5 /5

Äventyr - Helden & Abenteuer - Starterbox

Klassisches P&P für Kinder ab 5 und 10 Jahren

Kategorie: Pen & Paper
Tags: P&P Rollenspiel Kinder Kind TRPG Ulisses
von Rafael Bienia (Text)

Äventyr ist ein klassisches Rollenspiel. Entwickelt wurde es von Vater Daniel Lehto (Rollenspieldesigner) und Tochter Julia. Das merkt man besonders daran, dass, obwohl die Regeln klassisch sind, die Beispiele für die Helden oder besser gesagt Heldinnen, sehr ausgewogen sind. Die Darstellung der Spielleitung zeigt eine Mama, das Logo ist ein Hammer schwingendes Mädchen, das von einem der Drachen umschlungen wird.

Nachdem wir die Kinderrollenspiele So nicht, Schurke! und Leitfäden für junge Abenteurer von Dungeons & Dragons ausprobiert hatten, probierten wir das schwedische Äventyr aus, das in deutscher Übersetzung bei Ulisses Spiele erschien.

Boxinhalt

Die Äventyr - Helden & Abenteuer - Starterbox beinhaltet:

  • Schnellstart-Regeln und ein Abenteuer
  • Regelbuch
  • Abenteuerbuch mit zwei Abenteuern
  • vollfarbige Charakterblätter
  • eine vollfarbige Weltkarte, 50 x 36 cm groß
  • 3 x W10
  • 5 Blätter mit Pappaufstellern zum Ausschneiden
  • doppelseitiges Regelübersichtsblatt
  • verpackt in einer DIN A4 Box

Design

Äventyr macht den Eindruck von einem klassischen Rollenspiel mit kindlichen Bildern. Illustratoren sind Richard Svensson und Pär Lindström. 

Das Bücher haben einen braunen Hintergrund, von dem sich die vollfarbigen Bilder etwas schwach abheben.

Es gibt im Vergleich zu anderen Rollenspielen und Kinderrollenspielen viel mehr Darstellungen von Heldinnen. Die Darstellung der Mama am Tischende in der Funktion der Spielleiterin und ihr Auftauchen in den Hinweis-Boxen machen Äventyr einzigartig.

Spielsystem

Die Regeln orientieren sich an klassischen Fantasy-Rollenspielen wie Dungeons & Dragons, womit auch Eltern, die nur Das Schwarze Auge kennen, ebenfalls sehr gut zurechtkommen. Zu den Regeln gibt es von Beginn an Anpassungen, um das Spiel auch mit jüngeren Kindern zu spielen. Unterstützt wird dies durch zwei unterschiedliche Charakterbögen, eins für jüngere und eins für ältere Kinder. Heldenfähigkeiten und Kampfregeln sind optional. Der Hinweis, dass ein Kampf meistens noch mehr Schaden macht, und die Vorschläge, wie man Konflikte streitlos löst, vermisst man bei anderen Rollenspielsystemen in dieser Tiefe und Häufigkeit.

Das Würfeln macht Spaß beim Tischrollenspiel. Allein der Klang der Plastikdinger auf der Tischplatte weckt bei jedem Erinnerungen. Spaß soll das Würfeln auch bei Äventyr machen. Hierzu gibt es verschiedene Regeln für den Erfolg beim Würfeln. Für die jüngsten werden zwei Würfel gewürfelt und das Kind nimmt das bessere Ergebnis. Die Älteren müssen einmal würfeln und sich mit Abzügen auseinandersetzen, was auch weitere mathematische Fähigkeiten erfordert und sie schult.

Im Gegensatz zu anderen Kinderrollenspielen, die die gängigeren W6 benutzen, setzt Äventyr auf W10. Ein W10 mag sich für Eltern "klassischer" anfühlen und man freut sich, wenn die eigenen Kinder ebenfalls die "komischen" mehrseitigen Würfel mit P&P verbinden. Die Box liefert mit der Box drei grünfarbige W10 in der Standardgröße. Ein weiterer Pluspunkt für W10 neben Nostalgie ist, dass Zahlen von 1-10 das traditionelle Zahlensystem in der Schule abbilden. Somit werden beim Würfeln, Addieren und Substrahieren von Boni die Grundschuldfähigkeiten geübt. Bei manchen, die in der Vorschule die Zahlen von 1-10 in der Zahlenschule lernen, sogar die Kindergartenfähigkeiten. 

