisse ergibt. Es gibt auch ein paar neue Charaktere, die vielleicht etwas abrupt eingeführt werden. Marc z B. ist ein unsozialer Nerd, der eigentlich keine Freunde will. Isabel ist eine schwer traumatisierte, junge Frau, die viel von ihren eigenen Dämonen gejagt wird. Die Autorin gibt sich dabei sehr viel Mühe, die Figuren menschlich und nicht stereotyp zu zeichnen. Dies gelingt ihr die meiste Zeit sehr gut, andererseits wirkt die Welt der Harmonie sehr weiblich und die Welt des Krieges sehr männlich.

Was bedeutet Wahrheit?

Auch der zweite Band wirft eine Menge philosophischer Fragen auf, die dieses Mal viel weiter behandelt werden. Sie werden stärker konkretisiert, ohne letztgültig beantwortet zu werden. Wie sähe die Welt aus, wenn wir uns auf einen Aspekt unseres Seins beschränken würden? Wäre die Welt sogar besser ohne Menschen? Sind wir überhaupt bereit für eine Weiterentwicklung? Wenn jeder Mensch ein Schicksal zu erfüllen hat, sind Selbstmord oder Abtreibung überhaupt zu rechtfertigen? Diese und weitere Fragen wirft die Autorin in dem Buch auf.

Insgesamt wirkt der zweite Band sehr viel erwachsener. Auch handwerklich ist In anderen Welten gereifter und das Buch so zwar ein Nachfolger von Auf der anderen Seite, aber auch merkbar anders. Dadurch hat sich aber auch die Zielgruppe von Teil 1 zu Teil 2 verschoben und so ist dieser Band eher an Erwachsene gerichtet, die philosophisch interessiert sind. Gerade wenn man Lust an Spiritualität mitbringt, ist dieser Roman sehr empfehlenswert.

Weitere Rezensionen zu Christin Burger:
Im Kreis der Sieben: Auf der anderen Seite (Roman)

In anderen Welten (Im Kreis der Sieben #2)
Christin Burger
(Selbstverlegt, 2016)
340 Seiten, Taschenbuch
ISBN: 978-3000551062
Webseite: Christin Burger


Jan Nienstedt
Über den Autor

Jan Nienstedt schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Im Kreis der Sieben – In anderen Welten
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Im Kreis der Sieben – Auf der anderen Seite - Von Tod, Leben und Computerprogrammen
Literatur

Als Laras Vater verschwindet, will sie nicht an eine Entführung oder einen Selbstmord glauben. Aber wo ist er hin? Und was hat es mit dem mysteriösen Programm auf sich, dass ihr Vater heimlich im Keller geschrieben hat?

Artikel mit gleichen Tags

Im Kreis der Sieben – Auf der anderen Seite - Von Tod, Leben und Computerprogrammen
Literatur
Tags: Im Kreis der Sieben Roman Jugendbuch Tod Christin Burger

Als Laras Vater verschwindet, will sie nicht an eine Entführung oder einen Selbstmord glauben. Aber wo ist er hin? Und was hat es mit dem mysteriösen Programm auf sich, dass ihr Vater heimlich im Keller geschrieben hat?

5 /5

Die Erde stirbt – zum letzten Mal - „Zerrissene Erde“ von N.K. Jemisin setzte neue Maßstäbe in der Phantastik
Literatur
Tags: N. K. Jemisin Fantasy Roman Endzeit Drömer-Knaur Hugo Award

Für „Zerrissene Erde“, den Auftakt zu einer Endzeit-Fantasy-Trilogie, gewann Nora K. Jemisin als erste Afroamerikanerin den Hugo Award für den Besten Roman. Absolut zu Recht, findet Elea Brandt.

Bernsteinstaub - Zeit darf nicht gestohlen werden
Literatur
Tags: Mechthild Gläser Loewe Loewe Verlag Jugendroman Jugendbuch Zeit

Die Berlinerin Ophelia kommt oft zu spät. Doch das liegt nicht an der BVG, sondern an ihrer Gabe: Sie ist eine Zeitlose und kann Zeit sehen und beeinflussen, aber diese spielt plötzlich verrückt und Ophelia muss zum Bernsteinpalast der Zeitlosen.

5 /5

Das Gold der Krähen (Glory or Grave, Band 2) - Keine Zeit für Pausen – Nach dem Auftrag ist vor dem Job
Literatur
Tags: Krähen Leigh Bardugo High Fantasy Droemer-Knaur Roman

Ein Band über Jugendliche, die bereits viel zu früh zum Erwachsensein gezwungen wurden und sich eigentlich nur nach einem sicheren Zuhause sehnen. Doch statt Feste und Flirtereien wartet in Ketterdam der Tod. Die Frage ist nur, auf wen.

Weltenmalerin - Im Geist des Riesen
Literatur
Tags: Gedankenreich Verlag Jaqueline Kropmanns Science Fantasy Romance Weltraum

Reegan lebt auf einem Raumschiff, das die letzten Menschen beherbergt. Doch sie will das Universum nicht nur durch ein Fenster sehen und flieht. Kaum geflohen, öffnen sich ihr Raum und Zeit und eine wartende Welt, die nur sie retten kann.

Star Wars Imperial Assault - Das Imperium greift an
Brett- und Kartenspiele Tabletop
Tags: Star Wars Science Fantasy Heidelberger Fantasy Flight Games

Dungeoncrawl in einer weit, weit entfernten Galaxie?!

2044 - Die Sci-Fi-Fantasy-Serie • Sammelband 1
Literatur
Tags: 2044 Roman Science Fantasy Limarå Hèymdai

Von der Welt wird Mizuee als gnadenloser Killer gesehen … sie selbst betrachtet sich als Befreierin der Erde, setzt sich für den Planeten und im Prinzip auch für die Zukunft der Menschheit ein.

Weitere Artikel

4 /5

Devil May Cry 5 - Drei Krieger gegen das Unkraut aus der Hölle
Games

Die beliebte Spielereihe über den Dämonenschlächter Dante kehrt zu seinen alten nummerierten Ursprüngen zurück und ignoriert den bei Fans eher unbeliebten Reboot von 2013. Ist jetzt alles wieder gut?

Drachenkralle 2: Das Feuer der Macht - Der zweite Band um Abenteuer, Freundschaft und Erwachsenwerden
Literatur

Die Abenteuerreise der Jugendlichen und ihrer Gefährten scheint beendet. Doch als die Freunde erst auf ein unbekanntes Mädchen und dann auf eine alte Bekannte treffen, müssen sie ihre Heimkehr verschieben.

Helden von Terrinoth – Grundspiel - Ein kooperatives Abenteuerkartenspiel
Brett- und Kartenspiele

Mit ausgefeilten Regeln kämpfen wir uns durch die Gegnerhorden von Terrinoth.