Das Herz der Meerjungfrau

Eine Urban Fantasy jenseits der Geschlechtergrenzen

Kategorie: Literatur
Tags: Nana Chiu tensual publishing Urban Fantasy Roman Asien
von Julia Fränkle

Ein einzelner Fluch zerstört nicht nur Lex’ Fähigkeiten, höhere Magie zu wirken, sondern macht auch eine Karriere als Dämonenjäger und Feuerelementar unmöglich.

Doch dann trifft Lex auf die geheimnisvolle Meerjungfrau Kel, die ihm ein verlockendes Angebot macht: Für einen Tag an Lex' Seite opfert sie einen Teil ihres heilenden Bluts, das endlich den Fluch von Lex nehmen könnte. Doch was als vermeintlich simpler Tausch beginnt, entwickelt sich schnell zu einer verhängnisvollen Liebesgeschichte, bei der jedoch noch mehr auf dem Spiel steht, als das Herz einer Meerjungfrau.

Ungewöhnliche Figuren mit Überraschungsmoment

Ausgehend vom Klappentext liest sich Nana Chius Roman wie eine eher simple Mischung aus Urban Fantasy und Liebesgeschichte. Doch auch wenn sich die Autorin an einem altbekannten Figurenpersonal wie Meerjungfrauen, Elementarmagiern und Schutzgeistern bedient, besticht die Geschichte bereits nach den ersten Seiten mit ungeahnter Tiefe und außergewöhnlichen Charakteren.

Allen vorweg glänzt Protagonist(in) und Erzähler(in) Lex durch ungewöhnliche Vielschichtigkeit. Denn Lex ist nicht nur ein starker Charakter, der dem Leser nicht zuletzt durch die personale Erzählweise schnell ans Herz wächst, sondern auch genderfluid – und das in einem besonderen Ausmaß. Denn Lex’ Körper wechselt nahtlos von Mann zu Frau und zurück und passt sich so dem bevorzugten Geschlecht seines/ihres Love Interests an. Durch dieses körperliche Merkmal und durch verschiedene Charakterattribute entzieht sich die Figur Lex einer geschlechtlichen Zuordnung und stößt den Leser immer wieder auf neue Konflikte und an den Rand des „Was wäre wenn …?“

Liebesgeschichte in vielschichtigem Gewand

Obwohl die Geschichte ausschließlich aus Lex’ Perspektive erzählt wird und damit weitgehend einem einzelnen Handlungsstrang folgt, erscheinen auch die anderen Figuren authentisch und vielschichtig. Sei es die Meerjungfrau Kel, die in Grundzügen an Arielle erinnert und doch eine ganz andere Intention hat, an Land gehen zu wollen, die Schamanin Tsering oder die beiden katzenförmigen Schutzgeister Mawu und Liz – sie alle finden ihren eigenen Platz in der Geschichte und tragen die Handlung voran.

Dabei nimmt die Liebesgeschichte zwischen Lex und Kel einen nicht unbedeutenden Platz ein, ohne überladen oder gar unglaubwürdig zu wirken. Stattdessen schlägt Nana Chiu hier leise Töne an, der Leser muss teilweise zwischen den Zeilen lesen, um zu verstehen, was Lex und Kel miteinander verbindet.

Solider Plot in asiatischem Setting

Überhaupt ist Das Herz der Meerjungfrau ein Roman, der eher von den handelnden Figuren, deren Emotionen und Interaktionen lebt, als von einem rasanten Plotverlauf. Das Buch hat keine Längen, aber eben auch keine besonders actionreichen Höhepunkte – was dem Lesevergnügen aber keinen Abbruch tut. Im Gegenteil schafft Nana Chiu es, in einer angenehm schnörkellosen, aber doch bildreichen Sprache, den Leser mitzunehmen auf eine Reise durch ein ganz besonderes Hongkong. Ein Hongkong, das als Metropole einerseits erlaubt, Magie in der Anonymität verdeckt zu wirken und andererseits ein pulsierendes, schnelllebiges Setting bietet, bei dem man hinter jeder Ecke – oder auf jeder Buchseite – eine neue magische Gestalt erwartet.

Fazit

Mit Das Herz der Meerjungfrau legt Nana Chiu einen Roman vor, der trotz seiner vergleichsweisen Kürze von 220 Taschenbuchseiten alles erzählt, was erzählt werden muss, um Lex’ und Kels Geschichte von allen Seiten zu beleuchten. Dabei trägt Lex den Leser auf angenehme Weise durch die Geschichte und blickt mit ihm gemeinsam auf ein von Magie durchdrungenes Hongkong und eine Vielzahl ebenso sympathischer wie vielschichtiger Charaktere. Dabei gelingt es der Autorin, durch bildreiche Sprache und einem komplexen, wenn auch nicht allzu spannungsgeladenen Plot, den Leser stets zum Weiterblättern zu verleiten.


Weitere Informationen:
Julia Fränkle
Über den Autor

Julia Fränkle liebt, liest und schreibt vorwiegend Fantasy und Contemporary und arbeitet freiberuflich als Autorin und Lektorin.