Alleinstellungsmerkmale von Äventyr

Äventyr ist eine klassische Fantasy-Welt mit Elfen, Orks, aber auch mit anderen Kreaturen, wie Entenmenschen oder Minotauren. Hier zeigt sich unter anderem, dass Ävenytr sich aus dem gemeinsamen Spiel zwischen Daniel und Julia entwickelt hat. Die Hauptstadt der Welt heißt "Königinnenburg", und es regiert eine Monarchin. Wie Julia im Vorwort auch schreibt, entwickelte sich die Welt und der Hintergrund aus ihrem Spiel, seitdem sie fünf Jahre alt war.

Es gibt zwei Abenteuer sowie noch ein Abenteuer in dem Zusatzband mit Schnellstarter-Regeln. Die Abenteuer haben schöne Ideen. Wenn man als Elternteil liest, dass die Tochter den entführten Vater befreien muss, schmunzelt man, denn schließlich wird hier eine bekannte Quest mit Rollentausch angeboten. Aber nicht nur Eltern von Mädchen freuen sich über die Umkehr bekannter und ausgedienter Genretraditionen.

Rezepte lockern Regelbuch und Abenteuerbuch auf und laden zu weiterer Interaktion mit dem Rollenspiel ein, jenseits der klassischen abendlichen Spielrunde. Die Rezepte sind mit Kindern einfach nachzubacken. Wir haben vor einer Spielrunde die Zentauren-Pralinen ausprobiert. Die nussigen Kugeln mit Kokosflocken haben lecker geschmeckt und kamen während der Siegesfeier am Ende des Einstieg-Abenteuers passend zum Einsatz.

 


5 /5

Auf ins Abenteuer!

Äventyr punktet mit einem gut durchdachten Spielsystem, kindgerechten Ideen, Vorschlägen, wie man Rollenspiel mit Kindern um weitere Spielarten erweitert, und der ausgewogenen Mischung an männlichen und weiblichen Held*innen, die nicht nur in den Abenteuern vorkommen, sondern in den Regelbüchern dargestellt werden.

Äventyr ist bei uns Zuhause eine feste Institution geworden.

Positiv:
  • tolle Ideen, die das klassische Rollenspiel erweitern, wie die Zeitraffer-Reise der Chronistin oder die Entenmenschen
  • es gibt Regeln für kleinste Kinder: Es gibt super einfache Regeln und schwierigere Regeln, die auch behutsam eingeführt werden: wenn es zu einfach ist, macht ein Spiel irgendwann auch keinen Spaß mehr, daher probiere es dann mit schwierigeren Regeln
  • es gibt Rezepte zum Nachbacken
  • Infoboxen voller guter Tipps
  • rücksichtsvolle Anmerkungen, wie man beispielsweise Verrat im Plot mit sensiblen Kindern spielt
  • Ideen, wie man andere Kinderspiele einbildet, wie das Blinde-Kuh-Spiel und kleine Live-Rollenspiel-Einlagen
  • die Nutzung von zehnseitigen Würfel, die mehr Zahlenverständnis fördern als sechsseitige Würfel
  • besonders hervorzuheben ist die Gender-Ausgewogenheit. Viele Heldinnen in der Welt (Chronistin, Königin) und Illustrationen wie z. B. die Mama als Dungeon-Masterin
Negativ:
  • die Illustrationen mögen einigen nicht gefallen
  • teilweise gibt es ernste Plots
  • der Verrat-Plot taucht in zwei von drei Abenteuern auf
  • es gibt konfuse Dopplungen der Erklärungen zwischen dem Regelbuch und den Abenteuerbüchern
  • viel Text in kleiner Schrift, was Erstleser abschrecken könnte
Rafael Bienia
Über den Autor (Text)

Rafael Bienia schreibt für Zauberwelten-Online.de.

Artikel: Äventyr - Helden & Abenteuer - Starterbox
Das Produkt wurde kostenlos für die Besprechung zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel ist erschienen bei:

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

3.5 /5

Leitfäden für junge Abenteurer - Dungeons & Dragons für Kinder
Pen & Paper

Die "Leitfäden für junge Abenteurer" bieten einen Einstieg in D&D für jüngere Spieler und Familien. "Krieger & Waffen" sowie "Monster & Kreaturen" sind bereits erschienen.

5 /5

So nicht, Schurke! - P&P für Kinder ab 5 Jahren
Pen & Paper

Ein fantasievolles Kinderrollenspiel, das die Grenzen klassischer P&P-Spiele sprengt! Bunte Illustrationen, einfache Regeln und eine intuitive Charaktererstellung machen "So nicht, Schurke!" zu einem guten Einstieg in das Genre.

Artikel mit gleichen Tags

50 Clues - Die Leopold-Trilogie
Brett- und Kartenspiele
Tags: Escape Room Horror Thriller Jeppe Norsker

Das Escape-Spiel überzeugt durch eine immersive Handlung und schockiert mit einer harten Thematik.

