Der Eiserne Thron

Das Game of Thrones-Kartenspiel

Kategorie: Brett- und Kartenspiele
Tags: Game of Thrones Kartenspiel Heidelberger
von Karsten Dombrowski

Game of Thrones – Der Eiserne Thron ist ein spannendes Kartenspiel, das in der Welt der erfolgreichen Fantasyromanreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin spielt. Im Kampf um den Eisernen Thron und die Herrschaft über die Völker der Sieben Königreiche übernimmt jeder Spieler eines der sechs großen Häuser von Westeros. Jedes Mal, wenn er ein gegnerisches Haus in einer Herausforderung besiegt, erlangt er Macht. Gewonnen hat der Spieler, der dabei zuerst 15 Machtpunkte ansammelt.

Das Spiel wird über mehrere Runden gespielt, von denen jede aus mehreren Phasen besteht. Die Spieler legen ihre Strategie fest, ziehen Karten nach, bringen ihre Truppen in Stellung und fordern sich gegenseitig heraus. Ein besonders interessanter Spielmechanismus sind dabei die Titel, die in Spielen mit mehr als zwei Mitspielern in jeder Runde neu gewählt werden. Diese bringen dem Spieler bestimmte Vorteile für die laufende Runde, wie etwa bessere Kampfwerte oder mehr Geld. Zudem stehen die meisten in Beziehung zu einem oder zwei der anderen Titel. Wer beispielsweise die Hand des Königs gewählt hat, erhält einen zusätzlichen Siegpunkt, wenn er in dieser Runde gegen den Meister der Münze vorgeht, kann allerdings den Meister der Gerüchte nicht angreifen.

Das Grundspiel ist bereits ein eigenständiges Spiel für bis zu vier Spieler. Zusätzlich können monatlich erscheinenden Erweiterungen (Kapitel) mit jeweils 60 Karten hinzugekauft werden. Anders als bei den zufällig zusammengestellten Booster-Packs von Sammelkartenspielen wie Magic the Gathering sind die Karten in diesen Erweiterungen festgelegt. Es gibt also keine seltenen Karten, und jeder Spieler kann entscheiden, welche Karten er in sein Deck integrieren will, und das entsprechende Kapitel kaufen. Durch die dabei entstehenden neuen Möglichkeiten und Strategien erhöht sich der Wiederspielwert des Kartenspiels erheblich. Außerdem können so individuelle Turnierdecks zusammengestellt werden.

Zweite Edition

Die deutsche Fassung der ersten Edition ist bereits 2012 beim Heidelberger Spieleverlag erschienen, aktuell hat das Spiel ein umfangreiches Update erhalten: Für die zweite Edition wurden die Regeln überarbeitet und der Einstieg in das Spiel vereinfacht. Zudem kommen weitere spielbare Häuser wie Tyrell oder auch die Nachtwache hinzu. Neue Illustrationen runden die Neufassung ab. Ein kleiner Wermutstropfen für treue Fans ist allerdings, dass die zweite Edition nicht mit der bisherigen Fassung des Spiels kombinierbar ist.

Das Spiel ist komplex und sehr dynamisch. Gerade Fans der Serie kommen voll auf ihre Kosten, wenn Bündnisse geschmiedet und wieder gebrochen werden und bekannte Persönlichkeiten der Sieben Königreiche gegeneinander in die Schlacht ziehen.

GoT Kartenspiel: Der Eiserne Thron (2. Edition)
Heidelberger Spielverlag 2015
Spielerzahl: 2-4 Spieler
Alter: ab 14 Jahre
Webseite: www.heidelbaer.de


KD
Über den Autor

Karsten Dombrowski schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Der Eiserne Thron
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Game of Thrones – Staffel 3 - Endlich auf DVD!
Filme

Endlich ist die Wartezeit auf die nächste Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones vorbei!

Game of Thrones - Die Serie als Spiel
Games

Hand hoch, wer von euch hat fleißig Game of Thrones geschaut? Gut, alle Anderen können jetzt wieder gehen. Warum? Nun, wer die TV-Serie nicht kennt wird mit der Telltale-Serie nicht all zu viel anfangen können.

Tales from the North – A Dead Lord's Game - Ein Live-Rollenspiel in der Welt von Game of Thrones
LARP

Eine einfache Testamentseröffnung? Weit gefehlt. Direkt mit der in-time Anreise am Freitagabend wurde es offensichtlich, dass die kommenden Tage viel mehr bieten würden.

Artikel mit gleichen Tags

Mutter der Drachen - Erweiterung zum Brettspiel „Der Eiserne Thron“
Brett- und Kartenspiele
Tags: Das Lied von Eis und Feuer Der Eiserne Thron Fantasy Flight Games Asmodee Game of Thrones

Die Erweiterung zum Brettspiel Der Eiserne Thron verspricht viele Stunden Spielspaß und ein noch tieferes Vordringen in die Welt von Eis und Feuer.

