Aventurisches Bestiarium

Dämonen, Dinosaurier, Drachen – und was die Helden sonst noch umbringen will

Kategorie: Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Ulisses Spiele Regelwerk Eevie Demirtel Alex Spohr
von Jan Nienstedt

Der zweite Band der DSA-5-Regelwerksreihe beschäftigt sich mit allem, was da kreucht und fleucht auf aventurischem Boden oder aus niederhöllischen Abgründen gerufen werden kann.

Wie schon das Grundregelwerk präsentiert sich das Aventurische Bestiarium äußerlich mit eindrucksvollem Titelbild in einer Mischung aus Matt- und Glanzdruck. Auch innerlich bietet es komplett farbige Seiten voller Ungetüme. Es kommt mit 40 Ungeheuern und 28 Tieren daher, dabei haben alle Ungeheuer eine Doppelseite mit Stimmungs- und Regeltexten und einem großen Wertekasten. Die Tiere haben „nur“ eine Seite abbekommen, was immer noch für eine ausführliche Beschreibung reicht.

Alles, was ein Monsterjäger braucht

Die Beschreibung beginnt stets mit einem aventurischen Stimmungstext, gefolgt von einer allgemeinen Vorstellung. Danach wird beschrieben, wo man das Ungeheuer antreffen kann und als letztes widmet sich das Bestiarium der üblichen Lebensweise. Den Abschluss bildet ein Wertekasten, in dem alle wichtigen Eigenschaften, Sonderfertigkeiten, Talente, Auswirkungen von Heldenproben und Sonderregeln aufgelistet sind.

Hier zeigt sich eine große Stärke des Buchs, denn man findet alles, was man bei einer Begegnung mit dem Tier brauchen könnte: Wie viel weiß ein Held mit einer entsprechenden Probe? Wie verhält sich das Wesen? Kann es schwimmen oder klettern? Welche Kampfwerte hat es? Dazu kommen alle Eigenschaftswerte und eine Vielzahl an Fertigkeiten, die das Ungetüm beherrscht. Sonderregeln gibt es dort ebenfalls reichlich und fast jedes Ungeheuer hat seine eigenen. Diese passen jedoch sehr gut zu den Kreaturen und verleihen ihnen ein Gefühl von Einzigartigkeit. Bei den Tieren hat man sich auf die allgemeine Beschreibung beschränkt, damit der große Wertekasten auch auf der Seite Platz findet.

Zusätzlich hat jedes Ungeheuer und Tier ein Bild spendiert bekommen und diese Zeichnungen sind fast ausschließlich von guter Qualität. Mal niedlich, mal machtvoll oder unheimlich präsentieren sich die Kreaturen auf den Seiten. Manche Bilder wirken aber doch sehr comichaft und die Nymphe oder der Laraan – ein Verführungsdämon – wirken unnötig zensiert, wenn man sie mit dem Zeichenstil früherer Publikationen vergleicht.

Regeln für Meister und Spieler

Weiter hinten im Band finden sich allgemeine Informationen und Regeln zu bestimmten Kreaturengattungen wie Dämonen oder Geistern. Hier werden Regeln behandelt wie die Resistenzen gegenüber profanen, magischen und geweihten Objekten oder was mit einem Untoten im Sonnenlicht passiert. Auch die Nachwuchsfrage für Daimoniden wird beantwortet. Dämonen und Elementare sind hier nicht vorgestellt, da diese schon vom Grundregelwerk abgedeckt werden. Zur Erstellung eines Feenwesens oder Daimoniden dagegen ist der Band unerlässlich.

Auch neue Vorteile, Nachteile und Sonderfertigkeiten für Helden werden vorgestellt. Vorteile wie Drachen- oder Basiliskentöter sind dabei wohl erst später im Heldenleben zu erwerben, denn besagte Kreaturen müssen erst einmal der Heldenklinge zum Opfer fallen. Saumagen und Raubtiergeruch bieten hingegen von Anfang an ein stimmungsvolleres Spiel für Wildnischaraktere.

Auch ausführliche Regeln zur Beuteverwertung sind im Bestiarium vorhanden, die intuitiver und belohnender wirken als noch zu DSA 4-Zeiten. Es gibt Sonderfertigkeiten zur Gewinnung von Gift aus Beutetieren, wodurch sich Wildnishelden weiter spezialisieren können. Erfolgreiche Proben zur Fleischverarbeitung erhöhen jetzt die Ausbeute, statt sie wie bei DSA 4 zu begrenzen.

