Festival Mediaval 2014

Irish-Scottish-Special

Kategorie: Musik Veranstaltungen
Tags: Festival Mediaval Selb
von Christian Schmal

Vom 12. bis 14. September 2014 verwandelte sich der Goldberg in Selb beim Fes­tival-Mediaval zum siebten Mal in ein Paradies für Musikfans. Rund 12.000 Besucher waren dabei, als im Rahmen des Irish-Scottish-Specials unter anderen The Dublin Legends (The Dubliners), Saor Patrol und Niamh Ní Charra für beste Stimmung sorgten.

Das Wetter zeigte sich passend zum diesjährigen Motto als ganz schön irisch, dennoch war die Stimmung alles andere als kühl. Bands wie Subway to Sally, Omnia, Versengold und viele weitere heizten den Besuchern ordentlich ein.

Als schöne Neuerung im Programm des Festivals konnte dieses Jahr erstmals vor den Toren des Geländes kostenfrei ein Raubvogellager und ein großes Piratenfloß (inklusive einer Bar mit rund 20 Rumsorten) besucht werden. Auf dem Floß bot die Band Pyrates den Besuchern ein atmosphärisches und mitreißendes Konzert. Da ihr Auftritt am Samstag so gut bei Publikum und Band ankam, wünschten sich die Py­rates auch kurzerhand nochmals ein zusätzliches Konzert am Sonntag.

Obwohl die Bands offiziell der wichtigste Teil eines Festivals sind, gab es zahlreiche Kleinkunst-Darbietungen und Workshops, die einen erheblichen Teil zum Festival-Mediaval-Erlebnis beitragen konnten. Auch das Kinderprogramm war umfangreich und bot über die drei Tage der gesamten Familie ausreichend Auswahl. Für das leibliche Wohl fand man im lang gezogenen Gastrobereich ein vielfältiges Angebot. Insgesamt herrschte für eine Veranstaltung dieser Größenordnung auf dem ganzen Festival eine außergewöhnlich ungezwungene und freundschaftliche Stimmung – hierhin kommt man gerne zurück!

Das nächste Festival-Mediaval wird vom 11. bis 13. September 2015 stattfinden. Nach dem diesjährigen Piratenfloß darf man sich nächstes Jahr auf eine Neuerung mit phantastischem Einschlag freuen.

Fotos: Lutz Rußkamp, Jens Wessel, Festival Mediaval, Fangdorn


CS
Über den Autor

Christian Schmal schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Festival Mediaval 2014
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Weitere Artikel

5 /5

Age of Empires 2 Definitive Edition - Die zeitlose Zeitmaschine
Games

Mit der Definitive Edition feierte Age of Empires 2 im vergangenen November sein 20jähriges Jubiläum. Kann das alte Spielprinzip nach so langer Zeit noch begeistern?

4 /5

Code Vein - Auf Blut gebaut
Games

Vom Monster-Hunter- zum Soulslike-Klon. Bandai Namco Studios kopieren gute Konzepte mit Stil und liefern nach den Godeater-Spielen mit Code Vein ein eigenständiges Hardcore Rollenspiel im Anime-Look. Und sie erzählen eine dichte Geschichte dabei!

Thalara - Die letzten Artefakte - Interview mit dem Autor
Brett- und Kartenspiele

Im taktischen Kartenspiel um die letzten Artfeakte tritt der Zufall in den Hintergrund. Alex Wrede stellt sein Projekt vor und erklärt, was Thalara sonst noch von anderen Kartenspielen unterscheidet.