Hoffnung spenden!

Phantastische Advents-Charity-Aktion 2020

Kategorie: Literatur
Tags: Charity Inklusion Phantastik Queer
von Andreas Giesbert (Text)

Die kalte Jahreszeit ist traditionell die Zeit von Charity-Aktionen. Diese schöne Tradition hat auch eine Gruppe von Phantastikautor*innen zum Anlass genommen um “Hoffnung zu spenden!”. Unter diesem Motto wurden bereits im letzten Jahr zahlreiche Buchpakete verlost und, ganz wie der Name verspricht, über 800 € an wohltätige Verbände gespendet.

Da es gerade auch dieses Jahr nicht genug Hoffnung geben kann, geht die Aktion in einen zweiten Durchgang. Das Prinzip ist wiederum denkbar einfach: Die Teilnehmer*innen spenden einen Wunschbetrag an eine der vorgeschlagenen Wohltätigkeitsorganisationen, die sich etwa in der Seenotrettung für Geflüchtete, der medizinischen Nothilfe, gegen Rassismus oder für LGBTQI-Menschen engagieren. Unter allen Teilnehmer*innen werden dann – ganz unabhängig von den eigenen finanziellen Möglichkeiten – Buchpakete verschenkt.

Die Liste der teilnehmenden Autor*innen und Verlage ist lang. Darunter finden sich auch einige Produkte und Autor*innen, die wir bereits bei Zauberwelten-Online vorstellen durften. So beteiligen sich etwa die Vögte und der Ach je Verlag mit den Queer*welten sowie dem Rollenspielroman Aces in SpaceAşkın-Hayat Doğan, der beim Roll-Inclusive-Projekt mitwirkt, ist ebenso dabei wie ein Buch der Zauberwelten und -feder-Kollegin Annette Juretzki. Ebenfalls verschenkt wird ein Paket von Isa Theobald, die für uns schon einmal einen Blick in die Glaskugel geworfen hat, sowie der düstere Phantast Erik R. Andara mit seiner Wiener Anthologie Hotel Kummer. Auch ein Spiel- und ein Backbuch kann gewonnen werden.
Wenn das nicht mal ein phantastischer Grund ist, um Gutes zu tun?

Alle Pakete und Details zur Teilnahme findet Ihr unter: http://bit.ly/hoffnung2020


Weitere Informationen:
Andreas Giesbert
Über den Autor (Text)

Andreas Giesbert schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Hoffnung spenden!
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Queer*Welten - Ein Magazin für eine bunte Phantastik
Literatur

Mit den "Queer*Welten" wollen die Herausgeber*innen das Spektrum der Phantastik vierteljährlich um ein paar kräftige Farben erweitern.

Aces in Space - Interview mit den Autor*innen
Pen & Paper

In dem innovativen Erzähl-Rollenspiel verkörpern wir eine Raumfahrt-Gang jenseits althergebrachter Klischees und mit Social-Media-Fame im Hinterkopf.

Roll Inclusive - Interview mit den Herausgeber*innen
Literatur Pen & Paper

Im Interview stellen die Herausgeber des „Roll Inclusive“-Projekts ihren Essayband vor und diskutieren die Bedeutung von Diversität und Repräsentation für das Rollenspiel.

Escape-Game-Autor Éric Nieudan & Illustratorin Margot Briquet - “Ich mag es nicht wirklich, eingesperrt zu sein und Teammitglieder anzuschreien.”
Brett- und Kartenspiele Pen & Paper

Seit Jahrhunderten hütet der Zauberwald von Brocéliande seine Geheimnisse … und ist damit der perfekte Schauplatz für ein faszinierendes Escape Game!

3.5 /5

Zauberhafte Pâtisserie - Das Backbuch für Fantasyfans
Literatur Rezepte

Märchenhafte Leckereien, magisches Gebäck und betörende Zaubertränke – "Zauberhafte Pâtisserie" ist ein Rezeptbuch für süße Naschnasen mit Hang zu Zauberhaftem.

