Zauberwelten-Online.de Advent, Advent, ein Lichtlein brennt - Zum Adventskalender

Alif der Unsichtbare

Grey Hats und Dschinns

Kategorie: Literatur
Tags: Fischer Tor Urban Fantasy Roman G. Willow Wilson
von Anja Grevener

Alif ist ein Grey Hat, ein gewiefter Hacker, der freiberuflich für alle möglichen Gruppen und Personen arbeitet. Teilweise auch extreme Gruppen, die sich gegen die Regierung seines Landes stellen. Das ist Alif gleichgültig, denn irgendwie fühlt er sich durch seine Herkunft selbst zumindest teilweise als Außenstehender der arabischen Gesellschaft, in der er sich bewegt.

Als er sich jedoch auf eine ungeduldete Affäre mit einem Mädchen der High Society einlässt, beginnt sein sorgsam gehütetes Leben zu bröckeln. Durch ein besonderes Programm gerät er in den Fokus der Hacker der Regierung und muss fliehen. Dabei hilft es auch nicht wirklich, dass ihm seine Affäre ein mysteriöses altes Buch zugespielt, das die Existenz von Dschinns offenbart, und seltsame Gestalten wie der Vampir Vikram an Alifs Seite auftauchen …

Verfolgung digital und analog

Alif der Unsichtbare ist ein Roman mit Tempo, wenn die Verfolger online oder auch in den engen Gassen der arabischen Stadt Jagd auf Alif machen. Gefechte werden nicht mehr nur mit Kugeln oder der Magie der Dschinns ausgefochten, sondern auch in der virtuellen Welt, die zum Schauplatz grandios geschriebener Entscheidungsschlachten aus Einsen und Nullen wird.

Die Mischung aus orientalischem Flair von Tausendundeine Nacht – in diesem Fall eher Tausendundein Tag – und der kalten Existenz in der Welt der Computer und Programme macht den Reiz dieses ungewöhnlichen Urban-Fantasy-Romans aus.

Der Krieg um Alifs Programm hat mystische Elemente, Dschinns werden zur Realität der arabischen Welt, aber im Fokus stehen die Möglichkeiten der modernen Technik, die schnell zur Bedrohung von Vielen werden können. Aktuelle (reale) Beispiele gibt es fast tagtäglich in den Nachrichten. Passenderweise ist auf dem Cover kein rauchender Colt zu sehen, sondern ein rauchender USB-Stick …

Doch auch die Dschinns haben nichts von einer bezaubernden Jeannie, sondern sind knallharte Killer oder sinnliche Verführer, die die Welt aus dem Verborgenen mitgestalten.

All das spielt in der strengen Lebensordnung der islamischen Welt, in der sich Alifs Nachbarin Dina für die Verschleierung entscheidet, amerikanische Konvertiten misstrauisch beäugt werden, harte Körperstrafen drohen und arrangierte Ehen mit einflussreichen Männern an der Tagesordnung sind und akzeptiert werden.

Böhmische (arabische) Dörfer

Zurecht wurde Alif der Unsichtbare mit dem World Fantasy Award als Bester Roman des Jahres 2013 ausgezeichnet, denn Idee und Umsetzung sind mehr als gelungen. Dennoch muss auch gewarnt werden: Wer nicht gerade ein Geek oder sehr technikbegeistert und -kundig ist, sollte sich ein Wörterbuch für technische Fachausdrücke zurechtlegen, Bill Gates in einer Whatsapp-Gruppe haben oder häufiger in das angefügte Glossar schauen. Mir wurde es persönlich an manchen Stellen, leider gerade bei einer der ansonsten genialen Online-Schlachten, zu viel, nur böhmische Dörfer aus Programmen, Codezeilen und Konstrukten zu verstehen und dadurch aus den Bildern gerissen zu werden. Hinzu kommen noch viele arabische Begriffe …

Insgesamt aber ein lohnendes und kreatives Leseabenteuer in einer vielschichtigen Welt!


Weitere Informationen:
AG
Über den Autor

Anja Grevener schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Alif der Unsichtbare
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

5 /5

Der Sommerdrache: Die ewigen Gezeiten 1 - Der Beginn einer großen Veränderung
Literatur
Tags: Fantasy Drachen Roman Die ewigen Gezeiten Todd Lockwood Fischer Tor

Maia lebt in einem Aery, in dem seit Menschengedenken Drachen für das Kaiserreich gebrütet werden. In diesem Jahr stehen die Chancen gut, dass Maia und ihr Bruder Darian selbst ein Küken für sich gewinnen dürfen. Doch dann erscheint der Sommerdrache.