Umfang und weitere Nachteile

68 Kreaturen klingt zwar nach einer ganzen Menge, aber im Vergleich zum Vorgänger, der Zoo-Botanica aus DSA-4-Zeiten, wirkt das Buch dünn. Um alle aventurischen Ungeheuer zu behandeln, braucht es noch weitere Bände – und Pflanzen haben erst gar keinen Platz gefunden. Das alles hatte der Vorgänger gesammelt in einem Band. Darüber täuscht auch die liebevolle und detaillierte Ausgestaltung der Wesen nicht hinweg.

Zusätzlich zeigt sich schon jetzt, dass die Regeln von DSA 5 über viele Bände hinweg verteilt werden. Wenn sich die Regeln nicht mehrfach wiederholen sollen, findet man beispielsweise den Vorteil Drachentöter nur im Bestiarium wieder und muss ohne diesen Band darauf verzichten. Am Ende braucht es eine ganze Bibliothek, um bei der Heldenerschaffung und -steigerung keine Einschränkungen in Kauf nehmen zu müssen.

Aventurisches Bestiarium
Eevie Demirtel, Alex Spohr 
(Ulisses Spiele, 2015)
Webseite: Das Schwarze Auge


JN
Über den Autor

Jan Nienstedt schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Aventurisches Bestiarium
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Das Schwarze Auge 5 - Aventurien im neuen Gewand
Pen & Paper

Seit ihrer Ankündigung spaltet die fünfte Edition von Das Schwarze Auge die DSA-Spieler, wurde sie doch mit Spannung erwartet und gleichzeitig gefürchtet. Nach den kritisierten Beta-Regeln versprach Ulisses Spiele ein ausgereiftes Endprodukt

Aventurisches Kompendium (DSA) - Erweiterungsregeln für Bauern und Krieger
Pen & Paper

Nach Regionalband und Bestiarium kommt nun endlich der zweite Regelband zu DSA 5. Neben Kampfstilen und Spezialmanövern für Kämpfer verspricht der Band auch eine riesige Auswahl an Sonderfertigkeiten für Nichtkämpfer.

Aventurische Rüstkammer (DSA) - Alles, was ein Abenteurer braucht – oder auch nicht
Pen & Paper

Das Arsenal ist der neueste Band der fünften Edition des Schwarzen Auges. Er beschäftigt sich eingehend mit den Ausrüstungsgegenständen, die aventurische Helden bei sich tragen. ZWO hat geschaut, was an Gepäck für den Helden drin ist.

DSA-Regel-Wiki - Alle DSA 5-Regeln online verfügbar
Pen & Paper

Einer der größten Kritikpunkte an DSA 5 waren die über alle Bände verteilten Regeln. Jetzt hat Ulisses nachgelegt und alle Regeln online verfügbar gemacht.

Aventurische Magie (DSA) - Von Matrixforschung und Zauberliedern
Pen & Paper

Der erste Band mit den Erweiterungsregeln zur Zauberei ist da.

Aventurisches Götterwirken (DSA) - Mögen die Zwölfe mit uns sein!
Pen & Paper

Nachdem schon Magier bei DSA5 nicht wissen, was sie mit ihren spärlichen AP zuerst kaufen sollen, erleiden Geweihte jetzt das gleiche Schicksal.

Aventurische Magie II (DSA) - Elfenlieder, Hexenflüche und Schelmenstreiche
Pen & Paper

Während sich der erste Erweiterungsband zur Aventurischen Magie mehr mit neuen Zaubertraditionen beschäftigt hat, kommen jetzt Elfen und Hexen zum Zuge. Ob sich das Warten gelohnt hat, erfahrt ihr hier.

Aventurischer Almanach - Alles, was man über Aventurien wissen sollte
Pen & Paper

Was für eine Stimmung herrscht in Donnerbach? Welche Pflanzen findet der Sammler und was könnte in der Höhle hinter den Pflanzen lauern? Im Almanach findet ihr Antworten auf diese Fragen und viele andere.

Artikel mit gleichen Tags

Kaiser der Diebe - Verbrecherjagd in der Stadt der Schurken und Gauner
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Abenteuer Annette Juretzki Ulisses Spiele Heldenwerk

Was macht die Stadt des Fuchses eigentlich, wenn so finstere Verbrechen geschehen, dass auch der Gott der Diebe nicht mehr untätig bleiben kann? Natürlich schickt er ein paar Glücksritter. Und diese sind – wer hätte es gedacht? – die Helden.

Aventurischer Almanach - Alles, was man über Aventurien wissen sollte
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Hintergrundband Ulisses Spiele Florian Don Schauen Daniel Simon Richter

Was für eine Stimmung herrscht in Donnerbach? Welche Pflanzen findet der Sammler und was könnte in der Höhle hinter den Pflanzen lauern? Im Almanach findet ihr Antworten auf diese Fragen und viele andere.

