Dragon Age: Zerrissen

Der dritte Roman der Dragon-Age-Reihe

Kategorie: Literatur
Tags: Dragon Age Fantasy Roman David Gaider Panini
von Annette Juretzki

Das Ende von Dragon Age 2 lässt die Welt von Thedas im Chaos zurück: Die Magier sind bereit, die Ketten der Kirche abzustreifen und für ihre Freiheit zu kämpfen. Noch gilt der Weiße Turm von Val Royeaux als Hort der Ordnung, doch selbst im Herzen des vom Bürgerkrieg getriebenen Orlais träumen immer mehr Zauberer von einer Rebellion gegen die Templer.

Als eine mysteriöse Mordserie den Zirkel der Magi heimsucht, ist der charmante Magier Rhys für Lordsucher Lambert schnell der Hauptverdächtige. Zwar kennt Rhys den wahren Schuldigen, doch er ist der einzige, der den Täter sehen kann: Den Geisterjungen Cole, der sich an nicht viel mehr als den eigenen Tod erinnern kann. Bevor es zur Verurteilung kommt, erhält Rhys aber die Gelegenheit, eine große Heldin Thedas’ ins Ödland zu begleiten. Aus der anfänglichen Suche nach einem vermissten Freund entspinnt sich ein Kampf um die eigene Seele, an dessen Ende ein Geheimnis lockt, das das Gleichgewicht zwischen Magiern und Templern zum Wanken bringen kann. Und die schöne Templerin Evangeline, die zum Schutz des Magiers mitgeschickt wird, hat ohnehin ihre ganz eigenen Befehle.

Zerrissen stammt aus der Feder von David Gaider, des Chefautors der Dragon Age-Serie. Die Handlung spielt zwar zwischen den Games Dragon Age 2 und Dragon Age: Inquisition, ist jedoch auch ganz ohne DA-Vorwissen verständlich. Das Setting von unterdrückten Magiern und ihren aggressiven Bewachern ist nicht neu, doch wird die Geschichte spannend erzählt. Der Roman ist flüssig geschrieben und die meisten Charaktere sind vielschichtig. Ausgerechnet Lambert verkörpert aber leider eher den Archetypen eines Bösewichts, statt ein interessanter Antagonist zu sein.

Alte Bekannte und neue Gefährten

Gerade für Kenner der Dragon Age-Spiele ist Zerrissen ein wunderbarer Roman, gibt es doch ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten des ersten Teils. Vor allem Shales Sarkasmus ist wunderbar getroffen, auch wenn sie leider stets fälschlicherweise als „er“ bezeichnet wird. Aber einem Golem sieht man sei… ihr Geschlecht nun einmal nicht an.

Wer Dragon Age: Inquisition bereits durchgespielt hat, wird von der Wendung über Coles Wesen nicht mehr überrascht werden. Doch ist die Entwicklung des Geisterjungen trotzdem spannend zu lesen und wird nahtlos im Spiel fortgesetzt. Auch erlangt Coles Hintergrundgeschichte durch diesen Roman noch einmal an Tiefe und seine Reisegespräche mit Cassandra werden für den Spieler lebendiger.

Dragon Age: Zerrissen (Originaltitel: Asunder) 
David Gaider (Übersetzung: Claudia Kern)
(Panini, 2012)
512 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3833225260


Annette Juretzki
Über den Autor

Nerd, Gamerin, Gläubige des Würfelgotts, Textschubserin, Wortbastlerin, elende Besserwisserin, Kummerkasten und die Frau mit dem Überblick.

Artikel: Dragon Age: Zerrissen
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Dragon Age: Inquisition - Taktische Gefechte und explosive Mischung aus Fantasy und Politik
Games

Taktische Gefechte und explosive Mischung aus Fantasy und Politik

Artikel mit gleichen Tags

Dragon Age: Inquisition - Taktische Gefechte und explosive Mischung aus Fantasy und Politik
Games
Tags: Dragon Age Fantasy Rollenspiel Bioware EA Windows PS3 PS4 Xbox360 XBoxOne queer

Taktische Gefechte und explosive Mischung aus Fantasy und Politik

Die Verzauberung der Schatten - Zurück in die Welt der vier Londons
Literatur
Tags: V.E. Schwab London Fantasy