Artikel: Das Herz der Meerjungfrau
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Elfendiener 1 - Der Krieger und die Mätresse
Literatur
Tags: Julia Fränkle Fantasy Elfendiener tensual publishing Elfen Roman

Die Handwerkertochter Saihra kommt als Mätresse an den Hof des Königs, doch es ist der Elfenkrieger Ranvé, der ihr Herz entfacht.

Elektro Krause - Schwarze Urban Fantasy
Literatur
Tags: Urban Fantasy Patricia Eckermann Köln Troisdorf Diversity Repräsentation

Elektro Krause verbindet die Erfahrungswelt Schwarzer Menschen in Deutschland mit spannender Urban Fantasy.

Summer Symphony - Ein Trip mit Sex, Zeitreisen und Rock´n´Roll
Literatur
Tags: Claudia Rapp Amrun Verlag Urban Fantasy Metal Festival Zeitreise Mittelalter

Immer wenn Luise Fink die Musik der finnischen Cello-Virtuosen Lumiukko hört, bringen sie die Klänge zu den alten Wikingern. Was steckt hinter diesen Zeitreisen? Luise nutzt den Sommer, um die Band und Antworten zu finden.

4.5 /5

Urban Fantasy: Going Intersectional - Eine geniale Anthologie
Literatur
Tags: Urban Fantasy Fantasy Intersektionalität LGBTQ Queer Ach je Verlag

Die Kurzgeschichtensammlung "Urban Fantasy: Going Intersectional" widmet sich einem wichtigen und vielversprechenden Thema – und hält, was sie verspricht.

Heftromane sind anspruchsvolle und intensive Arbeit! - Uschi Zietsch im Genretalk über phantastische Heftromane
Literatur
Tags: Interview Uschi Zietsch Genretalk Heftromane Groschenromane Perry Rhodan Science Ficiton Fantasy Fabylon

Szeneurgestein Uschi Zietsch berichtet aus der Praxis als Groschenromanautorin und stellt uns die klassische Reihe Perry Rhodan vor.

Regentänzer - Von Rache und Regen I
Literatur
Tags: Fantasy Von Rache und Regen queer Annette Juretzki Roman Sword & Sorcery Traumtänzer Verlag

Vor Jahren wurde Riagh zusammen mit seinem Bruder an die Front befohlen, denn es herrscht Krieg gegen die Untoten. Aber Riagh ist des Kämpfens müde und flieht direkt in die Arme eines Nekromanten …

88 Namen  - Kurz Kim-Jong Un Videospiele beibringen
Literatur
Tags: Roman Mystery Science-Fiction Humorvolle Fiktion Games

100.000 Dollar um einem Noob ein paar Gaming-Tipps zu geben. Dieses verlockende Angebot kann der 21-Jährige John Chu natürlich nicht ausschlagen ...

Forbidden City - Ergreife die Macht des Kaisers!
Brett- und Kartenspiele
Tags: Strategie Brettspiel Fliesenleger China Asien Jumbo

Die schlechte Nachricht: Der kindliche Kaiser Wei Zu Yang ist noch zu jung zum Regieren. Die gute: Er bedarf eines weisen und fähigen Erwachsenen, der ihn in den Belangen der Stadt berät und somit quasi selbst die Fäden des Kaiserreichs in Händen hält. Ja, wer mag das wohl sein?

Das Geisterfest - Krimispiel samt Abendessen im alten China
Brett- und Kartenspiele
Tags: Krimi Küche Krimispiel Asien China Rollenspiel

Es ist der Vollmondtag im Geistermonat und damit der Höhepunkt des Geisterfestes – doch statt fröhlich zu feiern, gilt es, den oder die Mörder/in der Kaiserin zu finden.

New Hong Kong Story - Cinematisches Kung-Fu-Rollenspiel
Pen & Paper
Tags: Regelwerk Asien Hong Kong Christian Blaßmann Elfi Heck Black Mask Martial Arts

New Hong Kong Story bietet knackig-cinematisches Rollenspiel mit einem Twist. Statt direkt Filmrollen zu verkörpern, schlüpfen wir als Schauspieler regelmäßig in neue Rollen.

Weitere Artikel

5 /5

Monster Hunter Rise - Jägerschnitzel to go
Games

"Monsterhunter Rise" ist bereits das zweite "Monsterhunter" auf der Switch. Zwischen dem mittlerweile gealtertem Port "Monster Hunter Generations Ultimate" und dem neuen "MH Rise" liegen aber Welten, die nicht jedem Veteran gefallen dürften.

DoKomi 2021 - Japan mitten im Ruhrgebiet
Veranstaltungen

Die Dokomi ist mit jährlich knapp 55.000 Besucher*innen die größte Anime- und Japan-Convention in Deutschland.

Nichts ersetzt Übung! - Tipps für den Einstieg ins Figurenbemalen
Brett- und Kartenspiele Tabletop

Für manche ist die Figurenbemalung ein Buch mit sieben Siegeln. Marco Troschka gibt hilfreiche Tipps für den Anfang und entzaubert das Mysterium Talent.