Alif der Unsichtbare

Grey Hats und Dschinns

Kategorie: Literatur
Tags: Fischer Tor Urban Fantasy Roman G. Willow Wilson
von Anja Grevener

Alif ist ein Grey Hat, ein gewiefter Hacker, der freiberuflich für alle möglichen Gruppen und Personen arbeitet. Teilweise auch extreme Gruppen, die sich gegen die Regierung seines Landes stellen. Das ist Alif gleichgültig, denn irgendwie fühlt er sich durch seine Herkunft selbst zumindest teilweise als Außenstehender der arabischen Gesellschaft, in der er sich bewegt.

Als er sich jedoch auf eine ungeduldete Affäre mit einem Mädchen der High Society einlässt, beginnt sein sorgsam gehütetes Leben zu bröckeln. Durch ein besonderes Programm gerät er in den Fokus der Hacker der Regierung und muss fliehen. Dabei hilft es auch nicht wirklich, dass ihm seine Affäre ein mysteriöses altes Buch zugespielt, das die Existenz von Dschinns offenbart, und seltsame Gestalten wie der Vampir Vikram an Alifs Seite auftauchen …

Verfolgung digital und analog

Alif der Unsichtbare ist ein Roman mit Tempo, wenn die Verfolger online oder auch in den engen Gassen der arabischen Stadt Jagd auf Alif machen. Gefechte werden nicht mehr nur mit Kugeln oder der Magie der Dschinns ausgefochten, sondern auch in der virtuellen Welt, die zum Schauplatz grandios geschriebener Entscheidungsschlachten aus Einsen und Nullen wird.

Die Mischung aus orientalischem Flair von Tausendundeine Nacht – in diesem Fall eher Tausendundein Tag – und der kalten Existenz in der Welt der Computer und Programme macht den Reiz dieses ungewöhnlichen Urban-Fantasy-Romans aus.

Der Krieg um Alifs Programm hat mystische Elemente, Dschinns werden zur Realität der arabischen Welt, aber im Fokus stehen die Möglichkeiten der modernen Technik, die schnell zur Bedrohung von Vielen werden können. Aktuelle (reale) Beispiele gibt es fast tagtäglich in den Nachrichten. Passenderweise ist auf dem Cover kein rauchender Colt zu sehen, sondern ein rauchender USB-Stick …

Doch auch die Dschinns haben nichts von einer bezaubernden Jeannie, sondern sind knallharte Killer oder sinnliche Verführer, die die Welt aus dem Verborgenen mitgestalten.

All das spielt in der strengen Lebensordnung der islamischen Welt, in der sich Alifs Nachbarin Dina für die Verschleierung entscheidet, amerikanische Konvertiten misstrauisch beäugt werden, harte Körperstrafen drohen und arrangierte Ehen mit einflussreichen Männern an der Tagesordnung sind und akzeptiert werden.

Böhmische (arabische) Dörfer

Zurecht wurde Alif der Unsichtbare mit dem World Fantasy Award als Bester Roman des Jahres 2013 ausgezeichnet, denn Idee und Umsetzung sind mehr als gelungen. Dennoch muss auch gewarnt werden: Wer nicht gerade ein Geek oder sehr technikbegeistert und -kundig ist, sollte sich ein Wörterbuch für technische Fachausdrücke zurechtlegen, Bill Gates in einer Whatsapp-Gruppe haben oder häufiger in das angefügte Glossar schauen. Mir wurde es persönlich an manchen Stellen, leider gerade bei einer der ansonsten genialen Online-Schlachten, zu viel, nur böhmische Dörfer aus Programmen, Codezeilen und Konstrukten zu verstehen und dadurch aus den Bildern gerissen zu werden. Hinzu kommen noch viele arabische Begriffe …

Insgesamt aber ein lohnendes und kreatives Leseabenteuer in einer vielschichtigen Welt!


Weitere Informationen:
AG
Über den Autor

Anja Grevener schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Alif der Unsichtbare
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Artikel mit gleichen Tags

4 /5

Der Atem einer anderen Welt - Skurrile Fantasy-Welten und wie sie zu finden sind
Literatur
Tags: Seanan McGuire Der Atem einer anderen Welt FISCHER Tor Queer LGBTQ Fantasy Alice Narnia Coraline

„Der Atem einer anderen Welt“ spinnt den Gedanken weiter, den Geschichten wie "Alice im Wunderland", "Narnia" und "Coraline" aufwerfen: Warum finden diese Kinder Türen in fremde Welten? Und was passiert mit denen, die aus dieser Welt wieder zurückkehren?