Ready Player One: Roman - Das Leben findet online statt
Literatur
Tags: Ready Player One Ernest Cline Science Fiction Gaming Fischer TOR

Im Jahr 2045 ist das Leben fest mit dem Online-Spiel OASIS verknüpft, während die Welt zugrunde geht. Als der Erfinder Halliday stirbt, entbrennt ein Kampf um sein Erbe und Wade Watts beschließt, sein Glück als Jäger in der OASIS zu versuchen.

Die Chroniken von Azuhr – Band 1 - Der Verfluchte
Literatur
Tags: Bernhard Hennen Fischer TOR Fantasy Roman Die Chroniken von Azuhr

Arbora ist dem Untergang geweiht. Erzpriester Lucio trifft eine folgenschwere Entscheidung: Die Stadt muss brennen! – Ein bildgewaltiger Auftakt zu einem neuen Fantasy-Epos von Bernhard Hennen!

Somorra – Stadt der Lüge - Ein interaktiver Urban-Fantasy-Roman
Pen & Paper
Tags: Mantikore-Verlag Spielbuch Christian Sussner Florian Sussner Hauke Kock Urban Fantasy

Das düstere Urban-Fantasy-Spielbuch kann auf voller Linie überzeugen. Das einzigartige Thema ist dennoch nichts für jeden Geschmack.

Der Rebell - Schattengrenzen 2
Literatur
Tags: Schattengrenzen Tanja Meurer Urban Fantasy Thriller Sandmann Homo Littera Mystery queer

Oliver überlebt nur knapp ein Massaker, das sein Vater an der eigenen Familie begeht. Monate später versucht der junge Mann zurück in ein normales Leben zu finden, doch Geistererscheinungen verfolgen und quälen ihn und seine beiden Brüder.

Das Herz der Meerjungfrau - Eine Urban Fantasy jenseits der Geschlechtergrenzen
Literatur
Tags: Nana Chiu tensual publishing Urban Fantasy Roman Asien

Wenn nur Blut einen Fluch brechen kann, steht plötzlich mehr auf dem Spiel als das Herz einer Meerjungfrau.

5 /5

Hiobs Spiel – Buch 2  - Traumtänzer
Literatur
Tags: Hiobs Spiel Roman Tobias O. Meißner Golkonda

Wir kehren zurück in die Hölle und tanzen manisch lachend an ihren Grenzen. Wir spielen erneut das Spiel. Hiobs Spiel.

Die Reise: Roman - Klongenerationen auf Weltallmission
Literatur
Tags: Marina Lostetter Roman Sci-Fi Heyne Weltraum

Im Jahr 2088 beginnt die Reise ins Weltall, zu einem mysteriösen Objekt, das mehrere hundert Jahre entfernt liegt. Die Crew ist allerdings keine gewöhnliche – sie besteht aus Klonen, deren Eigenschaften auf den Erfolg der Mission ausgerichtet sind.

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten - Wayfarer-Reihe 1
Literatur
Tags: Science Fiction Roman Becky Chambers Wayfarer Space Opera queer

Becky Chambers erzählt in ihrer humorvollen Space Opera von der bunt gemischten Crew der Wayfarer, die in einen abgelegenen Winkel des Universums aufbricht, um einen Raumtunnel anzulegen. Was zunächst nach einem Routineauftrag klingt, bringt schnell mehr Probleme mit sich, als Captain Ashby gedacht hätte …

Weitere Artikel

4.5 /5

Gears 5 - Spektakuläre Selbstfindungsreise
Games

Die Zahnräder des Krieges rattern wieder und lassen die Menschen auf dem Planeten Sera sich erneut um ihre Existenz fürchten.

Locationwechsel - Epic Empires verlässt Utopion
LARP

Das Epic Empires sucht ab sofort eine neue Location. Lange hat die Epic-Empires-Orga um das Utopion-Gelände gekämpft, immer wieder gehofft und gebangt. Aber es scheint so, dass die Mühlen der Bexbacher Bürokratie weiterhin sehr langsam mahlen und die Sorgen und Widerstände verschiedener Interessensgruppen gegenüber dem Projekt nicht ausgeräumt werden konnten.

4 /5

Judgment - Als Detektiv und Anwalt gegen das organisierte Verbrechen
Games

Exanwalt Takayuki Yagami jagt im Yakuza-Spin-Off nach der Wahrheit über eine bizarre Mordserie und gerät zwischen die Fronten einer internen Verschwörung.