Games am Horizont 2016

Vorschau auf 2016

Kategorie: Games
Tags: Vorschau
von Marc Haarmann

Vorfreude ist doch etwas Schönes! Wir haben euch einen Überblick über interessante Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Games zusammengestellt, die in den nächsten Monaten erscheinen sollen.

XCOM 2

Der offizielle zweite Teil des bockschweren Taktik-Strategiespiels Xcom wird erstmals nur exklusiv für den PC erscheinen. Damit wollen die Entwickler vor allem den PC-Spielern einen Gefallen tun, die durch die Multiplattformausrichtung des Vorgängers spielerische Einbußen hinnehmen mussten. Ein Modsupport soll darüber hinaus für die Versorgung mit neuem Spielmaterial sorgen. Ein späterer Konsolenport ist aber nicht gänzlich ausgeschlossen.

Die Handlung: Die Erdbevölkerung wird seit zehn Jahren von Aliens unterdrückt, aber es gibt noch Hoffnung. Mit einem gekaperten Raumschiff starten die Spieler die Offensive.

Release: 5.2.2016 (PC; Firaxis/Take2)

Deus Ex: Mankind Divided

Nach dem Stopp des umstrittenden Preordersystems kann man endlich aufatmen und sich wieder auf das eigentliche Spiel freuen. Gespielt wird mit dem aus dem Vorgänger bekannten Cyborg Adam Jensen. Ausgestattet mit den gefährlichsten Augmentationen können die Spieler wahlweise tödliche oder nicht-tödliche Maßnahmen ergreifen, um Gegner aus dem Weg zu räumen. Dieses Mal können auch Bosskämpfe auf unterschiedliche Arten angegangen werden, sodass auf Stealth ausgerichtete Spieler nicht gegen übermächtige Gegner antreten müssen. Gänzlich vermeiden lassen sich die Konfrontationen aber nicht. Mit der richtigen Taktik kann man das gesamte Spiel wieder ohne einen einzigen Mord absolvieren. Wer Deus Ex kennt, freut sich auf eine weitere packende Story im Cyberpunk-Universum.

Release: 23.8.2016 (PS4/Xbox One/PC; Eidos Montreal/SquareEnix)

Far Cry: Primal

Damit hätten wir zuletzt gerechnet: Wir befinden uns im Jahr 10.000 vor Christus. Als letzter Überlebender unseres Stammes müssen wir in der Wildnis überleben, wo es Säbelzahntiger und Mammuts gibt. Was es nicht gibt, sind Projektilwaffen. Somit ist Far Cry: Primal der erste Ableger, der ein echtes Steinzeitfeeling bietet. Wir jagen, um neue Materialien für Ausrüstung zu erhalten. Neben den Konfrontationen mit Urzeittieren legen wir uns mit anderen Stammesgruppen an. Anders als in Survival-Spielen wie Ark ist Primal gänzlich als Singleplayer-Erfahrung gedacht und soll eine spannende Geschichte um den Jäger Takkar erzählen. Hoffen wir, dass diese nicht wieder durch repetitive Territorieneroberung künstlich gestreckt wird ...
Release: 23.2.2016

(PS4/Xbox One/PC; Ubisoft Montreal)

Mirror‘s Edge Catalyst

Das dystopische Parkour-Spiel Mirror‘s Edge war ein echter Überraschungshit. In einer sterilen Welt voller Wolkenkratzer springen, rutschen und rennen wir als Faith über die Dächer einer fiktiven Metropole. Nicht etwa zum Spaß, sondern um Dinge zu schmuggeln. Kein Wunder also, dass wir von schwer bewaffneten Gegnern daran gehindert werden sollen. Catalyst ist weniger eine Fortsetzung als vielmehr ein Reboot mit demselben Hauptcharakter und einigen Neuerungen: Die Zwischensequenzen sind jetzt vollständig animiert, wir können keine Waffen mehr benutzen und die Welt ist offener – jedoch könnte das auch für Verwirrung sorgen. Der zuschaltbare und bequeme orangene Leitfaden des Vorgängers, in dem unsere Route mit eingefärbten Objekten markiert wurde, sorgte für einen dynamischen Spielfluss. In diesem Sinne raten wir EA sprichwörtlich: Never change a running system!

