Herbst 2016: Spieleneuheiten

Verdammt viele Kartenspiele

Kategorie: Brett- und Kartenspiele
Tags: Kartenspiel Vorschau Arkham Horror Cthulhu Game of Thrones
von Tara Moritzen

Der Winter naht und wir halten Ausschau nach geeigneten Titeln für die kalten Herbst- und Winternächte.

Arkham Horror: Das Kartenspiel (Fantasy Flight Games) verwischt die traditionellen Grenzen von Rollen- und Kartenspielen. Das Spiel lebt von kooperativen Ermittlungen und ist für einen oder zwei Spieler ausgelegt, kann mit zwei Grundsets aber auch von vier Personen gespielt werden. Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines Ermittlers und stellen ihr Deck so zusammen, dass es die eigenen Stärken und Ressourcen widerspiegelt.

Bei BANG! The Duel (Abacus Spiele) stehen sich Gesetzeshüter und Banditen direkt gegenüber und es kommt zu Schießereien mit überraschenden Wendungen. Durch cleveres Platzieren der Charaktere und geschickte Nutzung ihrer Fähigkeiten und Ressourcen darf einer der beiden Spieler auf einen Sieg hoffen.

Die Burgen von Burgund – Das Kartenspiel (Alea) ist ebenso herausfordernd und unterhaltsam wie das gleichnamige Brettspiel. Durch das taktische Ausspielen von Spielkarten bemühen sich die Spieler, den meisten Erfolg für sich einzuheimsen. Die Ein-Spieler-Variante soll gut sein!

Die Völker der Zwerge, Goblins, Hochelfen und Menschen liegen bei Epic PvP (Pegasus Spiele) im Clinch. In jedem Spiel werden die Kartendecks eines Volkes neu zusammengestellt und es gilt erneut die Stärken und Schwächen der Duellanten auszuloten. Es dürfen im Zug beliebig viele Karten nachgezogen werden, doch leider stellt das verdeckte Kartendeck die eigene Kraftressourcen da. Da bekommt man schnell einen auf den Deckel. Auch als Teamspiel Zwei gegen Zwei spielbar. Die zweite Erweiterung erscheint bis Ende des Jahres.

Game of Thrones: The Iron Throne (Heidelberger Spieleverlag) basiert auf dem Titel Cosmic Encounter. Anstatt im Weltraum um die Vorherrschaft zu kämpfen, wird der Kampf in Westeros ausgetragen.

Bei Hoax (Heidelberger Spieleverlag) müssen die geheimen Identitäten der Mitspieler aufgedeckt werden, während die eigene um keinen Preis herausgegeben werden darf. Lügen ist Pflicht. Das hervorragende Kommunikationsspiel kommt als Neuauflage.

Ein weiteres Kommunikationsspiel ist Hoch die Becher (Horrible Games). Jeder Adelige hat Wein, Gift und Gegengift zur Verfügung. Sein Ziel ist es, den Todfeind zu vergiften, aber dabei nicht selbst ins Gras zu beißen.

Junta: Las Cartas (Pegasus Spiele) ist ein eigenständiges Junta-Spiel. Der Präsident verteilt Geld unter sich und den Mitspielern. Diese können die Verteilung anfechten, sich gegenseitig bekämpfen oder sich selbst an die Macht putschen.

Korsaren der Karibik (Z-Man Games) erschien 2011 bei Pegasus. Es gibt Kapitäne mit ganz verschiedenen Fähigkeiten. Diese müssen weiterentwickelt und geschickt für die eigenen Interessen eingesetzt werden. Mit der Erweiterung Ruhmreiche See wird die Spielvielfalt durch weitere Herausforderungen und Spielmechanismen weiter vergrößert.

Pandemic – Die Schreckensherrschaft des Cthulhu (Z-Man Games) ist eine Abwandlung des Spiels Pandemie. Die Spieler kämpfen gegen Kultisten, die die Großen Alten befreien wollen. Dazu reisen sie durch die Welt von Arkham und Dunwich, sammeln Hinweise und bekämpfen das Böse.

Die Spieler können bei Risiko Europa (Hasbro) zwischen vier Armeen und sieben Königreichen wählen. Jedes Königreich hat jedoch seine Stärken und Schwächen. Das sonst so wichtige Würfeln steht nicht mehr im Vordergrund.

Shadows over Normandie (Devil Pig Games)­ vermischt den Zweiten Weltkrieg mit Monstern und Helden. Die Spieler kontrollieren eine der drei Fraktionen und bemühen sich, im Chaos des Krieges den Sieg zu erringen. Dieser Titel basiert auf Helden der Normandie und Achtung! Cthulhu.

Villen des Wahnsinns: Zweite Edition (Heidelberger Spieleverlag) ist schon erschienen und eine Neuauflage. Die Rolle des Bewahrers wird von einer App übernommen. Weiter wird der Spielplan jetzt Stück für Stück enthüllt.

Frostgrave (MiniaturicuM) wurde im letzten Jahr von den Beasts of War-Zuschauern zum Best Miniatures Game 2015 gewählt. Im Spätherbst erscheint nun endlich auch die deutsche Fassung die 64-seitige Erweiterung Das Erwachen des Lichlords.