The Electric State - Ein illustrierter Roman
Literatur
Tags: Simon Stålenhag Electric State Tales from the Loop Illustrierter Roman FISCHER Tor

In der großartig bebilderten und ebenso packenden Geschichte begleiten wir einen Teenie mit robotischer Begleitung durch eine düstere Vision der 90er Jahre.

Tales from the Loop -  Ein illustrierter Roman
Literatur
Tags: Simon Stålenhag Tales from the Loop Illustrierter Roman FISCHER Tor

In der retrofuturistischen Erzählung steht ganz die faszinierende Welt um den "Loop" herum im Mittelpunkt. Die einzigartige Verbindung von Text und Bild zieht uns ganz in den Bann eines Schwedens, das es so nie gab.

Hidden Worlds - Der Kompass im Nebel - Magische Reise von Edinburgh nach Avalon
Literatur
Tags: Urban Fantasy Fantasy Phantastische Tierwesen Magie Harry Potter Avalon

Wieder einmal gerät ein junger Mann mit schwierigem sozialen Hintergrund in eine magische Welt, in der er große und kleine Abenteuer bestehen muss. Aber am Ende ist er gar nicht so gewöhnlich, wie am Anfang gedacht.

Das neunte Haus: Roman - Verbindungen, Magie und düstere Vergangenheiten
Literatur
Tags: Verbindungen Yale Magie Leigh Bardugo Knaur Krimi Urban Fantasy Gothic Noir

Die Verbindungshäuser der Yale-Universität wurden erbaut, um die verschiedenen Disziplinen der Magie zu unterstützen. Ein jedes Haus hat seinen eigenen Nexus, einen Strom aus Magie. Und Geheimnisse. DUNKLE Geheimnisse.

Urban Fantasy: going intersectional! - Interview mit den Herausgeber*innen
Literatur
Tags: Interview Urban fantasy Intersektionalität Patricia Eckermann Aşkın-Hayat Doğan

Im Interview stellen die Herausgeber*innen ihre Anthologie vor und diskutieren, wie es zu der Idee kam und warum Intersektionalität auch in der Urban Fantasy ein drängendes Thema ist.

Am Ende der Welt liegt Duisburg am Meer - Post-Apokalypse im Ruhrgebiet
Literatur
Tags: Sascha Pranschke Henselowsky Boschmann Ruhrgebiet de luxe Duisburg Meer Dystopie Roman

Es ist die Zeit nach der großen Flut und Duisburg liegt nun am Meer. Die Geschwister Mara und Ben leben allein in dieser feindseligen Welt. Als sie von Noahs Schiff und der Aussicht auf ein besseres Leben erfahren, brechen sie nach Dortmund auf.

Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange
Literatur
Tags: Tribute von Panem Suzanne Collins Oetinger Roman Prequel

Willkommen bei den 10. Hungerspielen! Der Junge Coriolanus Snow ist Mentor eines Distrikt-Tributs und ist der Chance, auf die Universität von Panem zu gelangen, so nah. Doch das Schicksal seines Tributs ist zu eng mit dem seinen verknüpft …

Weitere Artikel

4 /5

Wasteland 3 - Familientherapie im kühlen Colorado
Games

Brian Fargos dritter Ausflug in das postapokalyptische Wasteland Amerikas führt uns in den Bundesstaat Colorado. Nach dem Schluss des zweiten Teils stehen die Ranger vor dem Ende. Doch dann bekommen sie ein Angebot, das sie nicht ablehnen können.

Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland: Roman (Die Dunklen Chroniken, Band 1) - Eine Geschichte um Kriminalität und Mädchenhandel
Literatur

Adaptionen von Alice im Wunderland gibt es viele. Auch eine Alice aus dem Irrenhaus ist nicht neu – dennoch schafft es Christina Henry, nochmal einen kleinen Plot-Twist einzubauen.

Hoffnung spenden! - Phantastische Advents-Charity-Aktion 2020
Literatur

Getreu des Mottos “Hoffnung spenden!” verlosen einige Phantastikautor*innen attraktive Bücherpakete für die gute Sache.