Festival Fantasia

Fantasie wird real!

Kategorie: Veranstaltungen
Tags: Fantasie Fantasy Ork Dunkelelfen Krieger Elbauenpark Magdeburg
von Karsten Dombrowski

Orks und Dunkelelfen, postapokalyptische Krieger und Figuren, die aus einem Jules Verne-Roman entsprungen sein könnten – am 6. und 7. Juli 2019 werden sich die Besucher des Elbauenparks Magdeburg das Gelände mit fantasievollen Gestalten teilen. An diesem Wochenende öffnet das Festival Fantasia seine Tore und bietet den Gästen ein vielfältiges und internationales Rahmenprogramm mit drei Festivalbühnen und zahlreichen Akteuren. Verschiedene Autoren werden Lesungen in einem Zelt abhalten, und es werden Workshops und Shows, darunter Feuershows, Musikkonzerte und Artistik, von Künstlern aller Art angeboten.

Als weitere Attraktionen sind Fantasy-Fotoshootings und eine Cosplay-Flaniermeile angekündigt. Außerdem wird es einen großen phantastischen Markt geben, bestückt mit vielen handgemachten Produkten, der zum Bummeln einladen soll. Daneben wird es ein breites kulinarisches Angebot mit ideenreichen Speisen und Getränken aus aller Welt geben – und auch aus anderen Welten.

Die Steampunk-Corner dürfte die Herzen aller Fans des futuristischen Dampfzeitalters und der viktorianischen Zeit höher schlagen lassen: mit der Steampunk-Band Drachenflug, dem nostalgischen Photokabinett Teslamat, Walking-Acts, Workshops und einem großen, faszinierenden Steampunk-Markt.

Dann gibt es noch die postapokalyptische Endzeit-Welt Village of the Lost, die auf mehreren tausend Quadratmetern Fläche namhafte Endzeit-Darsteller und eine große Vielfalt an Endzeit-Aktionen mit Feuer, Action, Cage Fights und vielen weiteren Programmpunkten versammelt.

Was diese Veranstaltung von ähnlichen Events abhebt, ist die das gesamte Festival umspannende Rahmenhandlung. In der spannenden Geschichte Die Rückeroberung des goldenen Dracheneis werden Handlungsstränge der Vorgängerveranstaltungen weitergeführt. Im Kampf um den Thron und die Macht im Königreich mischen neben Schauspielern und gut ausgebildeten Pferden vom Team Stage Horses zahlreiche Darsteller aus dem Hobbybereich mit.

Von der Qualität dieser kunterbunten Fantasymischung können sich die Besucher im Juli überzeugen. Darüber hinaus planen die Veranstalter, das Festival auch in den kommenden Jahren als feste Größe im Fantasy-Veranstaltungsbereich in Mitteldeutschland zu etablieren.

Jede Menge weitere Infos zum Festival Fantasia gibt es unter www.festival-fantasia.de.

Dieser Artikel erschien erstmals in der Zauberwelten Frühjahr 2019


KD
Über den Autor

Karsten Dombrowski schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Festival Fantasia
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Thalara - Die letzten Artefakte - Interview mit dem Autor
Brett- und Kartenspiele
Tags: Interview Kartenspiel Fantasy Alexander Wrede Wredespiele

Im taktischen Kartenspiel um die letzten Artfeakte tritt der Zufall in den Hintergrund. Alex Wrede stellt sein Projekt vor und erklärt, was Thalara sonst noch von anderen Kartenspielen unterscheidet.

Elane - »Es ist ein Abenteuer, und Hell und Dunkel gehören dazu.«
Musik
Tags: Elane Fantasy-Folk Interview

Fantasy-Folk mit keltischen Einflüssen – die Band Elane spricht über ihre Musik.

Somorra – Stadt der Lüge - Ein interaktiver Urban-Fantasy-Roman
Pen & Paper
Tags: Mantikore-Verlag Spielbuch Christian Sussner Florian Sussner Hauke Kock Urban Fantasy

Das düstere Urban-Fantasy-Spielbuch kann auf voller Linie überzeugen. Das einzigartige Thema ist dennoch nichts für jeden Geschmack.

Der Blumensammler - Über das Zusammenspiel von Zeit, Erinnerung und Blumen
Literatur
Tags: David Whitehouse Blumensammler Roman Tropen New York London

Im New York der 1980er Jahre entdeckt Peter Manyweather Briefe in einem Buch. Sie führen ihn dabei nicht nur zu exotischen Blumen, sondern verändern alles. Als Dove Jahre später Gedächtnisfetzen von Peter empfängt, verändert sich auch sein Leben.

Necromunda Underhive - Gangkämpfe in den Tiefen der Makropolwelt
Tabletop
Tags: Necromunda Games Workshop Fantasy

Mit Necromunda belebt Games Workshop einen über 20 Jahre alten Klassiker zu neuem Leben!

Das Lied von Anevay und Robert - The Empires of Stones 1
Literatur
Tags: The Empires of Stones Roman Erik Kellen Steampunk New York

Der Beginn eines Epos um zwei Schicksale: Während die Indianerin Anevay ihren Häschern entkommen muss, kämpft der Ingenieur Robert mit seiner Loyalität gegenüber dem Feuerbund.

Weitere Artikel

5 /5

Age of Empires 2 Definitive Edition - Die zeitlose Zeitmaschine
Games

Mit der Definitive Edition feierte Age of Empires 2 im vergangenen November sein 20jähriges Jubiläum. Kann das alte Spielprinzip nach so langer Zeit noch begeistern?

4 /5

Code Vein - Auf Blut gebaut
Games

Vom Monster-Hunter- zum Soulslike-Klon. Bandai Namco Studios kopieren gute Konzepte mit Stil und liefern nach den Godeater-Spielen mit Code Vein ein eigenständiges Hardcore Rollenspiel im Anime-Look. Und sie erzählen eine dichte Geschichte dabei!

Thalara - Die letzten Artefakte - Interview mit dem Autor
Brett- und Kartenspiele

Im taktischen Kartenspiel um die letzten Artfeakte tritt der Zufall in den Hintergrund. Alex Wrede stellt sein Projekt vor und erklärt, was Thalara sonst noch von anderen Kartenspielen unterscheidet.