Tara Moritzen
Über den Autor

Tara Moritzen schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Herbst 2016: Spieleneuheiten
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Thalara - Die letzten Artefakte - Interview mit dem Autor
Brett- und Kartenspiele
Tags: Interview Kartenspiel Fantasy Alexander Wrede Wredespiele

Im taktischen Kartenspiel um die letzten Artfeakte tritt der Zufall in den Hintergrund. Alex Wrede stellt sein Projekt vor und erklärt, was Thalara sonst noch von anderen Kartenspielen unterscheidet.

Heiße Ware: Krimi-Kartenspiel für clevere Schmuggler - Polizist oder Schmuggler? Egal, Hauptsache, genug Flaschen in der Tasche!
Brett- und Kartenspiele
Tags: Karten Kartenspiel Gmeiner Verlag Schmuggel Rollentausch Krimispiel

Ob als Polizist oder als Schmuggler, in Heiße Ware kommen wir aus dem Schmuggelgeschäft nicht so einfach wieder raus. Wer schafft es, die meisten Flaschen ungesehen an der Justiz vorbei zu schleifen?

Helden von Terrinoth – Grundspiel - Ein kooperatives Abenteuerkartenspiel
Brett- und Kartenspiele
Tags: Kartenspiel Abenteuerspiel Kooperativ

Mit ausgefeilten Regeln kämpfen wir uns durch die Gegnerhorden von Terrinoth.

Weltenwerker Konvent 2020 (Vorschau) - Neue Messe für das phantastische Hobby
Veranstaltungen
Tags: Weltenwerker Messe Gießen Tabletop Illustration Larp Literatur Vorschau Larpwerker

Am 7. und 8. März 2020 wird die Messe Gießen zum Treffpunkt für alle, die fiktive Welten erschaffen oder sich gerne darin bewegen.

BuchBerlin 2019 (Vorschau) - Bühne für unabhängige Literatur
Literatur Veranstaltungen
Tags: Berlin BuchBerlin Vorschau Bernhard Hennen

Was viele nicht wissen: Im November findet in Berlin die drittgrößte Buchmesse Deutschlands statt. Die BuchBerlin gibt unabhängigen Verlagen ein Zuhause – und dieses Jahr ist außerdem mit Bernhard Hennen eine Fantasy-Größe Schirmherr.

A Plague Tale: Innocence (Vorschau) - Bildgewaltiges Märchen
Games
Tags: Windows PS4 XBox One Asobo Studio Vorschau

„A Plague Tale“ ist eine Art Fantasy-Version einer historischen Begebenheit, ähnlich einer Legende. Es ist eine Geschichte der Pest, gespickt mit historischen Fakten und Anekdoten, eingebettet in eine Umgebung, die so realistisch wie nur möglich erscheinen soll.

Mythos Tales - Ermittlungen gegen Cthulhus Diener
Brett- und Kartenspiele
Tags: Brettspiel Krimi Koop Cthulhu Lovecraft

Allein oder mit bis zu zehn Spielern gilt es, im Kriminalspiel mysteriöse Fälle rund um den Cthulhu-Mythos aufzuklären.

3.5 /5

Call Of Cthulhu - Ein Ruf, sie alle zu knechten
Games
Tags: Cyanide Studios Cthulhu Lovecraft Horror PS4 Xbox One Windows

Ein Detektiv, ein mysteriöser Unfall und groteske Alpträume. Bei H. P. Lovecraft steckt meist mehr im Unsichtbaren als im Sichtbaren. Doch um die volle Wahrheit zu erfahren, müsst ihr euren Verstand opfern. Was werdet ihr tun?

Call of Cthulhu (Vorschau) - Atmosphärischer Horror mit erzählerischer Tiefe
Games
Tags: Cyanide Studios Cthulhu Lovecraft Horror PS4 Xbox One Windows Vorschau

Bei Call of Cthulhu konzentrieren sich die französischen Cyanide Studios auf ein erzählerisch dichtes Erlebnis.

Weitere Artikel

5 /5

Age of Empires 2 Definitive Edition - Die zeitlose Zeitmaschine
Games

Mit der Definitive Edition feierte Age of Empires 2 im vergangenen November sein 20jähriges Jubiläum. Kann das alte Spielprinzip nach so langer Zeit noch begeistern?

4 /5

Code Vein - Auf Blut gebaut
Games

Vom Monster-Hunter- zum Soulslike-Klon. Bandai Namco Studios kopieren gute Konzepte mit Stil und liefern nach den Godeater-Spielen mit Code Vein ein eigenständiges Hardcore Rollenspiel im Anime-Look. Und sie erzählen eine dichte Geschichte dabei!

Thalara - Die letzten Artefakte - Interview mit dem Autor
Brett- und Kartenspiele

Im taktischen Kartenspiel um die letzten Artfeakte tritt der Zufall in den Hintergrund. Alex Wrede stellt sein Projekt vor und erklärt, was Thalara sonst noch von anderen Kartenspielen unterscheidet.