Elfendiener 1

Der Krieger und die Mätresse

Kategorie: Literatur
Tags: Julia Fränkle Fantasy Elfendiener tensual publishing Elfen Roman
von Christina Löw

Saihra fühlt sich geehrt, als der König sie an seinen Hof holt. Nie zuvor gab es eine Mätresse aus so niederem Stand wie dem ihren – weshalb sie sich mit ihrer neuen Stellung nicht gerade viele Freunde macht. Aber ihre neue Beziehung füllt sie aus, entfacht in ihr ungeahnte Leidenschaft …

… bis sie eines Tages auf den Elfenkrieger Ranvé trifft. Dieser kommt auf diplomatischer Mission mit dem Kronprinzen der Waldelfen in die Menschenstadt und verlässt sie mit einem Verlangen nach Saihra, das er sich nicht erklären kann.

Die schnell entbrannte (verbotene) Liebe – und Leidenschaft – zwischen diesen ungleichen Liebenden treibt König Takeno zur Weißglut. Er betrachtet Saihra als seinen Besitz und wird sie ganz sicher nicht freiwillig mit irgendwem teilen – erst recht nicht mit einem dahergelaufenen Elfenkrieger. Allerdings bietet ihm diese Situation die Gelegenheit, einen lange gehegten düsteren Plan endlich in die Tat umzusetzen …

Liebe, Hass und Rache

Voller heißer und inniger Emotionen steckt Der Krieger und die Mätresse, der Auftakt-Band zu der Elfendiener-Reihe. Es sind vor allem ihre innersten Regungen, welche die Protagonisten zu ihrem Handeln antreiben – durchaus auch gegen ihren eigenen Willen, oder zumindest wider besseren Wissens. Und es sind genau diese Gefühle, die in ihren Gegenspielern das von Eifersucht getriebene strategische Denken anregen, das die Welt aus ihren bisher bekannten Fugen heben kann.

Eine tragische Liebesgeschichte? Das wird sich in den Folgebänden noch zeigen müssen. Auf jeden Fall fordert diese Liebe Opfer – und das nicht zu knapp. Denn wer liebt, kann durch eben diese Liebe manipuliert – und natürlich verletzt – werden. Das schließt Verwandte ebenso ein wie gute Freunde, Menschen wie Elfen wie Zentauren.

Phantastische Liebesgeschichte mit einem Schuss Erotik

Bad Guy meets Good Girl and intrigues her. Then Nice Guy comes along and sweeps Good Girl away. Bad Guy is not amused. So in etwa ließe sich die Grundstruktur von Der Krieger und die Mätresse und damit auch von der Elfendiener-Reihe insgesamt beschreiben – aber nur fast.

Denn um die durchaus absehbare Liebesgeschichte herum entfaltet sich eine vielfältige und vor allem vielschichte Welt mit ganz unterschiedlichen Wesenheiten und Gesellschaftsstrukturen, die es zu entdecken gilt. Und das ist längst nicht alles: Neben König Takeno, der eigentlich weit weniger auf Rache als auf Macht aus ist, gibt es noch einige andere Spieler, welche die Geschicke der Welt lenken und sich nach und nach als zukünftige Verbündete und Herausforderer entpuppen werden. Diese ganze Mischung gibt der Geschichte den Kick, der sie deutlich von einer „bloßen“ erotischen Romanze unterscheidet.

Der zweite Band der Reihe erscheint unter dem Titel Die Feuertochter und ihr Diener voraussichtlich im Frühjahr 2017.

 

Offenlegung: Julia Fränkle ist Mitarbeiterin bei Zauberwelten-Online. Diese Rezension wurde unabhängig von inhaltlichen Vorgaben verfasst.

Christina Löw
Über den Autor

Buchstabenverliebte Autorin, Lektorin und Übersetzerin.

Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Julia Fränkle - Die Roman-Reihe Elfendiener
Literatur

Julia Fränkle startet mit Der Krieger und die Mätresse den Auftakt zu ihrer Fantasy-Reihe Elfendiener. Im Interview erzählt sie, wie Welt und Geschichte entstanden sind.

Artikel mit gleichen Tags

Die Verzauberung der Schatten - Zurück in die Welt der vier Londons
Literatur
Tags: V.E. Schwab London Fantasy

Wer nach dem Ende der Dane-Zwillinge im Zauberduell gegen Antari Kell gedacht hat, die Lage in den vier Londons hätte sich normalisiert, irrte gewaltig. Zwar ist Kells Bruder Rhy gerettet und Lilas Traum, als Piratin zu leben, hat sich erfüllt, dennoch wird den Helden keine Ruhepause gewährt, denn nicht nur im abgeschlossenen schwarzen London erwacht etwas Böses …

5 /5

Die Erde stirbt – zum letzten Mal - „Zerrissene Erde“ von N.K. Jemisin setzte neue Maßstäbe in der Phantastik
Literatur
Tags: N. K. Jemisin Fantasy Roman Endzeit Drömer-Knaur Hugo Award

Für „Zerrissene Erde“, den Auftakt zu einer Endzeit-Fantasy-Trilogie, gewann Nora K. Jemisin als erste Afroamerikanerin den Hugo Award für den Besten Roman. Absolut zu Recht, findet Elea Brandt.