Medieval Fantasy Convention 2018 - Fandom auf Schloss Burg
Cosplay Veranstaltungen
Tags: Herr der Ringe Game of Thrones Vikings Convention Cosplay Solingen MFC

Am letzten Augustwochenende 2018 trafen in den beeindruckenden Räumlichkeiten von Schloss Burg Fans auf Stargäste aus Mittelerde, Westeros, Narnia und der Welt von Vikings. Unser Autor und Fotograf hat sich für euch zwischen Stars, Cosplayer und Besucher begeben.

Herbst 2016: Spieleneuheiten - Verdammt viele Kartenspiele
Brett- und Kartenspiele
Tags: Kartenspiel Vorschau Arkham Horror Cthulhu Game of Thrones

Der Winter naht und wir halten Ausschau nach geeigneten Titeln für die kalten Herbst- und Winternächte.

4 /5

Sherlock  - "Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache"
Brett- und Kartenspiele
Tags: Sherlock Kartenspiel Kooperativ Krimi Rätsel Abacusspiele

Im kooperativen Kartenspiel müssen hilfreiche Hinweise von falschen Fährten unterschieden werden um einen Kriminalfall mit detektivischem Spürsinn zu lösen.

4.5 /5

Flügelschlag  - Der frühe Vogel fängt den Wurm
Brett- und Kartenspiele
Tags: Brettspiel Kartenspiel Feuerland Solo Tiere Vögel

Von Flügelschlag dem Kennerspiel des Jahres 2019 hat bestimmt jeder mitbekommen. Mittlerweile ist bereits die erste Erweiterung mit europäischen Vögeln erschienen. Doch was steckt hinter dem schönen Cover. Für wen ist das Spiel? Ein Spiel im Fantasy-Genre kennen wir sicher alle – aber eines über das Sammeln von Vögeln? Ein Spiel, dessen Karten zudem auf wissenschaftlichen Daten und Fakten basieren? Wer will schon Titel wie Schneckenfreund oder Nagetierexperte erlangen? Kann das Spaß machen? Diesen Versuch hat Elizabeth Hargrave mit ihrem allerersten Spiel versucht. Der Antwort auf diese Fragen gehe ich auf den Grund …

Thalara - Die letzten Artefakte - Interview mit dem Autor
Brett- und Kartenspiele
Tags: Interview Kartenspiel Fantasy Alexander Wrede Wredespiele

Im taktischen Kartenspiel um die letzten Artfeakte tritt der Zufall in den Hintergrund. Alex Wrede stellt sein Projekt vor und erklärt, was Thalara sonst noch von anderen Kartenspielen unterscheidet.

4.5 /5

Retro-Rezi: Firefly – Das Spiel - Alles shiny, Captain: Die Firefly fliegt weiter
Brett- und Kartenspiele
Tags: Brettspiel Kompetitiv Heidelberger Asmodee Josh Whedon

Was braucht man, um als Captain im 'Verse überleben zu können? Richtig, ein Raumschiff, eine Crew und einen Job. Willkommen auf der Firefly!

Heidelberger Spieleverlag - Von der Idee zum Spiel – ein Blick hinter die Kulissen
Brett- und Kartenspiele
Tags: Verlag Superhelden Heidelberger Batman Superman

Justice League – Hero Dice ist ein Würfelspiel aus dem Heidelberger Spieleverlag. Wie viel Arbeit hinter diesem auf den ersten Blick simpel erscheinenden Konzept steckt, beschreibt Sabine Machaczek für die Zauberwelten.

The Witcher – Abenteuerspiel - … oder: Das PC-Spiel in analog
Brett- und Kartenspiele
Tags: Witcher Brettspiel Fantasy Heidelberger

Eine schöne Art, gemeinsam mit seinen Mitspielern Temerien in der Rolle von Geralt oder einem seiner Freunde zu bereisen.

Weitere Artikel

3.5 /5

Maneater - Wenn du ein Problem hast, friss es einfach auf!
Games

Stellt euch vor die Rollen in Monsterhunter wären vertauscht. Jetzt seid ihr das Monster. Niemand ist vor euch sicher, nicht einmal bis an die Zähne bewaffnete Jäger. Guten Appetit!

Resident Evil 3: Remake - Uneinsichtiger Stalker jagt Expolizistin
Games

Ein Jahr nach dem hervorragenden Remake von Resident Evil 2 erneuert Capcom auch das dritte RE-Abenteuer aus dem 20. Jahrhundert und liefert das Multiplayer-Spin-Off "Resistance" gleich dazu. Doppelter Spaß oder nur zwei halbe Portionen?

4.5 /5

Gears Tactics - Taktisches Zahnradgetriebe
Games

Mit "Gears Tactics" kommandieren wir unsere muskelbepackten Gears zum ersten Mal rundenbasiert über das Schlachtfeld. Ob die Action dabei auf der Strecke bleibt und ob The Coalition es lieber bei Shootern belassen sollte, erfahrt ihr im Test.