Black Stories – Dark Tales Edition

50 rabenschwarze Rätsel

Kategorie: Brett- und Kartenspiele
Tags: moses. Verlag Black Stories
von Tara Moritzen

Die Idee der Reihe Black Stories ist nicht neu, wurde aber vom moses. Verlag professionell umgesetzt. In 10 Jahre wurden so schon weit über 1.000 rabenschwarze Geschichten von den Autoren zusammengetragen und veröffentlicht.

Die Rätselgeschichten beinhalten oft morbide und teilweise sehr verworrene Hintergründe. Doch auch die Lösung von leichten Fällen kann sich lange hinziehen. Der Spielablauf ist immer gleich: Der Erzähler beschreibt eine Situation mit einem Satz oder einer kurzen Geschichte. Die Mitspieler dürfen nur Fragen stellen, die der Erzähler mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten kann. Wer nett ist, weist die Mitspieler darauf hin, wenn eine Frage nichts mit der Geschichte zu tun hat oder auf Abwege führen könnte. Auch obliegt es dem Erzähler, eine Lösung anzuerkennen, die nicht ganz zutreffend, aber schon Nahe dran ist. Manche Geschichten lassen sich mit wenigen Fragen entschlüsseln, andere können Stunden bis zur Lösung brauchen.

Die Dark Tales Edition führt die Spieler weit in das Reich der Mythen und Legenden. Die Geschichten bedürfen viel Phantasie und ein „um die Ecke denken“, da es einige Fälle ganz schön in sich haben. Ein Beispiel gefällig?

Frage: „Ein Mann liegt mit gebrochenem Genick in der Speisekammer. Was ist passiert?“
Lösung: „Der Mann war eine Wermaus und ist bei Vollmond in einer Mausefalle zu Tode gekommen. Nach dem Tod hat er wieder seine menschliche Gestalt angenommen.“

Von diesen skurrilen Geschichten gibt es insgesamt 50 Stück, die von Vampiren, mystische Fabelwesen, Märchenfiguren und allerlei andere, bösartige Charaktere handeln. Die Qualität liegt im Auge des Betrachters. Es ist für die Autoren nicht immer leicht gewesen, neue Fälle zu konstruieren und in eine Geschichte einzuweben. Sie bedienten sich bei der Umsetzung in der Literatur und bauten zum Beispiel Märchen zu einer Rätselgeschichte um. Die Dark Tales Edition ist nicht unbedingt für Anfänger geeignet und eher für eingefleischte Fans oder aber auch für Kenner von Märchen, Mythen und der Fantasy-Literatur.

Black Stories  
Dark Tales Edition
Corinna Harder, Jens Schumacher
Illustrationen von Bernhard Skopnik
(moses. Verlag, 2015)
Webseite: www.black-stories.de


Tara Moritzen
Über den Autor

Tara Moritzen schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Black Stories – Dark Tales Edition
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Weitere Artikel

Sumpfkleckse - Ein Halloween-Rezept
Rezepte

Halloween ist die Zeit fürs Grausige – und fürs Leckere! Mit dem Rezept für Sumpfkleckse aus dem Kochbuch „Zauberhafte Küche“ kommt was Süßes auf den schaurigen Partytisch.

Wege der Vereinigungen (DSA) - Alles, was Sie über aventurische Liebe wissen wollten ...
Pen & Paper

Von einem schlecht gewählten Titel über aventurische Geheimbünde zu einem Aprilscherz zu dem erfolgreichsten Crowdfunding der DSA-Geschichte – was ist drin im heiß diskutierten Band?

Alice im Düsterland - Einmalige Spielbuchkost
Pen & Paper

In Jonathan Greens düsterer Interpretation des Wunderlandes begleiten wir Alice auf ganz eigenen Wegen. Im Spielbuch bestimmen wir selbst, welche Richtung Alice einschlagen soll.