Elric 1

Der Rubinthron

Kategorie: Literatur
Tags: Elric Comic Michael Moorcock Didier Poli Robin Recht Jean Bastide Splitter Verlag
von Constanze Helena Höber

Wer einmal in die Welt Elrics von Melniboné eintauchen will, der sollte sich den im letzten Jahr auf Deutsch erschienen Comic Elric – Der Rubinthron nicht entgehen lassen. Mit dem Segen des Autors Michael Moorcock inszenieren die drei Zeichner Didier Poli, Robin Recht und Jean Bastide den großen Antihelden der Sword and Sorcery-Literatur der 70er und 80er Jahre in opulenten aber auch verstörenden Bildern – eindeutig ein Comic für Erwachsene.

Es war bestimmt eine Herausforderung, drei so verschiedene Künstler an ein gemeinsames Projekt zu setzen, aber zusammen gelingt es ihnen, mit ihrem Autor und Szenaristen die Träumende Stadt in aller Dekadenz entstehen zu lassen.

Unmittelbar wird eine fremdartige böse Kultur gezeichnet, die uralt und aus Bündnissen mit dem Chaos und seinen Dämonen hervorgegangen ist. Lasziv, obszön und empfindungslos zeigt sich das Volk, über das der mächtige Hexenkönig Elric herrscht. Seinem Herrscher entfremdet, verliert es sich in sexuellen Gewaltorgien, teilnahmslos werden Sklaven gequält und geschlachtet, ohne dass das Volk eine Sättigung erfährt. Dabei greifen die Künstler auf ein starkes Inking und dunkle Farben zurück. Davon abgehoben erstrahlen die wenigen Momente der Menschlichkeit, die sich die Figuren erhalten konnten.

Es ist die große Stärke des Comics, so viel Liebe auf den Hintergrund verwendet zu haben. Das Chaos und seine Einflüsse auf die Welt werden beinahe körperlich fühlbar. Dadurch entsteht ein fremdartiges Panorama, das die Zerrissenheit der Hauptfigur auch ohne viele Worte nachvollziehbar macht. Um es mit Michael Moorcock zu sagen: Julien Blondel, der Szenarist, hat der Erzählung zudem einige Komponenten verliehen, die, mit meiner Zustimmung, meine Ursprungsgeschichte verbessern! […] Die Erzählung, die Sie im Begriff sind zu lesen, ist die Sage um einen Albino, die ich selbst geschrieben hätte, wenn ich als Erster darauf gekommen wäre!

Der zweite Band Sturmbringer soll im April 2015 erscheinen.

Elric 1: Der Rubinthron
Julien Blondel, Robin Recht u.a.
(Splitter, 2013)


Weitere Informationen:
CH
Über den Autor

Constanze Helena Höber schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Elric 1
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Gantz 01 - Perfect Edition
Literatur
Tags: Manga Comic Gantz Hiroya Oku Cross Cult

Dem Tod knapp entkommen, geht es im erwachsenen Manga auf Alienjagd.

Oblivion Song 1 - Eine vielversprechende Katastrophe
Literatur
Tags: Robert Kirkman Comic Cross Cult Oblivion Song Lorenzo de Felici Analisa Leoni

Eine katastrophale Instabilität hat Hundertausende verschwinden lassen. In einem Gewebe aus Mysterium, politischem Konflikt und persönlicher Verpflichtung macht sich Nathan auf, zu retten, wer zu retten ist, und das Rätsel von Oblivion zu lösen.

Spiele-Comics: Sherlock Holmes - „Die vier Fälle“ und die „Moriarty-Akte“
Literatur Pen & Paper
Tags: Spielbuch Comic Pegasus Sherlock Holmes Krimi

In den innovativen Spiele-Comics dürfen wir als Holmes, Watson oder sogar Moriarty unser investigatives Gespür auf die Probe stellen.

Black Magick – Das Erwachen - Magie ist nicht schwarz oder weiß
Literatur
Tags: Comic Black Magick Hexen Greg Rucka Nicola Scott Splitter Verlag

Rowan Black ist Polizistin. In Jeans, Boots und Lederjacke geht die toughe Protagonistin des Comics Black Magick auf Verbrecherjagd. Aber ein Geheimnis umgibt die junge Frau: Sie ist eine Hexe.

Sherlock Holmes & das Necronomicon - Manche Feinde sterben nie
Literatur
Tags: Sherlock Holmes Necronomicon Splitter Verlag Sylvain Cordurié Comic

Ein schauriges Horrorduell in bester Gothic Novel Tradition!

Elfen 3 - Die Weißelfe mit der schwarzen Seele
Literatur
Tags: Comic Elfen Olivier Peru Stephané Bileau Splitter Verlag

Insgesamt eine fabelhafte Fortsetzung der Elfen-Reihe.

Weitere Artikel

Sumpfkleckse - Ein Halloween-Rezept
Rezepte

Halloween ist die Zeit fürs Grausige – und fürs Leckere! Mit dem Rezept für Sumpfkleckse aus dem Kochbuch „Zauberhafte Küche“ kommt was Süßes auf den schaurigen Partytisch.

Wege der Vereinigungen (DSA) - Alles, was Sie über aventurische Liebe wissen wollten ...
Pen & Paper

Von einem schlecht gewählten Titel über aventurische Geheimbünde zu einem Aprilscherz zu dem erfolgreichsten Crowdfunding der DSA-Geschichte – was ist drin im heiß diskutierten Band?

Alice im Düsterland - Einmalige Spielbuchkost
Pen & Paper

In Jonathan Greens düsterer Interpretation des Wunderlandes begleiten wir Alice auf ganz eigenen Wegen. Im Spielbuch bestimmen wir selbst, welche Richtung Alice einschlagen soll.