3 /5

Ein Mantel so rot - Zoyka und der rasende Wolf
Literatur
Tags: Rotkäppchen Märchen Grimm Märchenspinnerei Barbara Schinko

Zoyka wünscht sich nur eines, nämlich dass ihr Mann Venko gesund aus dem Krieg zurückkehrt, um mit ihr eine Familie zu gründen. Als er endlich wieder da ist, schließt sie ihn in die Arme ... und erstarrt. Denn irgendwas ist falsch.

Wolfssucht - Wenn die Sehnsucht nach der dunklen Seite übermächtig wird
Literatur
Tags: Galgenmärchen Roman Nora Bendzko Märchen Rotkäppchen Dreißigjähriger Krieg

Mit gerade einmal sechs Jahren verliert Irina durch den Dreißigjährigen Krieg nicht nur ihre Eltern, sondern muss kurze Zeit später miterleben, wie ein Wolfswesen ihre ältere Schwester ermordet.

Rollenspiel für Bildungs- und Lernprozesse - Was ist Edu-Larp?
LARP
Tags: LARP Live-Rollenspiel Rollenspiel Lernen Bildung

Larp ist ein gemeinschaftliches “so tun als ob”, nach bestimmten Regeln. So könnte eine mögliche Beschreibung aussehen. Educational Live Action Roleplay verschiebt den Fokus und nutzt das Rollenspiel für Bildungs- und Lernprozesse.

Siebenbrucken: Die Toten ruhen nicht - Fantasyabenteuer jenseits von Schnutenbach
Pen & Paper
Tags: Rollenspiel Pen & Paper Kampagne Universalabenteuer Schnutenbach Karl-Heinz Zapf

Die liebevolle Universalkampagne führt uns weit über die Grenzen Schnutenbachs ins verfluchte Siebenbrucken.

Heroen – Das Rollenspiel um Mythen und Heldensagen - Frisches Rollenspielfutter mit Retro-Feeling
Pen & Paper
Tags: Heroen Pen and Paper Rollenspiel

Heroen ist ein charmantes Fantasy-Rollenspiel mit Low-Fantasy-Charakter in Eigenregie.

Im Interview: “Kinderspiel des Jahres”-Jurymitglied Stefan Gohlisch: - “Dieses Spiel bietet mir etwas, das ich so noch nie vorher gesehen habe.”
Brett- und Kartenspiele
Tags: Brettspiel Kartenspiel Spiel des Jahres Kinderspiel des Jahres Preis Stefan Gohlisch

Was hinter den Kulissen vorgeht, bevor alljährlich der "Oscar der Spiele" vergeben werden kann? "Kinderspiel des Jahres"-Jurymitglied Stefan Gohlisch verrät es hier.

4.5 /5

Der kleine Ork bei den Trollen - Vergnügliches Fantasy-Kinderbuch ab 4–6 Jahren
Literatur
Tags: fantasy, kinderliteratur, vorlesebuch, bilderbuch, selbstlesebuch

Ein wunderbar illustriertes Fantasy-Buch für Kleinkinder von Rudolf Eizenhöfer.

5 /5

So nicht, Schurke! - P&P für Kinder ab 5 Jahren
Pen & Paper
Tags: Kinder Pen'n'Paper Rollenspiel Pegasus Verlag

Ein fantasievolles Kinderrollenspiel, das die Grenzen klassischer P&P-Spiele sprengt! Bunte Illustrationen, einfache Regeln und eine intuitive Charaktererstellung machen "So nicht, Schurke!" zu einem guten Einstieg in das Genre.

Weitere Artikel

4 /5

Wasteland 3 - Familientherapie im kühlen Colorado
Games

Brian Fargos dritter Ausflug in das postapokalyptische Wasteland Amerikas führt uns in den Bundesstaat Colorado. Nach dem Schluss des zweiten Teils stehen die Ranger vor dem Ende. Doch dann bekommen sie ein Angebot, das sie nicht ablehnen können.

Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland: Roman (Die Dunklen Chroniken, Band 1) - Eine Geschichte um Kriminalität und Mädchenhandel
Literatur

Adaptionen von Alice im Wunderland gibt es viele. Auch eine Alice aus dem Irrenhaus ist nicht neu – dennoch schafft es Christina Henry, nochmal einen kleinen Plot-Twist einzubauen.

Hoffnung spenden! - Phantastische Advents-Charity-Aktion 2020
Literatur

Getreu des Mottos “Hoffnung spenden!” verlosen einige Phantastikautor*innen attraktive Bücherpakete für die gute Sache.