Harry Potter: Das Buch der Zauberstäbe

Magische Werkzeuge

Kategorie: Literatur
Tags: Harry Potter Artbook Panini Monique Peterson Sachbuch
von Die Redaktion

Wer achtet bei einem Film schon auf jedes Detail, wenn einen die Handlung in ihrem Bann hält? Aber einem Detail sollte man bei den Harry-Potter-Filmen ruhig etwas mehr Beachtung schenken, wie dieses Buch lehrt: den Zauberstäben. Denn sie sind individuell wie ihre Besitzer und wurden liebevoll gestaltet. Im Buch der Zauberstäbe bekommen sie endlich die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.

Im ersten Moment wirkt es seltsam, ein ganzes Buch diesen magischen „Werkzeugen“ zu widmen, aber wer es erst einmal in die Finger bekommen hat, kann gar nicht mehr mit dem Blättern aufhören. Die Bilder sind alle groß und auf hochwertigem, dickem Papier gedruckt. Dazu gibt es jede Menge Infos über Herkunft und Material der Stäbe, und was sie so besonders für ihre Besitzer macht. Dabei kommen nicht nur die Requisitenbauer, sondern auch die Schauspieler zu Wort – und das bei so ziemlich jedem Zauberstab, den man auf der Leinwand in Action bewundern konnte. Und da wir grad bei Action sind: Ein kleiner Exkurs, wie man mit den Stäben richtig kämpft, ist auch enthalten.

Das Buch der Zauberstäbe versucht nicht mehr zu sein als genau das, was der Name verspricht – das macht es aber mehr als nur gut. Selbst eingefleischte Harry-Potter-Fans werden hier noch neue Infos kriegen und allein schon die Bilder lohnen mehr als nur einen Blick. Denn jeder Zauberstab ist ein kleines Kunstwerk voller sorgfältig gestalteter Details, die man in den Filmen halb verdeckt durch die Hände der Schauspieler und in Bewegung gar nicht richtig erkennen konnte. Hier hat man endlich die Ruhe, sie als Ganzes zu betrachten.


Die Redaktion
Über den Autor

Das Redaktionsteam von Zauberwelten-Online.de

Artikel: Harry Potter: Das Buch der Zauberstäbe
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

College of Wizardry Nibelungen 2 - Einfach magisch
LARP Veranstaltungen
Tags: College of Wizardry Harry Potter

Ein Wochenende auf einer Zauberhochschule. Was da so alles passiert?

Kleine Steak- und Nieren-Pasteten - Ein weihnachtliches Harry-Potter-Rezept
Rezepte
Tags: Harry Potter Kochbuch Rezept Aurélia Beaupommier Zauberfeder

Während all der Jahre, in denen Harry an der Schule für Zauberei und Hexerei seine Abenteuer durchsteht, genießt er besonders diese Pasteten, die mit viel Sorgfalt von den Hauselfen in der Küche von Hogwarts zubereitet werden.

The Art of Harry Potter - Das große Harry-Potter-Buch
Literatur
Tags: Harry Potter Artbook Panini Marc Sumerak Sachbuch

Das große Harry-Potter-Buch – kaum war ein Untertitel passender als hier!

Dragon Age: Zerrissen - Der dritte Roman der Dragon-Age-Reihe
Literatur
Tags: Dragon Age Fantasy Roman David Gaider Panini

Als eine mysteriöse Mordserie den Zirkel der Magi heimsucht, ist der Magier Rhys für Lordsucher Lambert schnell der Hauptverdächtige. Bevor es zur Verurteilung kommt, erhält Rhys aber die Gelegenheit, eine große Heldin Thedas’ ins Ödland zu begleiten.

4 /5

LARP: Geschlechter(rollen) - Männer, Frauen und andere Orks
LARP Literatur
Tags: Larp Sachbuch Zauberfeder Feminismus queer Anthologie Anke Kühne Muriel Algayres Lukas Riesen Martina Ryssel Jule Filipa Klein Taisia Kann Tina Leipold Axelle Cazeneuve

Die Aufsatzsammlung „Geschlechter(rollen)“ konkretisiert verschiedene Fragen rund um das Thema Geschlecht, Sex & Gender im Live-Rollenspiel. Theoretische Grundlagen werden ebenso vermittelt wie praktische Anwendungstipps.

Roll Inclusive - Interview mit den Herausgeber*innen
Literatur Pen & Paper
Tags: Diversity Rollenspiel Interview Sachbuch Judith Vogt Frank Reiss Aşkın-Hayat Doğan

Im Interview stellen die Herausgeber des „Roll Inclusive“-Projekts ihren Essayband vor und diskutieren die Bedeutung von Diversität und Repräsentation für das Rollenspiel.

Weitere Artikel

IF Magazin #X Annual - Magazin für angewandte Fantastik
Literatur

Die leider letzte Ausgabe des IF-Magazins steht ganz unter dem Zeichen des Mythos und versammelt Kurzgeschichten und Artikel zur angewandten Fantastik.

4.5 /5

Days Gone - Postapokalyptischer Roadtrip
Games

Das Zombiegenre ist genau so untot wie seine herumschlurfenden Protagonisten. Kann man damit trotzdem noch spannende Geschichten erzählen? Na klar!

3.5 /5

Outward - The Deadly Breath of the Wild
Games

Ein Held wird nicht als Held geboren. Also starten wir im Survival-Rollenspiel Outward auch nur als sterblicher Mensch. So sterblich, dass selbst ein kurzer Ausflug vor die Stadtmauer zum Abenteuer wird.