Release: 24.5.2016 (PS4/Xbox One/PC; EA Digital Illusions CE/Electronic Arts)

Tom Clancy‘s The Division

Wer am Black Friday Lust hat, sich im Getümmel ein Schnäppchen zu angeln, könnte sich bei so viel menschlicher Nähe die eine oder andere Erkältung einfangen. In The Division hat es die US-Bevölkerung mit einem gefährlicheren Keim zu tun. Der Schwarze Freitag führte zu einer weltweiten Pandemie und endete innerhalb von fünf Tagen in der globalen Katastrophe. Gemeinsam mit Spielern aus aller Welt laufen wir in unseren Divisionen durch das zerstörte New York und versuchen, Herr der Lage zu werden. Die menschlichen Mitspieler können sich als Verbündete oder Feinde entpuppen. Nicht nur die lebensnotwendige Versorgung muss wieder hergestellt werden, sondern es muss auch einer Verschwörung auf den Grund gegangen werden.

Release: 8.3.2016 (PS4/Xbox One/PC; Ubisoft)


Marc  Haarmann
Über den Autor

Marc Haarmann schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Games am Horizont 2016
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Xcom 2 - Was mich nicht umbringt, macht mich stärker
Games

Die Situation aussichtslos, nur noch wenige Züge verfügbar, ich bin von mächtigen Aliens umzingelt und mein Team hat erheblichen Schaden genommen. Und jetzt kommt auch noch Verstärkung für die Aliens. Ein ganz normaler Arbeitstag also.

Far Cry Primal - Extrem-Camping im Lande Oros
Games

Wir tauschen die Machete und das Sturmgewehr gegen Speer, Keule und Bogen. Far Cry Primal führt uns in ein Land vor unserer Zeit, genauer gesagt in die Steinzeit 10.000 Jahre vor Christus.

Artikel mit gleichen Tags

Kingdom Come: Deliverance (Vorschau) - Geschichtsunterricht der Zukunft
Games
Tags: Kingdom Come Warhorse Studios Rollenspiel PS4 XboxOne Windows Vorschau

Das Spielsetting ist im Mittelalter angesiedelt, einem Mittelalter ohne Fantasy. Die Prager Warhorse Studios wagen neue Schritte im Rollenspielgenre – mit viel Hingabe zu historischer Korrektheit.

Comic Con Germany 2016 (Vorschau) - Neue Nerd-Messe in Stuttgart
Veranstaltungen
Tags: Comic Con Germany Stuttgart Vorschau

Ein Raum für Comics mit Themen wie Horror, Science Fiction oder Fantasy.

Frühjahr 2016: Spieleneuheiten  - Es bleibt kooperativ
Brett- und Kartenspiele
Tags: Vorschau Koop

Endlich kommt der Sommer. Wir haben ein paar interessante Neuheiten rausgesucht, die das Frühjahr mit sich bringt.

Weitere Artikel

4 /5

Role Play Convention 2018 - Zwischen Prinzessinnen und Predatoren
Cosplay LARP Veranstaltungen

Die RPC 2018 lockte mit vielen nerd-tastischen Schmankerln. Unter anderem konnte man einen kleinen Ausflug in die wilden 80er unternehmen, sich von K.I.T.T. eine flotte Anmache zuflüstern und sich auf seine telekinetischen Psy-Kräfte testen lassen.

4 /5

Kein Schnee im Hexenhaus - Hansi und Grete auf LSD
Literatur

Hansi und Grete sind im Drogenbusiness ganz groß – bis plötzlich die Polizei vor der Tür steht und die beiden Jugendlichen filzen will. Mit einem Rucksack voller Muntermacher türmen die beiden in den Wald, wo sie sich erst verlaufen und dann aufgegriffen werden.

Necromunda Underhive - Gangkämpfe in den Tiefen der Makropolwelt
Tabletop

Mit Necromunda belebt Games Workshop einen über 20 Jahre alten Klassiker zu neuem Leben!