Die gehäutete Schlange - Die dunkle Seite der Hesindekirche
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Abenteuer Michael Masberg Ulisses Spiele Heldenwerk

In Aventurien gibt es viele Gefahren und nicht alle sind offensichtlich. Die Kirche von Wissen und Weisheit gilt als friedliche und manchmal zu theoretische Organisation. Aber ihr heiliges Tier ist die Schlange und diese hat durchaus einen giftigen Biss …

Iron Kingdoms – Entfesselt - Befreie die Bestie in dir
Pen & Paper
Tags: Iron Kingdoms Regelwerk Fantasy Warmachine Brian Snoddy Matthew D. Wilson Ulisses Spiele

In der ungezähmten Wildnis, die zwischen den Eisernen Königreichen liegt, zählt nur das Überleben der Stärksten. Nimm als Alligatormensch, Gestaltwandler oder Bestienmeister an dem Kampf teil und schaffe deine eigene Legende.

I am Zombie - Untote mit Persönlichkeit
Pen & Paper
Tags: Zombies I am Zombie Horror Mark Rein-Hagen Regelwerk

Diese Untoten sind weit mehr als nur hirnlose Fressmaschinen. Sie haben Gefühle und Persönlichkeit … und sind die Protagonisten!

Cthulhu 7. Edition • Grundregelwerk - Horror und Wahnsinn
Pen & Paper
Tags: Cthulhu Regelwerk Horror Pegasus Spiele

Bei diesem Preis sollte man sich die Chance nicht entgehen lassen und sich mit diesem ansehnlichen Band nicht nur das Buchregal schmücken, sondern auch eine Gruppe an den Rande des (gespielten) Wahnsinns leiten.

Sternenleere - Aventuriens Sterne fallen und die Götter rüsten zum Kampf
Literatur
Tags: Das Schwarze Auge Aventurien Anthologie Ulisses Spiele Eevie Demirtel

Selbst von den größten Gelehrten unerwartet spielen plötzlich die Gestirne verrückt. Sterne verblassen, verschieben sich und Meteoriten fallen vom Himmel. Propheten auf dem ganzen Kontinent haben düstere Visionen, als die Götter zum Kampf rüsten.

Das Schwarze Auge 5 - Aventurien im neuen Gewand
Pen & Paper
Tags: DSA5 Das Schwarze Auge Aventurien Ulisses Spiele Regelwerk Fantasy Alex Spohr Jens Ullrich Tobias Rafael Junge

Seit ihrer Ankündigung spaltet die fünfte Edition von Das Schwarze Auge die DSA-Spieler, wurde sie doch mit Spannung erwartet und gleichzeitig gefürchtet. Nach den kritisierten Beta-Regeln versprach Ulisses Spiele ein ausgereiftes Endprodukt

Aventurisches Jahrbuch 1037 BF - Den Metaplot erleben
Pen & Paper
Tags: DSA4 Das Schwarze Auge Aventurien Abenteuer Ulisses Spiele Hintergrundband Tim Damm Anni Dürr Nicole Euler Marie Mönkemeyer Alex Spohr

Thorwaler für eine Seefahrt anwerben. Mit Novadis auf Wallfahrt ziehen. Mit Rondra- und Korgeweihten alte Ruinen erkunden. Mit einem Piratenschiff das Südmeer unsicher machen – und dabei das eigene Aventurien gezielt mitgestalten.

Weitere Artikel

4 /5

Wächter und Wölfe – Das Ende des Friedens 1 - Von Blut, Zerstörung und einem tänzelnden Ende
Literatur

Dom ist Seher. Doch was er sieht, gefällt weder ihm, noch den restlichen Wölfen, die stets bemüht sind, den Westen vor der Bedrohung durch die Mirak zu schützen. Denn mit diesen kommt nicht weniger als das Ende der Welt.

2 /5

Hellraiser: Judgment - Evil seeks evil … Moment, was?
Filme

Hellraiser: Judgment ist die zehnte Manifestation des von Clive Barker begründeten Horror-Franchises.

I am Jugger - Der etwas andere Sport
Filme

Seit Ende Januar kann sich jeder über Youtube die Jugger-Dokumentation I am Jugger ansehen. In packenden Bildern erzählt Alejandro Asensi die Geschichte zweier spanischer Teams und stellt mit Leidenschaft seinen Sport vor. Eine spannende Dokumentation für Spieler und Interessierte!