4 /5

Kingdom Hearts 3 - Ein krönender Abschluss mit Macken
Games
Tags: Kingdom Hearts 3 Square Enix Disney Sora Donald Goofy Xehanort Final Fantasy Kingdom Hearts Die Eiskönigin Baymax, Monster AG Toystory Herkules Rapunzel Fluch der Karibik Organisation 13 Herzlose

Nach einer schier endlosen Wartezeit kommt die Geschichte um Sora, Donald und Goofy im Kampf gegen den gerissenen Xehanort zu einem epischen Ende. Doch wird das Ende der langen Entwicklungszeit gerecht?

Julia Fränkle - Die Roman-Reihe Elfendiener
Literatur
Tags: Interview Julia Fränkle Autor Elfendiener Fantasy

Julia Fränkle startet mit Der Krieger und die Mätresse den Auftakt zu ihrer Fantasy-Reihe Elfendiener. Im Interview erzählt sie, wie Welt und Geschichte entstanden sind.

Das Herz der Meerjungfrau - Eine Urban Fantasy jenseits der Geschlechtergrenzen
Literatur
Tags: Nana Chiu tensual publishing Urban Fantasy Roman Asien

Wenn nur Blut einen Fluch brechen kann, steht plötzlich mehr auf dem Spiel als das Herz einer Meerjungfrau.

Autumn’s Crown - Auf einen Tanz mit Geistern und Elfen
Musik
Tags: Elfen Musik Tavernenmusik Fairytale

Das Album Autumn’s Crown besticht durch die Vielfalt der umgesetzten Themenbereiche und lädt zu einem fröhlichen Tavernenabend oder einer Reise durch die mystischen Bereiche des Lebens ein.

4 /5

Nachtschatten: Unantastbar - Eine frischgebackene Jägerin wird zur Gejagten
Literatur
Tags: Vampire Werwesen Elfen Fantasy Engel Trilogie Juliane Seidel Nachtschatten Roman

Eine junge Jägerin und ihr Schutzengel kämpfen um das Geheimnis aller übernatürlicher Wesen in Wiesbaden, ein unbefangenes Leben und die Wahrheit über ihre Vergangenheit.

Aventurische Magie II (DSA) - Elfenlieder, Hexenflüche und Schelmenstreiche
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Ulisses Spiele Regelwerk Alex Spohr Fabian Talkenberg Fantasy Hexen Elfen

Während sich der erste Erweiterungsband zur Aventurischen Magie mehr mit neuen Zaubertraditionen beschäftigt hat, kommen jetzt Elfen und Hexen zum Zuge. Ob sich das Warten gelohnt hat, erfahrt ihr hier.

Bernsteinstaub - Zeit darf nicht gestohlen werden
Literatur
Tags: Mechthild Gläser Loewe Loewe Verlag Jugendroman Jugendbuch Zeit

Die Berlinerin Ophelia kommt oft zu spät. Doch das liegt nicht an der BVG, sondern an ihrer Gabe: Sie ist eine Zeitlose und kann Zeit sehen und beeinflussen, aber diese spielt plötzlich verrückt und Ophelia muss zum Bernsteinpalast der Zeitlosen.

5 /5

Das Gold der Krähen (Glory or Grave, Band 2) - Keine Zeit für Pausen – Nach dem Auftrag ist vor dem Job
Literatur
Tags: Krähen Leigh Bardugo High Fantasy Droemer-Knaur Roman

Ein Band über Jugendliche, die bereits viel zu früh zum Erwachsensein gezwungen wurden und sich eigentlich nur nach einem sicheren Zuhause sehnen. Doch statt Feste und Flirtereien wartet in Ketterdam der Tod. Die Frage ist nur, auf wen.

Weitere Artikel

4 /5

Devil May Cry 5 - Drei Krieger gegen das Unkraut aus der Hölle
Games

Die beliebte Spielereihe über den Dämonenschlächter Dante kehrt zu seinen alten nummerierten Ursprüngen zurück und ignoriert den bei Fans eher unbeliebten Reboot von 2013. Ist jetzt alles wieder gut?

Drachenkralle 2: Das Feuer der Macht - Der zweite Band um Abenteuer, Freundschaft und Erwachsenwerden
Literatur

Die Abenteuerreise der Jugendlichen und ihrer Gefährten scheint beendet. Doch als die Freunde erst auf ein unbekanntes Mädchen und dann auf eine alte Bekannte treffen, müssen sie ihre Heimkehr verschieben.

Helden von Terrinoth – Grundspiel - Ein kooperatives Abenteuerkartenspiel
Brett- und Kartenspiele

Mit ausgefeilten Regeln kämpfen wir uns durch die Gegnerhorden von Terrinoth.