Wer nach dem Ende der Dane-Zwillinge im Zauberduell gegen Antari Kell gedacht hat, die Lage in den vier Londons hätte sich normalisiert, irrte gewaltig. Zwar ist Kells Bruder Rhy gerettet und Lilas Traum, als Piratin zu leben, hat sich erfüllt, dennoch wird den Helden keine Ruhepause gewährt, denn nicht nur im abgeschlossenen schwarzen London erwacht etwas Böses …

5 /5

Die Erde stirbt – zum letzten Mal - „Zerrissene Erde“ von N.K. Jemisin setzte neue Maßstäbe in der Phantastik
Literatur
Tags: N. K. Jemisin Fantasy Roman Endzeit Drömer-Knaur Hugo Award

Für „Zerrissene Erde“, den Auftakt zu einer Endzeit-Fantasy-Trilogie, gewann Nora K. Jemisin als erste Afroamerikanerin den Hugo Award für den Besten Roman. Absolut zu Recht, findet Elea Brandt.

4 /5

Kingdom Hearts 3 - Ein krönender Abschluss mit Macken
Games
Tags: Kingdom Hearts 3 Square Enix Disney Sora Donald Goofy Xehanort Final Fantasy Kingdom Hearts Die Eiskönigin Baymax, Monster AG Toystory Herkules Rapunzel Fluch der Karibik Organisation 13 Herzlose

Nach einer schier endlosen Wartezeit kommt die Geschichte um Sora, Donald und Goofy im Kampf gegen den gerissenen Xehanort zu einem epischen Ende. Doch wird das Ende der langen Entwicklungszeit gerecht?

Bernsteinstaub - Zeit darf nicht gestohlen werden
Literatur
Tags: Mechthild Gläser Loewe Loewe Verlag Jugendroman Jugendbuch Zeit

Die Berlinerin Ophelia kommt oft zu spät. Doch das liegt nicht an der BVG, sondern an ihrer Gabe: Sie ist eine Zeitlose und kann Zeit sehen und beeinflussen, aber diese spielt plötzlich verrückt und Ophelia muss zum Bernsteinpalast der Zeitlosen.

5 /5

Das Gold der Krähen (Glory or Grave, Band 2) - Keine Zeit für Pausen – Nach dem Auftrag ist vor dem Job
Literatur
Tags: Krähen Leigh Bardugo High Fantasy Droemer-Knaur Roman

Ein Band über Jugendliche, die bereits viel zu früh zum Erwachsensein gezwungen wurden und sich eigentlich nur nach einem sicheren Zuhause sehnen. Doch statt Feste und Flirtereien wartet in Ketterdam der Tod. Die Frage ist nur, auf wen.

Harry Potter: Das Buch der Zauberstäbe - Magische Werkzeuge
Literatur
Tags: Harry Potter Artbook Panini Monique Peterson Sachbuch

Im ersten Moment wirkt es seltsam, ein ganzes Buch diesen magischen „Werkzeugen“ zu widmen, aber wer es erst einmal in die Finger bekommen hat, kann gar nicht mehr mit dem Blättern aufhören.

The Art of Harry Potter - Das große Harry-Potter-Buch
Literatur
Tags: Harry Potter Artbook Panini Marc Sumerak Sachbuch

Das große Harry-Potter-Buch – kaum war ein Untertitel passender als hier!

Weitere Artikel

4 /5

Devil May Cry 5 - Drei Krieger gegen das Unkraut aus der Hölle
Games

Die beliebte Spielereihe über den Dämonenschlächter Dante kehrt zu seinen alten nummerierten Ursprüngen zurück und ignoriert den bei Fans eher unbeliebten Reboot von 2013. Ist jetzt alles wieder gut?

Drachenkralle 2: Das Feuer der Macht - Der zweite Band um Abenteuer, Freundschaft und Erwachsenwerden
Literatur

Die Abenteuerreise der Jugendlichen und ihrer Gefährten scheint beendet. Doch als die Freunde erst auf ein unbekanntes Mädchen und dann auf eine alte Bekannte treffen, müssen sie ihre Heimkehr verschieben.

Helden von Terrinoth – Grundspiel - Ein kooperatives Abenteuerkartenspiel
Brett- und Kartenspiele

Mit ausgefeilten Regeln kämpfen wir uns durch die Gegnerhorden von Terrinoth.