Elric 1

Der Rubinthron

Kategorie: Literatur
Tags: Elric Comic Michael Moorcock Didier Poli Robin Recht Jean Bastide Splitter Verlag
von Constanze Helena Höber

Wer einmal in die Welt Elrics von Melniboné eintauchen will, der sollte sich den im letzten Jahr auf Deutsch erschienen Comic Elric – Der Rubinthron nicht entgehen lassen. Mit dem Segen des Autors Michael Moorcock inszenieren die drei Zeichner Didier Poli, Robin Recht und Jean Bastide den großen Antihelden der Sword and Sorcery-Literatur der 70er und 80er Jahre in opulenten aber auch verstörenden Bildern – eindeutig ein Comic für Erwachsene.

Es war bestimmt eine Herausforderung, drei so verschiedene Künstler an ein gemeinsames Projekt zu setzen, aber zusammen gelingt es ihnen, mit ihrem Autor und Szenaristen die Träumende Stadt in aller Dekadenz entstehen zu lassen.

Unmittelbar wird eine fremdartige böse Kultur gezeichnet, die uralt und aus Bündnissen mit dem Chaos und seinen Dämonen hervorgegangen ist. Lasziv, obszön und empfindungslos zeigt sich das Volk, über das der mächtige Hexenkönig Elric herrscht. Seinem Herrscher entfremdet, verliert es sich in sexuellen Gewaltorgien, teilnahmslos werden Sklaven gequält und geschlachtet, ohne dass das Volk eine Sättigung erfährt. Dabei greifen die Künstler auf ein starkes Inking und dunkle Farben zurück. Davon abgehoben erstrahlen die wenigen Momente der Menschlichkeit, die sich die Figuren erhalten konnten.

Es ist die große Stärke des Comics, so viel Liebe auf den Hintergrund verwendet zu haben. Das Chaos und seine Einflüsse auf die Welt werden beinahe körperlich fühlbar. Dadurch entsteht ein fremdartiges Panorama, das die Zerrissenheit der Hauptfigur auch ohne viele Worte nachvollziehbar macht. Um es mit Michael Moorcock zu sagen: Julien Blondel, der Szenarist, hat der Erzählung zudem einige Komponenten verliehen, die, mit meiner Zustimmung, meine Ursprungsgeschichte verbessern! […] Die Erzählung, die Sie im Begriff sind zu lesen, ist die Sage um einen Albino, die ich selbst geschrieben hätte, wenn ich als Erster darauf gekommen wäre!

Der zweite Band Sturmbringer soll im April 2015 erscheinen.

Elric 1: Der Rubinthron
Julien Blondel, Robin Recht u.a.
(Splitter, 2013)


Weitere Informationen:
CH
Über den Autor

Constanze Helena Höber schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Elric 1
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

Baltimore – Band Zwei - Die Jagd auf den Roten König
Literatur
Tags: Baltimore Cross Cult Mike Mignola Anthologie Comic Erster Weltkrieg Vampire

Kaum den persönlichen Rachefeldzug überwunden, ist die Gefahr für die Welt noch lange nicht gebannt. Im zweiten, finalen Band setzt Baltimore seinen persönlichen Kampf mit dem Schicksal fulminant fort.

Monstress 2 - Das Blut
Literatur
Tags: Monstress Marjorie Liu Sana Takeda Comic Cross Cult

Im zweiten Teil von Monstress verschlägt es Maika auf die hohe See, um eine sagenumwobene Insel zu finden, die ein wichtiges Teil im Puzzle ihrer Vergangenheit zu sein scheint. Ebenso blutig und düster wie ästhetisch führen Marjorie Liu und Sana Takeda ihre Leser erneut in die tiefsten Abgründe der Seele.

Rat Queens Vol. 1: Sass and Sorcery - Die Königinnen der Ratten
Literatur
Tags: Comic Fantasy Dungeons & Dragons Humor Roc Upchurch Ratten Image Comics englisch

Vier Frauen auf Erfolgskurs – oder so ähnlich. Der Comic Rat Queens erzählt die Geschichte von vier unterschiedlichen D&D-„Heldinnen“, die sehr speziell, aber meist recht wenig heroisch sind.

Sherlock Holmes & das Necronomicon - Manche Feinde sterben nie
Literatur
Tags: Sherlock Holmes Necronomicon Splitter Verlag Sylvain Cordurié Comic

Ein schauriges Horrorduell in bester Gothic Novel Tradition!

Elfen 3 - Die Weißelfe mit der schwarzen Seele
Literatur
Tags: Comic Elfen Olivier Peru Stephané Bileau Splitter Verlag

Insgesamt eine fabelhafte Fortsetzung der Elfen-Reihe.

Surcouf 1 – Die Geburt einer Legende - Der meist gefürchteste Kaperer unter französischer Flagge
Literatur
Tags: Comic Erick Surcouf Splitter Verlag Piraten

Die Illustrationen beeindrucken durch eine äußerst präzise Darstellung der rauen See und der gewaltigen Schiffe.

Weitere Artikel

Die Hörspielwiese 2018 - Interview mit Eva und Martin
Veranstaltungen

Ein Interview mit zwei der Organisator*innen der Hörspielwiese 2018 in Köln.

Cthulhu Pulp - Den Kampf zu Cthulhu tragen
Pen & Paper

Statt langsam dem cthuloiden Horror zu verfallen, nehmen die Helden endlich einmal selbst die Waffen in die Hand und machen Jagd auf den Mythos.

4.5 /5

Träume voller Schatten - Wenn Alptraum auf Wirklichkeit prallt
Literatur

Patrick ist Model. Na ja, er möchte eines werden, daher pflegt er sein Aussehen mit äußerster Sorgfalt. Als er bei der Auswahl zu "Germanys Next Topmodel – Men" auftritt, steht der Kurs auf Erfolg. Bis zu einer Begegnung, die sein Leben verändert.