Blick in die Glaskugel gefällig? - Das nächste große Ding in der Phantastik
Literatur Veranstaltungen

Panel auf der Frankfurter Buchmesse erhellt Leserwünsche

Artikel mit gleichen Tags

Blick in die Glaskugel gefällig? - Das nächste große Ding in der Phantastik
Literatur Veranstaltungen
Tags: Fantasy Phantastik PAN Buchmesse Literatur Isa Theobald Phantastik Autoren Netzwerk

Panel auf der Frankfurter Buchmesse erhellt Leserwünsche

Neuer Stern - Eine Hommage an Edgar Allan Poe
Literatur
Tags: Magazin Phantastik Kurzgeschichten Horror Edgar Allan Poe Lovecraft

Das Magazin des Andromeda Science Fiction Clubs widmet sich in seiner 54. Ausgabe dem Altmeister der Horrorliteratur: Edgar Allan Poe.

IF Magazin #X Annual - Magazin für angewandte Fantastik
Literatur
Tags: Magazin Phantastik Science Fiction Kurzgeschichten Weird Tales Mythos IF

Die leider letzte Ausgabe des IF-Magazins steht ganz unter dem Zeichen des Mythos und versammelt Kurzgeschichten und Artikel zur angewandten Fantastik.

4 /5

Der Orden des geheimen Baumes, Band 2: Die Königin - Der Abschluss einer beeindruckenden Fantasy-Saga
Literatur
Tags: Samantha Shannon Der Orden des geheimen Baumes Die Königin Drachen Young Adult penhaligon Queer LGBTQ

Der zweite Band von „Der Orden des geheimen Baumes“ ist das fulminante Ende von Samantha Shannons spannendem Fantasy-Epos und hält das Niveau des Vorgängers.

4.5 /5

Der Orden des geheimen Baumes, Band 1: Die Magierin - Ferne Länder voller Magie, Drachen und starker Charaktere
Literatur
Tags: Samantha Shannon Der Orden des geheimen Baumes Die Magierin Drachen Young Adult penhaligon Queer LGBTQ

Mit „Die Magierin“ liefert Samantha Shannon den Auftakt zu der atemberaubenden Fantasy-Saga „Der Orden des geheimen Baumes“ und bringt frischen Wind in das Genre.

4 /5

Der Atem einer anderen Welt - Skurrile Fantasy-Welten und wie sie zu finden sind
Literatur
Tags: Seanan McGuire Der Atem einer anderen Welt FISCHER Tor Queer LGBTQ Fantasy Alice Narnia Coraline

„Der Atem einer anderen Welt“ spinnt den Gedanken weiter, den Geschichten wie "Alice im Wunderland", "Narnia" und "Coraline" aufwerfen: Warum finden diese Kinder Türen in fremde Welten? Und was passiert mit denen, die aus dieser Welt wieder zurückkehren?

Weitere Artikel

4 /5

Wasteland 3 - Familientherapie im kühlen Colorado
Games

Brian Fargos dritter Ausflug in das postapokalyptische Wasteland Amerikas führt uns in den Bundesstaat Colorado. Nach dem Schluss des zweiten Teils stehen die Ranger vor dem Ende. Doch dann bekommen sie ein Angebot, das sie nicht ablehnen können.

Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland: Roman (Die Dunklen Chroniken, Band 1) - Eine Geschichte um Kriminalität und Mädchenhandel
Literatur

Adaptionen von Alice im Wunderland gibt es viele. Auch eine Alice aus dem Irrenhaus ist nicht neu – dennoch schafft es Christina Henry, nochmal einen kleinen Plot-Twist einzubauen.

Ausschreibung der Deutschen Lovecraft Gesellschaft e. V. - Urban Myths und Lost Places – Cosmic Horror aus deutscher Feder

Die Deutsche Lovecraft Gesellschaft e. V. ruft zum Schreibwettbewerb auf. Bis zum 01.02.2021 habt ihr die Chance, Euch mit Eurer eigenen Kurzgeschichte zum Thema Urban Myths und Lost Places zu beteiligen.